Bedeutung der Zyste, der hämorrhagischen Zyste bedeutet.

Bedeutung der Zyste, der hämorrhagischen Zyste bedeutet.

Bedeutung der Zyste, der hämorrhagischen Zyste bedeutet.

Zyste

2. eine anormale geschlossene Epithel ausgekleideten sac im Körper, die eine flüssige oder halbfeste Substanz enthält. Die meisten sind harmlos, aber sie sollten entfernt werden, wenn möglich, weil sie gelegentlich in bösartige Wucherungen ändern kann, infiziert werden, oder eine Drüse behindern. Es gibt vier Arten von Zysten: Retentionscysten. Ausschwitzen Zysten. embryonale Zysten. und parasitäre Zysten.

3. eine Phase im Lebenszyklus von bestimmten Parasiten, bei denen sie in einer Schutzwand umhüllt sind.

alveolar c des Dilatationen der Lungenbläschen, die durch Abbau ihrer Septen verschmelzen können große Luft Zysten (Pneumatozelen) zu bilden.

Arachnoidalzyste eine flüssigkeitsgefüllten Zyste zwischen den Schichten der Leptomeningen. mit Arachnoidea ausgekleidet, in der Regel in der sylvian Fissur.

Baker-Zyste eine Schwellung an der Rückseite des Knies, der Gelenkflüssigkeit aufgrund entweichen, die in einer sac der Membran eingeschlossen geworden ist.

bartholin Zyste einen Schleim gefüllte Zyste einer Bartholin Drüse, die Entwicklung in der Regel als Folge einer Verstopfung des Kanals durch ein Trauma, Infektion, epitheliale Hyperplasie oder angeborener Atresie oder Verengung.

Blessig c des zystische Räume an der Peripherie der Retina gebildet wird.

1. eine gutartige Retentionszyste der Brust, die eine hellblaue Farbe zeigt. Siehe auch zystische Erkrankung der Brust.

2. eine Zyste wegen Endometriose. in geheilten Wunden wie die eines episiotomy oder einen Einschnitt für einen Kaiserschnitt gefunden; es ist in der Regel in den vaginalen Fornix oder auf der Cervix gefunden.

Boyer Zyste eine Vergrößerung des subhyoid bursa.

Kiemen Zyste (branchiogene Zyste ) (branchiogenous Zyste sehen) Kiemen Zyste.

Bronchialkarzinom Zyste eine angeborene Zyste, in der Regel im Mediastinum oder Lunge, von anomalen Knospung während der Bildung des Tracheobronchialbaums entstehen, gefüttert mit Bronchialepithels die sekretorischen Elemente enthalten kann.

Schokolade Zyste eine mit Hämosiderin gefüllt ist, eine dunkle Farbe verursachen, folgende lokale Blutungen, wie im Ovar in ovarian Endometriose kommen.

Choledochuszyste eine angeborene zystische Dilatation des Gallenganges, die Schmerzen im rechten oberen Quadranten, Ikterus, Fieber oder Erbrechen führen, oder asymptomatisch sein.

Tochter Zyste eine kleine parasitäre Zyste von den Wänden eines größeren Zyste entwickelt.

follikulären Zyste eine odontogene Zyste die Krone eines Zahnes, mit Ursprung nach der Krone umgibt, ist vollständig ausgebildet.

Doppelarbeit Zyste eine Zystisch Mißbildung des Verdauungstrakts, einer Duplikation des Segments aus, auf die sie benachbart ist, auftretenden überall vom Mund bis zum Anus aber am häufigsten das Ileum und der Speiseröhre zu beeinflussen.

embryonale Zyste ein aus Bits von embryonalem Gewebe zu entwickeln, die von anderen Geweben oder Organen von der Entwicklung, die normalerweise verschwinden vor der Geburt überwuchert wurden. Ein Beispiel ist ein Kiemen Zyste.

magensaftresistente Zyste (enterogenous Zyste ) Eine Zyste des Darms entstehen oder entlang des Darms von einer Falte oder Beutel zu entwickeln. Genannt auch enterocyst und enterocystoma.

