Natürliche Heilmittel für Depression …

Natürliche Heilmittel für Depression …

Natürliche Heilmittel für Depression
(Alternativen zu Prozac und anderen Arzneimitteln)

In vielerlei Hinsicht haben Antidepressiva die Behandlung von Depressionen revolutioniert. Durch eine Neugewichtung der Neurotransmitter im Gehirn, beeinflussen sie Stimmung auf biochemischer Ebene und ermöglichen es dem gequälten Leid emotionale Gleichgewicht zu erreichen. Allerdings reagiert nicht jeder auf diese Medikamente günstig. Für manche Menschen sind die Nebenwirkungen zu hart, während andere nicht die gewünschte Linderung zu erfahren.

Glücklicherweise ernährungsphysiologisch orientierte Ärzte und herbalists haben eine Reihe von erforscht "natürlich" therapeutische Ansätze zur Depression, die Kräuter, Vitamine und Bewegung gehören. Was folgt, ist eine kurze Zusammenfassung der am häufigsten verwendeten alternativen Modalitäten. Auch wenn ich nicht diese Mittel während meiner depressiven Episode verwendet haben, habe ich seit Johanniskraut und Tyrosin versucht und haben positive anekdotische Berichte von anderen Patienten gehört. Obwohl wissenschaftliche Studien von Johanniskraut haben in Deutschland geschehen ist, haben viele der anderen Maßnahmen nicht den gleichen strengen Doppelblindstudien unterzogen worden, die mit Arzneimitteln verwendet werden. Dies ist vor allem, weil niemand die Millionen von Dollar setzen hat, die erforderlich wäre, um die Sicherheit und Wirksamkeit dieser Verbindungen zu erforschen. Denn auch "natürlich" Stoffe starke Reaktionen bei empfindlichen Personen produzieren kann jeder diese Mittel einnehmen, sollten sich so unter der Aufsicht eines ernährungsphysiologisch orientierte Arzt (Psychiater, Hausarzt, Chiropraktiker, Heilpraktiker, etc.) zu tun. Wie bei Antidepressiva, ist es wichtig, ein natürliches Heilmittel, zu einer Zeit, zu versuchen, bis Sie entdecken, was funktioniert. Darüber hinaus sollten Sie nicht von einem Rezept Antidepressivum, um jede dieser Ergänzungen wechseln, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren.

Johanniskraut

Johanniskraut (Hypericum perforatum) ist die Hauptattraktion auf dem Gebiet der natürlichen Alternativen zu Prozac. Die gelben Blütenspitzen von Johanniskraut sind seit Jahrhunderten in Tee oder Olivenöl-Extrakt für eine Vielzahl von verbrauchten "nervöse Zustände." 1994 Ärzte in Deutschland 66 Millionen Tagesdosen von Johanniskraut vorgeschrieben, es das Land die Mittel der Wahl für die Behandlung von leichten bis mittelschweren Depressionen zu machen. Patienten, die Johanniskraut zeigen eine Verbesserung der Stimmung und die Fähigkeit, reagieren ihre tägliche Routine durchzuführen. Symptome wie Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit, Gefühle der Wertlosigkeit, Erschöpfung und Schlafstörungen auch zu verringern. In einer Studie, so wirksam wie das Rezept Antidepressivum Imipramin Johanniskraut zur Behandlung von milder war bis mittelschweren Depressionen (es ist weniger wirksam für die Hauptdepression). Darüber hinaus ist Johanniskraut relativ frei Effekte von Seite im Vergleich zu pharmazeutischen Antidepressiva (häufige Nebenwirkungen Magen-Darm-Symptome sind, Allergien, Müdigkeit und erhöhte Lichtempfindlichkeit). Die Standard-Dosierung von Johanniskraut von den europäischen Ärzten verschrieben ist ein 0,3 Prozent Extrakt des Wirkstoffs, Hyperizin, in 300 Milligramm Kapseln eingenommen, drei Mal am Tag. Eine Person, Johanniskraut benutzt, muss vor der Bewertung ihrer Wirksamkeit für vier bis sechs Wochen überwacht werden. Darüber hinaus sollte Johanniskraut nicht mit den traditionellen Antidepressiva genommen entlang werden. Wenn Sie bereits Prozac oder ein anderes Antidepressivum einnehmen und möchten Johanniskraut, um zu versuchen, mit einem Psychiater oder einer anderen medizinischen Person konsultieren und sich aus der pharmazeutischen entwöhnen, bevor Sie die Johanniskraut starten.

