McDougall Programm Success Story …

McDougall Programm Success Story …

McDougall Programm Success Story ...

Burgess Laughlin: Dermatitis, Arthritis, Bursitis, Tendonitis, Iritis

Rollback Dermatitis, Arthritis, Bursitis, Tendonitis und Iritis!

30. März 2004, Oregon Ich bin ein Schriftsteller Marketing-Kommunikation im Ruhestand und jetzt ein Historiker für Studenten und allgemeine Leser der Geschichte zu schreiben. Ich bin der Autor des Aristoteles Abenteuer (www.aristotleadventure.com). Ich bin auch ein Vater und ein Großvater.

Heute, am 59, ich lebe schließlich das gesunde Leben, das ich nur früher geträumt hatte. Die meisten meiner erwachsenen Lebens wurde von einer eskalierenden Reihe von medizinischen Problemen getrübt worden. Über vor 41 Jahren, im Alter von 18 und nach Jahren der intermittierenden Bronchitis, hatte ich eine Operation für eine teilweise kollabierte Lunge (die erste von 14 Folgen einige wichtige, einige kleinere mehr als drei Jahrzehnten). Bald danach wurde ein Teil der Haut auf meinem Gesicht und Kopfhaut rot, roh, und schuppig. Ein Rezept Shampoo und eine Salbe brachte eine gewisse Erleichterung, aber keine Heilung.

Als ich 30 war, wurde ein Auge so gerötet und schmerzhaft, dass ich fast den Augen in sie verloren. Ähnliche eye Episoden (Iritis) erschienen etwa 10 weitere Male in den folgenden 28 Jahren. Eher gefährliche Medikamente von einem Augenarzt festgelegt jedes Aufflammen, nur um sie in ein paar Monaten oder Jahren zurückkehren zu lassen. Die Ursache war unbekannt.

Etwa zur gleichen Zeit hatte ich Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte, und Schmerzen in der Brust und auf der Innenseite des linken Arm, wenn ich Gebrauch gemacht. Ich wechselte zu einem sehr fettarmen, meist Ernährung auf pflanzlicher Basis, aber mit fettfreie Milchprodukte. Innerhalb von 18 Monaten, verlor ich 65 Pfund, bis zu 135 von 200 (Ich bin 6 Meter hoch.) Mein Cholesterinspiegel sank (220 bis 180); mein Blutdruck fiel etwas (unten von bis 135/85 145/95) und die Brust und Arm Schmerzen gingen weg. Ich lockerte dann meine Ernährung, indem sie einige mehr tierische Produkte hinzufügen, mein Gewicht zu bringen bis zu etwa 155, wo es seit fast 30 Jahren.

Bei 45, in der Nähe der Höhe meiner körperlichen Fitness-Aktivitäten (von Martial Arts Laufen hin), begann ich schmerzhafte Sehnen haben. Das Problem breitete sich von den Hüften, um meine Beine und Arme. Ich musste aufhören laufen, und manchmal konnte ich nicht einmal gehen. Physikalische Therapie brachte eine vorübergehende Linderung, aber keine Lösung. Mir wurde gesagt, zu nehmen Sie es einfach. Der Schmerz und die Behinderung fortgesetzt, aber ohne vorhersagbaren Muster in der Intensität. Die unerträglichen Teil war, nicht zu verstehen, warum diese Probleme wurden auftreten.

Als ich 53 war, wurden die Muskeln in meinem Rücken wund und dysfunktional. Ich lehnte den Vorschlag, dass dies ein unvermeidlicher Zeichen des Alterns, aber ich didn t wissen, was über das Problem zu tun. Über einen Zeitraum von Jahren, war ich zweimal aus Blutproben diagnostiziert ein als mit Tendenz zur Entzündung. Weder diagnostizierende Arzt erklärt seine Ursache oder eine Lösung vorgeschlagen. Ich war zu unwissend, um auch nützliche Fragen stellen. Mein Hausarzt bot eine entzündungshemmende Arzneimittel (wie Motrin und Advil). Früher habe ich es ungern in den schlimmsten Folgen von Muskel- und Sehnenschmerzen.

Im Alter von 55 hatte ich Arthritis, vor allem in den Zehen eines Fußes. Zwei Fuß-Spezialisten bot keine Lösung; obwohl eine vorgeschlagene Operation für $ 6.000. Stattdessen benutzte ich einen Stock und einen immobilisierenden schwarzen Kunststoff-Boot schützen der Fuß und die Schmerzen zu reduzieren. Zur gleichen Zeit werden die Probleme in meinen Augen, Haut, Sehnen und Muskeln alle verschlechtert. An einem Punkt, wenn die Arthritis Ausbreitung auf andere Gelenke, ich wurde so verkrüppelt, dass ich begann, für einen Rollstuhl im Internet einkaufen.