Epidermiszyste (Epidermoidzysten ) Eine intradermale oder subkutane Zyste keratinisierend Plattenepithel enthält; es ergibt sich aus verschlossenen Haarfollikel. Genannt auch wen.

epidermalen Einschlusszyste eine Art von Epidermiszyste auf dem Kopf, Hals oder Rumpf auftreten, durch keratinisierend Plattenepithel mit einer körnigen Schicht gebildet.

1. jede Zyste von keratinisierend geschichteten Plattenepithel ausgekleidet, gefunden am häufigsten in der Haut.

Ausschwitzen Zyste eine Zyste durch die langsame Versickerung eines Exsudats in einen geschlossenen Hohlraum gebildet wird.

Follikularzyste eine Okklusion aufgrund des Kanals eines Follikels oder kleine Drüse, eines insbesondere durch Vergrößerung eines Graaf-Follikel als Folge der akkumulierten Transsudat gebildet.

Echinokokkuszyste das Larvenstadium der Bandwürmer Echinococcus granulosis und E. multilocularis ; jede enthält Tochterzysten, die viele scoleces (Mund) haben. Siehe auch Echinokokkose. Genannt Echinococcus auch Zyste und hydatid.

Inklusion Zyste ein durch die Aufnahme eines kleinen Teils des Epithels oder Mesothel innerhalb Bindegewebe entlang einer Linie von Fusions embryonaler Verfahren gebildet; verschiedene Arten sind in den Mund- und Nasen Regionen.

keratinisierend Zyste eine in der pilosebaceous Gerät entstehen, von geschichteten Plattenepithel ausgekleidet und weitgehend macerirten Keratin enthält, und oft ausreichend Talg der Inhalt fettigen oder ranzig zu machen.

Schleimretention Zyste ein schleim enthält, durch Blockierung einer Speicheldrüsenkanal verursacht Retentionszyste.

1. eine Zyste mehrere loculi oder Leerzeichen enthalten.

2. eine Echinokokkuszyste mit vielen kleinen unregelmäßigen Hohlräume, die scoleces aber in der Regel wenig Flüssigkeit enthalten kann.

3. ein dickwandiger Zyste in der Niere, in Clustern und in der Regel einseitig gefunden. Bei Kindern enthält es blastema und kann in einen Wilms-Tumor entwickeln.

myxoid Zyste in der Regel eine knotige Läsion mit einem distalen interphalangeal Fingergelenk im dorsolateralen oder dorsomesial Position liegt, bestehend aus Brenn muzinöse Degeneration des Kollagens der Dermis; nicht um eine echte Zyste, eine epitheliale Wand fehlt, ist es nicht mit dem darunterliegenden Synovialraum kommunizieren.

Naboths c des (nabothian c des ) Zysten, die, wenn Drüsen im Epithel des Gebärmutterhalses werden abgedeckt von Plattenepithel Schleim-produzierenden aus Metaplasie auftreten; sie werden in der Regel in der Umwandlungszone des Gebärmutterhalses gefunden. genannt auch Naboths oder nabothian Follikel .

nasoalveolare Zyste (nasolabial Zyste ) A fissural cyst außerhalb der Knochen an der Verbindungsstelle des kugeligen Abschnitts des medialen Nasenprozesses lateralen Nasen Prozess und maxillären Prozess entstehen.

odontogene Zyste eines aus Epithel abgeleitet, in der Regel flüssigen oder halbfesten Material enthält, die während der verschiedenen Stadien der Odontogenese entwickelt; fast immer innerhalb von Knochen umgeben.

parasitäre Zyste eine um Larven Parasiten (Bandwürmer, Amöben, Trichinen), wie beispielsweise eine Echinokokkuszyste bilden.

periapikalen Zyste eine parodontale Zyste die Spitze eines ausgebrochen Zahn beteiligt sind.

perineurale Zyste eine Ausstülpung des perineurale Platz auf dem extradural Teil der hinteren sakralen oder Steißbeinnervenwurzeln an der Kreuzung von der Wurzel und Ganglion; es kann Schmerzen im unteren Rücken und Ischias verursachen.

parodontale Zyste eine in Desmodonts und benachbarten Strukturen, in der Regel an der Spitze des Zahnes (periapikalen Zyste).

pilar Zyste eine Art von Epidermiszyste. fast immer auf der Kopfhaut, von der äußeren Wurzelhülle des Haarfollikels entstehen.

radikuläre Zyste ein Epithel ausgekleideten sac an der Spitze eines Zahnes.