Um mehr zu erfahren über das, wie Johanniskraut hilft Depressionen zu heilen, klicken Sie auf diesen Link: http://www.ethnoherbalist.com/st-johns-wort-for-depression/

5-Hydroxy-Tryptophan

L-Tryptophan ist eine Aminosäure, die mit dem Neurotransmitter Serotonin als Vorstufe dient (die, die von SSRI Medikamente wie Prozac, Zoloft und dergleichen beeinflusst wird). L-Tryptophan war sehr beliebt in Depressionen und Schlaflosigkeit in den 1980er Jahren zu behandeln. 1990 wurde jedoch die Substanz, die für eine Anzahl der Todesfälle erachtet und wurde vom Markt in den Vereinigten Staaten gezogen. Obwohl die Todesfälle später zu einem verunreinigten nicht Pharmazeutischgrad Produkt von einem bestimmten Herstellers zugeschrieben wurden, ist L-Tryptophan derzeit nur auf Rezept in den Vereinigten Staaten zur Verfügung. (Ironischerweise nur vier Tage nach L-Tryptophan verboten wurde, der 26 März 1990 Ausgabe von Newsweek angekündigt "Prozac: Ein Durchbruch Droge für Depression."Jedoch), ein Produkt ähnlich wie L-Tryptophan, 5-Hydroxy-Tryptophan, ist derzeit erhältlich über den Zähler. 5-HTP ist ein Metabolit von Tryptophan und eine Vorstufe zu Serotonin, die noch besser als Tryptophan kann arbeiten. In einem Kopf-an-Kopf-Studie von deutschen und Schweizer Forscher im Jahr 1991 durchgeführt, 5-HTP und das Antidepressivum wurden Luvox gezeigt werden, ebenso wirksame Depression über einen Zeitraum von sechs Wochen bei der Behandlung. Seitdem 5-HTP wurde von vielen Menschen benutzt worden, um ihre aktuellen Dosierungen von Antidepressiva zu senken oder ganz zu ersetzen. Solche Anpassungen sollten unter der Obhut von Ihrem Psychiater oder Arzt vorgenommen werden.

Die Behandlung zugrunde liegenden metabolischen und endokrinen Erkrankungen

Unbehandelte endokrine Probleme aller Art werden als mit dem Potential erkannt Stimmung Schwierigkeiten verursachen. Die häufigste von ihnen ist die Depression von Hypothyreose (Unterfunktion der Schilddrüse) verursacht, die erfolgreich Schilddrüsen-Medikamente unter Verwendung behandelt werden kann. Andere Erkrankungen, die verschlimmern oder sogar depressive Symptome verursachen, sind chronische Müdigkeitssyndrom, Candidiasis, reaktive Hypoglykämie, hormonelle Störungen, Vitamin und Mineralstoffmangel, und Aminosäure-Mängel.