Ich habe endlich was soll ich früher getan Jahren. Ich begann, über die Probleme in meiner Haut, Augen ernst zu lesen, Sehnen, Muskeln und Gelenke. Stücke von Antworten kamen langsam. Ein Vorschlag von meinem Hausarzt eröffnet eine neue Tür. Schnitt zurück auf Weizen, er bot, dachte das Hautproblem könnte eine Reaktion sein auf Gluten. Weil ich in maximaler Anstrengung für maximale Ergebnisse glauben, eliminiert ich Weizen aus meiner Ernährung, anstatt sie bloß zu reduzieren. Zu meinem Erstaunen, meine Hautprobleme um etwa ein Drittel schnell vermindert. (I gemessen Probleme durch die Anzahl der Ablenkungen sie im Laufe eines Tages verursacht wird.)

Sechs Monate später einen verweilenden Darm-Reizung zu behandeln, habe ich versucht, alle Milchprodukte zu vermeiden. Das Darm Problem verschwunden! Noch besser ist, meine Haut wieder verbessert, um ein weiteres Drittel. Allerdings verlor ich eine Menge Gewicht von 155 Pfund bis zu 140 denken, dass ich männlich sein musste schwer zu sein, begann ich eine Menge von Soja, Nüsse zu essen, und Meeresfrüchte, das verlorene Gewicht wieder zu erlangen. Meine Haut Problem explodierte. Meine Haut fühlte sich wie Baumrinde, und der Zustand bedeckte mein Gesicht, Hals und Kopfhaut, mit einem konstanten Juckreiz und Schuppung. Für eine gewisse Zeit war die Hässlichkeit so schlecht, dass ich nur in der Nacht ging.

In mehr lesen über diese Probleme, fand ich eine Verbindung, die offensichtlich war, wenn ich die technischen Namen meiner Probleme identifiziert hatte: Dermatitis, Iritis, Tendinitis, Bursitis und Arthritis. Der erste Teil jeder Wortnamen eine Stelle im Körper (wie zB derm- für die Haut); und das -itis Teil jeder Begriff kommt aus dem griechischen Wort für die Entzündung.

Nun schließlich die frühere Diagnose von Tendenz zur Entzündung einen Sinn gemacht. Diese Entwicklung war eine gute Nachricht. Ich erkannte ich ein grundsätzliches Problem mit fünf Symptome hatte, nicht mehr als fünf unabhängige Probleme. Die Fragen beharrte jedoch, so dass ich weiterhin meine Lektüre über Entzündung. Ich las Bücher von MDs geschrieben, sondern auch für die breite Öffentlichkeit. Im Alter von 57, nach Momenten der Verzweiflung beiseite Einstellung, konnte ich einen schwachen Weg sehen zu einer Lösung führt. Diät war der Schlüssel. Ich hielt die Suche.

Auf der einen Seite in einem Anhang von The McDougall Programm — Zwölf Tage nach Dynamic Health, fand ich eine kurzfristige, diagnostische Eliminationsdiät. Darin ist der erste Schritt nur ein paar Lebensmittel, vorübergehend zu essen, alle im Allgemeinen sicher von Allergien. Der zweite Schritt fügt verdächtigen Lebensmittel eins nach dem anderen zurück in die Diät (eine Portion pro Mahlzeit, sechs Mahlzeiten in einer Reihe), die Auswirkungen (in meinem Fall auf meiner Haut), um zu sehen, in der Regel innerhalb von wenigen Tagen. Dieser systematische Ansatz hat mich fasziniert. Nach einem Jahr pro Woche ein Lebensmitteltests (zwei Tage der Prüfung, fünf Tage erholt sich von Schübe, falls vorhanden), sah ich ein allgemeines Muster: Essen mehr Protein mehr Entzündung in meiner Haut verursacht. Die beiden schlimmsten Reaktionen, die ich erlitten waren aus Sardinen und Mandeln.