Rathke-c des (Rathke-Spalte c des ) Gruppen von Epithelzellen kleinen Kolloid gefüllte Zysten in der Pars intermedia der Hypophyse gebildet wird; sie sind Überreste des Beutels des Rathke und sind eng mit Kraniopharyngeome verwandt.

Retentionszyste eine tumorartige Anhäufung einer Sekretion gebildet, wenn der Ausgang einer sezer gland behindert wird. Diese Zysten können in irgendeiner der sekretorischen Drüsen, wie der Brust, Bauchspeicheldrüse, Niere, Speichel oder Talgdrüsen, die Schleimhäute oder entwickeln.

Solitäre Knochenzyste eine pathologische Knochenraum in den Metaphysen der langen Röhrenknochen von wachsenden Kindern; es kann entweder leer oder mit Flüssigkeit gefüllt und haben eine zarte Bindegewebe Futter sein.

subchondralen Zyste eine Knochenzyste im fusionierten Epiphyse unterhalb der Gelenkplatte.

1. eine von Blutungen in ein Corpus luteum zur Folge hat.

2. eine blutige Zyste an Endometriose führt.

Theca-Lutein-Zyste eine Zyste des Ovars, in dem die zystische Hohlraum mit Thekazellen ausgekleidet ist.

traumatische Knochenzyste einen Hohlraum (keine echte Zyste) in Knochen ausgebildet ist, insbesondere des Unterkiefers, in Reaktion auf ein Trauma. Das Hämatom durch ein Trauma gefällt wird resorbiert aber Knochen nicht ersetzt wird; der Raum gebildet ist in der Regel leer und es fehlt eine epitheliale Auskleidung.

Wolffsche Zyste eine Zyste des Ligamentum von Spuren der Mesonephros entwickelt.

Zyste

2. Eine abnormale sac enthaltenden Gas, Flüssigkeit oder ein halbfestes Material mit einem membranartige Auskleidung.
Siehe auch: pseudocyst.

[G. kystis, Blase]

Zyste

2. ein abnormaler geschlossene Epithel ausgekleideten Hohlraum in dem Körper, mit einem flüssigen oder halbfesten Material.

3. eine Phase im Lebenszyklus von bestimmten Parasiten, bei denen sie in einer Schutzwand umhüllt sind.

zufälliges Zyste ein über einen Fremdkörper oder Exsudat gebildet.

alveolar Zysten Ausdehnungen der Lungenbläschen, die durch den Abbau ihrer Septen verschmelzen kann Pneumatozelen zu bilden.

aneurysmatische Knochenzyste eine gutartige, schnell wachsende, Osteolyse, in der Regel in der Kindheit, von blutgefüllten zystische Räume ausgekleidet durch knöcherne oder Bindegewebssepten gekennzeichnet.

Arachnoidalzyste eine mit Flüssigkeit gefüllte Zyste zwischen den Schichten der Leptomeningen, gefüttert mit Arachnoidea, in der Regel in der sylvian Fissur.

Baker-Zyste eine Schwellung hinter dem Knie aufgrund der Gelenkflüssigkeit zu entkommen, die in einem Beutel oder einer Membran umschlossen geworden ist.

Blessig Zysten zystische Räume an der Peripherie der Retina gebildet wird.

blaue Kuppel Zyste eine gutartige Retentionszyste der Brust, die eine blaue Farbe zeigt.

Boyer Zyste eine Vergrößerung des subhyoid bursa.

Kiemen Zyste ein in der lateralen Seite des Halses, von Epithelresten eines Kiemenfurche (Rachen Nut) entstehen, in der Regel zwischen dem zweiten und dritten Kiemenbögen.

Bronchialkarzinom Zyste eine angeborene Zyste, in der Regel im Mediastinum oder Lunge, von anomalen Knospung während der Bildung des Tracheobronchialbaums entstehen, gefüttert mit Bronchialepithels die sekretorischen Elemente enthalten kann.

Schokolade Zyste eine mit dunklen, zähflüssige Inhalt, aus der Sammlung von Hämosiderin folgenden lokalen Blutungen führt.