Balancing Stimmung durch Diät

In ihrem Buch Kartoffeln nicht Prozac, Kathleen Desmaisons, Ph.D. eine Sucht und Ernährungsexperte, behauptet, dass viele Menschen, die an Suchterkrankungen anfällig sind, sowie zu Depressionen, sind auch Zucker empfindlich-d.h. sie haben eine spezielle Körperchemie, die in extremer Weise zu Zucker und raffinierte Kohlenhydrate reagiert. Die Reaktion führt nicht nur den Blutzuckerspiegel ab, sondern auch die Konzentration von Serotonin und Beta-Endorphin (Natur Schmerzmittel) im Gehirn. Dies wiederum führt zu einer Unfähigkeit, sich zu konzentrieren; schafft Gefühle von Erschöpfung, Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung; und trägt zur Verwirrung, Reizbarkeit, und ein geringes Selbstwertgefühl-d.h. Symptome einer klinischen Depression! Glücklicherweise hat Desmaisons entdeckt, dass die richtigen Lebensmittel zu essen oft zur richtigen Zeit den Körper zu bringen und Emotionen wieder ins Gleichgewicht.

Ihre Ernährungsempfehlungen sind:

  • Essen drei regelmäßige Mahlzeiten im Abstand pro Tag nicht mehr als fünf bis sechs Stunden auseinander.
  • Essen die empfohlene Menge an Protein (ein Teil der Größe Ihrer Faust) zu jeder Mahlzeit.
  • essen mehr komplexe Kohlenhydrate.
  • Reduzieren oder Eliminieren Zuckern (einschließlich Alkohol)

Desmaisons ‘Plan hat eine hohe Erfolgsquote erreicht mit Alkoholikern sowie mit Menschen mit Stimmungsstörungen erholt, die für emotionale Stabilität anstreben. Während meiner depressiven Episode folgte ich diese Richtlinien, bevor ich auch ihre Arbeit entdeckt, und ich auch weiterhin mit ihnen als Teil meiner Genesung zu arbeiten. Darüber hinaus können Sie eine tägliche Ergänzung von essentiellen Fettsäuren (EFAs) nehmen wollen. EFAs helfen richtige Zellmembran Funktionieren zu halten, die für die optimale Funktion des Gehirns Neurotransmitter erforderlich ist. Einige vorläufige Studien zeigen einen Zusammenhang zwischen einem niedrigen EFA Aufnahme und Depression.

Vitamin und Mineralergänzung

Viele Ärzte glauben, dass Ihre Nahrungsaufnahme mit bestimmten Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren zur Ergänzung auch Ihr Gehirn Chemie zu balancieren kann helfen.

Vitamine B6 und B3

Der gesamte Vitamin B-Komplex ist bekannt, normale psychische Funktion zu erhalten und zu fördern. Ein Mangel an einem oder allen dieser Vitamine können im Zusammenhang signifikante Symptome für Depressionen erzeugen, z.B. Angst, Reizbarkeit, Lethargie und Müdigkeit. Obwohl die Forschung im Widerspruch bleibt, zeigen mehrere Studien, dass Vitamin B6-Supplementierung (100 bis 300 Milligramm pro Tag) hilft mit prämenstruellen Syndrom Depression zu lindern. Da orale Kontrazeptiva, den Körper von Vitamin B6 erschöpfen kann, nehmen Frauen die Pille müssen auch ihre Ernährung mit B6 zu ergänzen. Zusätzlich Niacinamid, eine Form von Vitamin B3 ist in der Linderung sowohl Depression und Angst einigen Erfolg gezeigt.

Folsäure

Ein großer Prozentsatz der depressive Menschen haben niedrige Niveaus des B-Vitamin Folsäure (British Journal of Psychiatry; 117: 287-92). Wer an einer chronischen Depression leiden, sollten durch eine ernährungsphysiologisch orientierte Arzt für einen möglichen Mangel an Folsäure ausgewertet werden. Folsäure ist in der Regel mit Vitamin B12 aufgenommen und wird am besten von einem Arzt überwacht. Große Dosen von Folsäure kann zu Manie beitragen. So jemand mit einer bipolaren Störung sollte, bevor Sie versuchen diese zu ergänzen durch einen qualifizierten Arzt ausgewertet werden.