Während der ganzen Lebensmitteltestung, ich hatte nie eine negative Reaktion auf jede Frucht. Ich hatte eine milde, aber nicht im Einklang Reaktion auf vier Gemüse (Spinat, Blumenkohl, Spargel und Pilze). Alle vier sind hoch in Purine, obwohl wenig Protein; Ich konnte alle anderen Gemüse ungestraft essen. Ich hatte keine Reaktion auf niedrige Protein Stärken Reis, Mais und Kartoffeln in Mengen von zwei Portionen oder weniger pro Mahlzeit. Allerdings habe ich eine negative Reaktion auf Weizen und Haferflocken haben, von denen beide in Protein relativ hoch sind. Weitere Tests vorgeschlagen, dass bestimmte saure Lebensmittel wie Sauerkraut und Oliven könnte meine Entzündung Probleme werden verschlimmert, aber die Testergebnisse waren nicht eindeutig. (Ich plane, sie eines Tages erneut zu testen.)

Zu meinem Erstaunen nach konsequent nach meiner nahrhaften, proteinarme Diät (ca. 50 g / Tag), meine Hautprobleme fast vollständig abgeklungen in ein paar Wochen. Ich fühlte eine Woge der Hoffnung. Die Tendonitis, Bursitis, und gemeinsame Arthritis zu verringert, wenn auch viel langsamer — eine Frage von sechs Monaten bis zu einem Jahr. Auch indem Sie die Übung Routinen in Pete Egoscue s Buch, Schmerzfrei, (http://www.egoscue.com), habe ich mich der Knieschmerzen zu befreien, die von den Jahren der falschen Fuß und Sitzhaltung verursacht durch Arthritis, Tendinitis und Bursitis entwickelt hatte. Außerdem habe ich in zwei Jahren kein Rezidiv von iritis hatte.

Obwohl meine Ernährung ist jetzt stärker eingeschränkt als die typische McDougall Diät zum Beispiel, ich esse keine Bohnen, Erbsen, Weizen oder Haferflocken Ich habe gelernt, trotzdem meine Mahlzeiten zu genießen. Erstens sind meine Geschmacksknospen jetzt empfindlicher auf natürliche Aromen. Zweitens, um Mahlzeiten attraktiver machen, ich streben maximale Vielfalt an Obst und Gemüse. Drittens habe ich zwei Regale von Kräutern und Gewürzen, alphabetisch von Anis bis Thymian angeordnet. Ich benutze einen anderen Geschmack zu jeder Mahlzeit. Für mich ist der beste Teil dieses vegan gatherer s Diät ist, dass ich so viel essen kann, wie ich will. Doch nach viel Experimentieren, ich habe auf drei Mahlzeiten pro Tag abgerechnet, um 6 Uhr morgens, mittags und 18.00 Uhr, mit allen Mahlzeiten mit Gemüse, Obst und Stärke.

Jetzt bei fast 60, ich kann ohne Schmerzen schlafen. Meine Haut ist meist gelöscht, obwohl es immer noch trocken und empfindlich gegenüber Abrieb ist (ich trage nie einen Hut). Meine Tendinitis und Bursitis sind verschwunden. Meine Arthritis hat so viel verblasst kann ich eigentlich ein bisschen zum ersten Mal in 15 Jahren. Ich Fahrrad häufig, und ich gehe 6 Meilen täglich, eine Stunde am Morgen und eine Stunde am Nachmittag, zum Teil für die Gesundheit, aber vor allem für die Freude zu bewegen. Es gibt weitere Vorteile meiner gatherer s-Diät: Ich habe keine Kopfschmerzen, mein Cholesterinspiegel niedrig ist, und mein Blutdruck ist bis auf 125/75.

Um was schulde ich diesen Erfolg? Erstens ist Dr. McDougall s Buch, The McDougall Programm — Zwölf Tage nach Dynamic Health. Es hat mir geholfen, meine medizinische Probleme zu meiner früheren Diät verbinden, und dann bot es eine Möglichkeit, (Programm) für die Ernährung zu korrigieren und die Probleme zu stoppen. Ein zweiter Faktor für den Erfolg war die Realisierung hatte ich total auf mein Ziel, eine bessere Gesundheit fokussiert zu werden, konzentriert, so dass ich keine Ausnahmen überhaupt machen würde, wenn Lebensmittel zu testen und wenn meine neue Diät. Die Gewährung von Ausnahmen ist eine Form von Wunschdenken eine Art, die Wirklichkeit zu vermeiden und daher nie Probleme zu lösen.

Ich habe auch gelernt, höflich, selbstsicher zu sein, wenn im Restaurant zu essen oder wenn ich an einen Freund eingeladen bin s Haus für das Abendessen. Ich sage, was kann ich essen und was ich kann, t essen. Bei Bedarf überspringen ich eine Mahlzeit anstatt Nahrungsmittel essen, die ich weiß, schlecht für mich sind. So, jetzt bin ich hier: fit, aktiv und voller Hoffnung ein langes und gesundes Leben zu führen. Mein Ziel ist es, 100 werden oder beim Versuch sterben!