Choledochuszyste eine angeborene zystische Dilatation des Gallenganges, die Schmerzen im rechten oberen Quadranten, Ikterus, Fieber oder Erbrechen führen, oder asymptomatisch sein.

angeborene präaurikulären Zyste eine aufgrund unvollkommener Verschmelzen der ersten und zweiten Kiemenbögen in der Bildung der Ohrmuschel, mit einem Ohrgrube auf der Oberfläche in Verbindung steht.

follikulären Zyste ein Fluid enthaltenden odontogenic Zyste die Krone eines retinierten Zahn umgibt.

Dermoidzyste ein Teratom, in der Regel gutartig, von reifen ectodermal Elemente gekennzeichnet, eine faserige Wand mit geschichteten Epithel ausgekleidet ist, und Hornmaterial, Haare und manchmal Material wie Knochen, Zahn, oder Nervengewebe enthält; am häufigsten in den Ovarien gefunden.

Doppelarbeit Zyste eine Zystisch Mißbildung des Verdauungstrakts, einer Duplikation des Segments aus, auf die sie benachbart ist, auftretenden überall vom Mund bis zum Anus aber am häufigsten das Ileum und der Speiseröhre zu beeinflussen.

magensaftresistente Zyste. enterogenous Zyste eine Zyste des Darms entstehen oder entlang des Darms aus einer Falte oder Beutel zu entwickeln.

Epidermiszyste eine gutartige Zyste aus der Epidermis oder dem Epithel eines Haarfollikels abgeleitet ist; es wird von zystischer Gehäuse des Epithels in der Dermis, gefüllt mit Keratin und lipidreichen Ablagerungen gebildet.

epidermalen Einschlusszyste eine Art von Epidermiszyste auf dem Kopf, Hals oder Rumpf auftreten, durch keratinisierend Plattenepithel mit einer körnigen Schicht gebildet.

2. ein gutartiger Tumor durch Einschluss von epidermalen Elementen gebildet, insbesondere zum Zeitpunkt der Schließung der Neuralrinne, und in den Schädel, Meningen, oder das Gehirn entfernt.

1. jede Zyste von keratinisierend geschichteten Plattenepithel ausgekleidet, gefunden am häufigsten in der Haut.

Ausschwitzen Zyste eine durch ein Exsudat in einem geschlossenen Hohlraum gebildet wird.

Follikularzyste eine Okklusion aufgrund des Kanals eines Follikels oder kleine Drüse, eines insbesondere durch Vergrößerung eines Graaf-Follikel als Folge der akkumulierten Transsudat gebildet.

globulomaxilläre Zyste innerhalb des Oberkiefers eine an der Verbindungsstelle des kugeligen Abschnitts des medialen Nasenprozess und dem maxillaren Prozesses.

Echinokokkuszyste die Larven Zyste Stadium der Bandwürmer Echinococcus granulosus und E. multilocularis, enthält Tochterzysten mit vielen scoleces.

keratinisierend Zyste eine in der pilosebaceous Gerät entstehen, von geschichteten Plattenepithel ausgekleidet und weitgehend macerirten Keratin enthält, und oft ausreichend Talg der Inhalt fettigen oder ranzig zu machen.

Lutein Zyste eine Zyste des Ovars aus einem Corpus luteum entwickelt.

Median vorderen Kieferzyste ein in oder in der Nähe des prägnanten Kanal, von Proliferation von epithelialen Resten des Ductus nasopalatinus entstehen.

Median Gaumenzyste ein in der Mittellinie des harten Gaumens, zwischen den seitlichen Gaumen Prozesse.

Meibom-Zyste eine Zyste der Meibom-Drüsen, angewendet manchmal zu einem chalazion.

Schleimretention Zyste ein schleim enthält, durch Blockierung einer Speicheldrüsenkanal verursacht Retentionszyste.

1. eine Zyste mehrere loculi oder Leerzeichen enthalten.

2. eine Echinokokkuszyste mit vielen kleinen unregelmäßigen Hohlräume, die scoleces aber in der Regel wenig Flüssigkeit enthalten kann.