GABA

GABA gewöhnlich als Aminosäure klassifiziert, obwohl es tatsächlich dient als Neurotransmitter (es gibt mehr GABA Stellen im Gehirn als bei anderen Neurotransmittern, wie Dopamin oder Serotonin). GABA im Grunde wirkt wie eine hemmende Sender, hält das Gehirn und Körper aus, die in "Overdrive." Die Supplementation von GABA scheint sehr effektiv für Angststörungen zu sein, sowie Schlaflosigkeit (vor allem die Art der Schlaflosigkeit, wo rasende Gedanken der individuellen halten am Einschlafen). Daher könnte die unter Depressionen leiden noch verschärft durch Angst wollen diese Ergänzung zu erwägen.

Kava-Extrakt

Kava (Piper methysticum) ist ein Mitglied der Pfefferfamilie stammt aus dem Südpazifik. Die knolligen Wurzelstock wird verwendet, um ein Getränk (auch genannt Kava) zu machen, die Menschen glücklich zu machen und gesellig geglaubt wird. Daher ist es seit Hunderten von Jahren in nativer Zeremonien und Feiern genutzt. In den letzten Jahren haben eine Reihe von westlichen Pharmakologen zubereitet und eingenommen, das Getränk, die Berichterstattung ähnliche tranquilizing und erhebend Effekte. Wie Johanniskraut, Kava-Extrakte werden immer beliebter in den europäischen Ländern für die Behandlung von Depressionen und Angstzuständen. Die Wirkstoffe in Kava sind die kavalactones, obwohl mehrere andere Komponenten scheinen ebenfalls beteiligt werden. In einer Reihe von Doppelblindstudien, wobei Einzelpersonen Kava-Extrakt 70 Prozent kavalactones enthielten, zeigten Verbesserungen der Symptome von Angst, die durch mehrere standardisierte psychologische Tests gemessen, einschließlich der Skala Hamilton Angst. Darüber hinaus, im Gegensatz zu den benzodiazepines- wie Xanax und Ativan, die für Angst-Kava-Extrakt vorgeschrieben sind beeinträchtigt weder mentale Funktionen noch fördert Sedierung. Ein weiteres Problem mit Benzodiazepinen ist, dass der Körper allmählich auf ihre Anwesenheit anpaßt, so daß sie mehr von der Droge nimmt die gleiche Wirkung zu erzielen. Dieser Zustand, der als Toleranz bekannt ist, scheint nicht mit kavalactones auftreten.

Basierend auf klinischen Studien, die empfohlene Dosierung für Kava nimmt Angst zu reduzieren, ist 45 bis 70 Milligramm kavalactones dreimal am Tag. Für beruhigende Wirkung, eine Dosis von 180 bis 210 Milligramm kann vor dem Zubettgehen eingenommen werden. Um diese Dosierungen in Perspektive zu setzen, die Standard-Schüssel traditionell zubereitete Kava Getränk enthält etwa 250 Milligramm kavalactones, und mehr als eine Schüssel kann in einer Sitzung eingenommen werden. Schließlich obwohl keine signifikanten Nebenwirkungen von der Einnahme Kava zu den normalen Niveaus berichtet, schlagen einige Fallberichte, dass Kava mit Dopamin stören können und Parkinson-Krankheit verschlimmern. Bis dieses Problem gelöst ist, Kava sollte nicht von Patienten, die diese Krankheit haben verwendet werden.

Andere Aminosäuren

L-Tyrosin ist eine Aminosäure, die auf die Neurotransmitter Noradrenalin und Dopamin als Vorläufer dient, die in vielen depressives unzulänglich erwiesen haben. Die Ergänzung dieser Aminosäure kann dem Körper helfen, in schwierigen Zeiten mehr dieser Substanzen zu bilden. Tyrosin kann auch hilfreich sein, in Fällen, in denen klinische oder subklinische Schilddrüsenerkrankung vorliegt.