Dr. McDougall s Kommentare:

Diese Geschichte von Burgess Laughlin ist eine wichtige Erinnerung an das Grundprinzip meines Programms: Das McDougall-Programm ist kein Ernährung, und es war nicht in erster Linie für die Gewichtsabnahme entwickelt — aber Verlust von überschüssigem Körperfett führt natürlich wie Menschen ihre Gesundheit wieder zu erlangen. Ich entwarf das Programm vor fast 30 Jahren aus der Frustration; weil die Ansätze (Medikamente und Operationen), die ich hatte während der medizinischen Schule und meine Arzt für Innere Medizin (postgradualen) Ausbildung half nicht meine Patienten wieder ihre verlorene Gesundheit gelehrt. Diese Menschen leiden an chronischen Krankheiten, wie Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Diabetes und Arthritis — egal wie hart ich versuchte — egal, wie viele Pillen gab ich ihnen — sie nie wieder erholt — in der Tat die große Mehrheit von ihnen ihre schnelle Talfahrt fortgesetzt .

Meine Frustrationen aus nicht zu verstehen, warum meine Praxis so unwirksam war alles endete, als ich zwei unbestreitbare Tatsachen entdeckt: Erstens wurden die Menschen aus krank die reichen westlichen Ernährung. Zweitens, und was noch wichtiger ist, sie erholt, als sie das Verhalten gestoppt, die sie krank gemacht — wie alle diese schlechten Lebensmittel zu essen. Mein neuer Frustration ist nun, wie meine Patienten längst überfällige Veränderungen in ihren Essgewohnheiten zu helfen.

Glücklicherweise war ich verheiratet (und eine Partnerschaft zu) ein Genie in der Küche. Mary McDougall, von Anfang an übernahm die Aufgabe, die Speisen köstlich. Zum Teil war dies der Notwendigkeit heraus, weil wir auf diese Weise selbst zu essen hatte. Ich erkannte, dass ich nicht die Menschen etwas beibringen ich mich nicht zu tun haben. Nun, natürlich können wir nicht vorstellen, eine andere Art und Weise zu essen — aber wir erkennen, voll, dass für neue diejenigen auf diese Ideen Dieses Programm ist überwältigend, und manchmal scheint unerreichbar. Doch mit der Zeit und Mühe, die meisten interessierten Menschen die Umwandlung machen Sie schließlich — und diejenigen, die tun, alle ernten weit mehr Vorteile, als sie jemals für möglich gehalten hatte.

Würden Sie so hart wie Burgess Laughlin arbeiten, um Ihre Gesundheit wieder zu erlangen? Ich glaube, Sie würden, wenn Sie wusste, dass es eine effektive Lösung für Ihre Schmerzen und Leiden war.

Misdirected Aktivität seines eigenen Immunsystems war der primäre Mechanismus hinter Mr. Laughlin s Probleme. Ärzte bezeichnen dies als eine Autoimmunerkrankung — Das ist, wo der Körper sich selbst angreift — in seinem Fall sein Immunsystem seine Haut angegriffen, Augen, Sehnen, Schleimbeutel und Gelenke. Die Arten von Gewebe wird Kollagen genannt werden angegriffen, und diese Gruppe von Krankheiten, auch genannt wird Kollagen-Gefäßerkrankungen. Also, warum tun würde, der Körper etwas als kontraproduktiv, da selbst angreifen? Verwirrung im Körper entsteht, wenn Fremd Nahrungsmittelproteine ​​- wie Milchprodukte, Rindfleisch, Eier oder Schweinefleisch Proteine ​​- passieren durch den Darm (Darm) Wand in den Blutkreislauf.

Die meiste Zeit die größeren Bestandteile unserer Lebensmittel — wie große Proteine ​​- im Darm bleiben, bis sie gründlich verdaut werden; Leider leiden manche Menschen von einem Leaky Gut — Ein Zustand, wo die Darmbarriere inkompetent und diese den Körper unzureichend verdaut Proteine ​​wird in Kraft. Intakte Nahrungsmittelproteine ​​(auch Antigene genannt) schweben jetzt um in den Blutkreislauf, wo sie das Immunsystem provozieren Antikörper gegen sie zu machen (wie sie von Natur aus würde auf Bakterien oder Virusproteine). Leider sind diese Antikörper nicht spezifisch auf diese fremden Nahrungsmittelproteine ​​gerichtet, sondern sind auch in der Lage ähnlich aussehende Proteine ​​in unserem eigenen Gewebe (wie die Kollagen-Proteine ​​in unserer Haut, Augen und Gelenke) angreifen.