L-phenylalynine und DL-phenylalynine

Phenylalynine ist ein Vorläufer Tyrosin und so weist viele der gleichen Effekte. Darüber hinaus kann die Ergänzung von phenylalynine helfen dem Körper eine Substanz produzieren genannt "Phenylethylamin" das ist auch in Schokolade und Marihuana und wird vom Körper in größeren Mengen erzeugt wird, wenn das Individuum "verliebt." Phenylethylamin ist angeblich vorhanden in einem größeren Ausmaß in der DL-Form von phenylalynine als der L-Form; jedoch kann die DL-Form wahrscheinlicher sein, den Blutdruck zu erhöhen.

Methionin ist eine Aminosäure, die an Depressionen leiden, für einige Personen als hilfreich gezeigt ist. Seine Metaboliten, S-Adenosylmethionin (SAM), ist in der Biochemie von Neurotransmittern eng beteiligt und hat in einigen europäischen Ländern eingesetzt zur Behandlung von Depressionen. Vor kurzem hat SAM auch in den Vereinigten Staaten zur Verfügung stehen.

PS ist eine von einer Klasse von Substanzen wie Phospholipide bekannt. Die Durchlässigkeit von Gehirnzellmembranen hängt von ausreichenden Mengen der Substanz. Einige Studien haben gezeigt PS ein wirksames Antidepressivum bei älteren Menschen zu sein. PS kann durch die Unterdrückung der Produktion von Cortisol arbeiten, ein natürlich Steroidhormon, dessen Ebenen auftreten, werden bei depressiven Menschen erhöht.

DHEA ist ein natürlich vorkommendes Androgen von den Nebennieren produziert. Es ist reichlich im Plasma und Hirngewebe und ist der Vorläufer vieler Hormone, die von den Nebennieren produziert gefunden. DHEA scheint einige der Auswirkungen des Alterns, wie Müdigkeit und Muskelschwäche zu lindern. DHEA kann niedriger bei depressiven Patienten, während eine Supplementierung mit DHEA können die Symptome zu reduzieren. Da jedoch DHEA ein Hormon ist, sollten Sie nehmen Sie es nicht, ohne Ihren Arzt überprüfen Sie Ihre Blutspiegel des Hormons aufweisen. Überprüfen Sie auch mit Ihrem Arzt, bevor es auf Ihre Ernährung, wenn Sie auf ein Antidepressivum, ein Schilddrüsen-Medikamente, Insulin oder Östrogen sind.

Alternative medizinische Therapien

Zusätzlich zu den Kräutern, Vitaminen, Mineralien und oben genannten Aminosäuren, gibt es eine Reihe von alternativen medizinischen Therapien wie Homöopathie, traditionelle chinesische Medizin (einschließlich Akupunktur und Kräutermedizin), Chiropraktik, Bachblüten (und andere Blütenessenzen), therapeutische Edelsteine, usw. Obwohl diese Modalitäten außerhalb der Schulmedizin liegen, ich habe sie Depressionen bei bestimmten Personen zu lindern gesehen, vor allem diejenigen, die auf subtile Energien empfindlich sind und für die traditionelle Medizin nicht gearbeitet hat.

Wenn Sie bei dem Versuch, eine oder mehrere dieser alternativen Ansätzen interessiert sind, konsultieren Sie zuerst mit dem Gesundheitsanbieter, der Sie für Depressionen behandelt. Aufgrund ihrer nicht-invasiven Natur, können Sie diese Therapien zur gleichen Zeit in der Lage beschäftigen, die Sie Standard-Behandlung erhalten (Medikamente und / oder Psychotherapie).

Schnelle Transkranielle Magnetstimulation:
Magnetische Heilung des Gehirns

Während ECT ein wirksames Mittel zur Behandlung schwerer Depressionen sein kann, hat seine invasive Natur ein langjähriger Quelle der Kontroverse gewesen. Jetzt gibt es eine vielversprechende Alternative, die auf dem gleichen Prinzip wie ECT funktioniert, aber möglicherweise weniger traumatisch. Ein experimentelles Verfahren Rapid Transcranial Magnetic Stimulation (RTMS) bekannt, verwendet einen starken Magneten einen elektrischen Schock an das Gehirn in der gleichen Weise wie ECT, jedoch ohne elektrische Stimulation, um unnötige Teile des Gehirns zu liefern. Wissenschaftler glauben, dass die Technik, wie ein Herz-Defibrillator funktioniert. Die elektrische Spannung, die durch das Gehirn gelangt führt seine Neuronen sofort Feuer und irgendwie scheint diese Aktion die Rate zurückgesetzt werden, bei der das Gehirn freigibt seinen verschiedenen Neurotransmittern.

In klinischen Studien, die einige Leute es versäumt haben, unter Verwendung von Medikamenten und anderen Therapien zu verbessern, haben zu RTMS Behandlungen innerhalb von sechs Tagen reagiert, während die Mehrheit deutlich besser nach zwei Wochen der zwanzigminütigen Behandlungen. Aufgrund seiner Neuartigkeit, niemand weiß, wenn diese Leistungen länger als sechs Monate dauern wird, aber erste Anzeichen sind vielversprechend. Wie ECT wird RTMS am ehesten verwendet werden "Starthilfe" das Gehirn, so dass andere Formen der medizinischen Versorgung kann dann verwendet werden, die Patienten Wohlbefinden auf lange Sicht zu halten. Magnetische Therapie eine tragfähige medizinische Therapie für Tausende von Jahren. Ein … haben "sanftere" Form von ECT verfügbar sind großartige Nachrichten für Menschen, die aus langfristigen Behandlung von behandlungsresistenten Depressionen leiden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Natürliche Heilmittel für Angst …

    Natürliche Heilmittel für Angst # 8211; 13 Einfache # 8220; zu Hause # 8221; Tipps Ist Ihr ständiger Begleiter Sorgen machen? Hat Angst Wrack Chaos auf Ihren Blutdruck? Sie könnten für das Denken vergeben werden …

  • Natürliche Heilmittel für Asthma verwendet wird …

    Wollen Sie Ihr Asthma natürlich behandeln? Einige dieser natürlichen Heilmittel sind nachweislich helfen, diese Bedingung zu einem gewissen Grad zu arbeiten. Asthma und Entzündung Entzündung ist von entscheidender Bedeutung für die …

  • Natürliche Heilmittel für Läuse, Vogel Läuse Behandlung.

    Natürliche Heilmittel für Läuse Foto: Eran Finkle / Flickr (Wir nehmen eine kleine Pause von Essen über ein wichtiges Thema für jeden Elternteil zu sprechen: natürlich Läuse Behandlungen!) Es gibt nichts, wie das Hören …

  • Natürliche UTI Heilmittel Cranberry …

    Was ist eine Harnwegsinfektion? Das System im Inneren des Körpers verantwortlich für Urin zu machen und es aus dem Körper heraus zu exportieren als Harntrakt bekannt. Es besteht aus der Nieren, der Blase, …

  • Natürliche Heilmittel, um loszuwerden …

    Natürliche Heilmittel Rid von Halsschmerzen schnell Naturheilmittel Get aus vielen verschiedenen Gründen auftreten kann, ob es s von einem kalten, Rückgang von Halsschmerzen schnell Halsschmerzen loswerden …

  • Ganzheitliche Heilmittel, ganzheitliche Heilmittel für Depressionen.

    Holistic Remedies Ganzheitliche Heilmittel versuchen, Gesundheit, Gleichgewicht und Harmonie auf den Geist, Körper und Geist von Ihnen, Ihrer Familie und sogar Ihre Haustiere mitbringen. Ihr Fokus liegt auf die zugrunde liegende Adressierung …