Diese Art der Reaktion kommt selten mit pflanzlichen Proteinen, weil pflanzliche Lebensmittel auf den Darm so sanft sind (die Darmbarriere kompetent zu halten), und weil Pflanzenproteinstrukturen sind so grundverschieden von den Proteinen in unserem eigenen (Tier) Gewebe. Im Falle von Pflanzenproteinen, unser Immunsystem wird selten verwirrt, wenn zwischen unterscheiden, was ist Selbst und was ist fremd.

Weizen kann Probleme verursachen, weil die Darmbarriere in einem undichten Darm resultierenden beschädigen. Andere häufige Ursachen eines undichten Darm sind entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs — wie Motrin und Advil), Umwelt chemische Gifte, Infektionen und eine allgemein ungesunde, fettreiche, cholesterinreiche Ernährung. Mr. Laughlin fand schließlich seine Lösung durch die Eliminationsdiät (im Dezember 2002 Newsletter-Artikel beschrieben Diät für die Verzweifelte). Die meisten Menschen mit Autoimmunerkrankungen, wie auch die meisten anderen allgemeinen gesundheitlichen Problemen, finden Relief mit dem Grund McDougall-Programm und nur als letzter Ausweg haben die Eliminationsdiät zu verwenden.

Es gibt viele Autoimmunerkrankungen, wie Lupus, rheumatoider Arthritis, Psoriasis-Arthritis, Morbus Bechterew, Sklerodermie, Vitiligo, Thyreoiditis, Nephritis, und eine Vielzahl von Störungen, die die Blutzellen zerstören. Jeder Patient mit ähnlichen Problemen sollte auf eine gesunde Ernährung ausprobiert werden — und Medikamente sollten als letztes Mittel eingesetzt werden. Sie können mehr über diese Probleme in den Artikeln auf meiner Website (www.drmcdougall.com) zu lesen, wie Ernährung: nur Hoffnung für Arthritis, und Stern McDougallers — Vanessa, Sabrina, und Jean Brown.

Leider war Burgess seine Hoffnungen des Lebens bis 100. Burgess war eine inspirierende Stern McDougaller und ein talentierter Schriftsteller und Historiker zu erfüllen nie in der Lage. Er glaubte, seine zentrale Zweck des Lebens Erfolgsgeschichten zu teilen war. Alle seine Fragen der Gesundheit erlaubte es ihm, seine eigene Erfolgsgeschichte zu teilen seine Gesundheit wieder zu erlangen. Er wird vermisst werden.

John A. McDougall, M. D.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • HIV-Prävention-Programm, Aids-Prävention.

    HIV-Prävention-Programm Die HIV-Prävention-Programm koordiniert die Landesweite HIV-Prävention Planning Group, entwickelt und implementiert das Georgia HIV Prevention Plan, koordiniert die HIV-Tests …

  • So arbeiten zusammen, um Ihre zu speichern …

    So arbeiten zusammen, um Ihre Beziehung von Depression Beziehungen zu speichern können schnell unter dem Einfluss der Depression brechen. Während viele depressive Partner entscheiden, für immer zu verlassen, ich …

  • Home Remedies für Sodbrennen …

    Home Remedies für Sodbrennen Haben Sie schon einmal Sodbrennen nach diätetische Indiskretion erfahren? Wer hat das nicht? Würden Sie jemals daran gedacht, der gelben Senf essen oder Apfelessig Schlucken? …

  • So erstellen Sie ein Gewächshaus aus …

    Wie aus einem Trampolin ein Gewächshaus zu erstellen! Hallo, die Damen! Heute habe ich # 8217; m aufgeregt Sie über die kreativsten DIY Gartenprojekt zu erzählen, die ich gesehen habe. Ich denke, es ist # 8217; s so ordentlich, wenn …

  • My Favorite Low-Wartung Perennials …

    My Favorite Low-Wartung Stauden für Sonne # 038; Schatten von Andrea geschrieben | 2012.04.24 Während unserer Spring Break Staycation. Dave und ich habe Tonnen von Gartenarbeit # 8212; es hat so viel Spaß gemacht! Ja ich…

  • Mutter Forces Baby-Tattoo zu bekommen …

    Filme TV Musik Celebrity News Berühmte Beziehungen Rumors Filmtrailer Unterhaltung 2016.08.29 HBO # 8217; s # 8216; Die Nacht von # 8217; Finale ist ein Meisterwerk-Spoiler frei hängend Serie Bewertung Mehr …