3. ein dickwandiger Zyste in der Niere, in Clustern und in der Regel einseitig gefunden. Bei Kindern enthält es blastema und kann in einen Wilms-Tumor entwickeln.

myxoid Zyste eine knotige Läsion in der Regel eine interphalangeal Fingergelenk liegt, fokaler muzinöse Degeneration von Kollagen der Dermis besteht; nicht um eine echte Zyste, fehlt es an eine epitheliale Wand und nicht mit dem darunter liegenden Synovialraum kommuniziert.

nasoalveolare Zyste. nasolabial Zyste ein fissural Zyste außerhalb der Knochen an der Kreuzung des globulären Teil des medialen Nasen Prozess, lateralen Nasen Prozess, und Kiefer Prozess entstehen.

odontogene Zyste eines aus Epithel abgeleitet, in der Regel flüssigen oder halbfesten Material enthält, die während der verschiedenen Stadien der Odontogenese entwickelt; fast immer innerhalb von Knochen umgeben.

knöchernen Hydatidzysten Hydatidzysten durch die Larven gebildet Echinococcus granulosus in Knochen, die durch das Wuchern werden geschwächt und ausgehöhlt werden.

parasitäre Zyste eine um Larven Parasiten (Bandwürmer, Amöben, Trichinen), wie beispielsweise eine Echinokokkuszyste bilden.

periapikalen Zyste eine parodontale Zyste die Spitze eines ausgebrochen Zahn beteiligt sind.

parodontale Zyste eine in Desmodonts und benachbarten Strukturen, in der Regel an der Spitze des Zahnes (Periapikaler c.).

pilar Zyste eine epitheliale Zyste der Kopfhaut, fast identisch zu einer Epidermiszyste, von der äußeren Wurzelhülle des Haarfollikels entstehen.

piliferous Zyste. pilonidal Zyste ein Haar haltigen Öffnung sacrococcygeal Dermoidcyste oder Sinus, oft bei einer postanal Grübchen.

radikuläre Zyste ein Epithel ausgekleideten sac an der Spitze eines Zahnes.

Rathke-Zysten. Rathke-Spalte Zysten Gruppen von Epithelzellen kleinen Kolloid gefüllte Zysten in der Pars intermedia der Hypophyse gebildet wird; sie sind Überreste des Beutels des Rathke und sind eng mit Kraniopharyngeome verwandt.

Retentionszyste eine durch eine Blockierung des Ausführungsganges einer Drüse verursacht, so dass die Drüsensekrete zurückgehalten werden.

Atherom eine Retentionszyste einer Talgdrüse, käsig gelb Material enthält, in der Regel auf dem Gesicht, Hals, Kopfhaut oder im Kofferraum.

Solitäre Knochenzyste eine pathologische Knochenraum in den Metaphysen der langen Röhrenknochen von wachsenden Kindern; es kann entweder leer oder mit Flüssigkeit gefüllt und haben eine zarte Bindegewebe Futter sein.

sterile Zyste eine wahre Echinokokkuszyste, die Brut Kapseln zu produzieren ausfällt.

subchondralen Zyste eine Knochenzyste im fusionierten Epiphyse unterhalb der Gelenkplatte.

1. eine von Blutungen in ein Corpus luteum zur Folge hat.

2. eine blutige Zyste an Endometriose führt.

Theca-Lutein-Zyste eine Zyste des Ovars, in dem die zystische Hohlraum mit Theca interna Zellen ausgekleidet ist.

Wolffsche Zyste eine Zyste des Ligamentum von Spuren der Mesonephros entwickelt.

Zyste

1. Eine abnormale membranöse sac im Körper eines gasförmigen, flüssigen oder halbfeste Substanz enthält.

2. A sac oder Vesikel im Körper.

3.Biologie Ein kleiner capsulelike Sack, der bestimmte Organismen in ihrer ruhenden oder Larvenstadium einschließt.

4.Botanik Eine dickwandige Sporen ruhen, wie in bestimmten Algen oder Pilze.

Zyste

Etymologie: Gk, kystis, Tasche

ein geschlossener Sack in oder unter der Haut mit Epithel und haltige Flüssigkeit oder halbfesten Material, beispielsweise ausgekleidet, a Atherom. Es kann oder nicht infiziert werden können. zystische . adj.

Zyste

Medtalk Beliebig geschlossener Sack, Hohlraum oder Kapsel, in der Regel mit Flüssigkeit oder halbfesten Material gefüllt, und gesäumt von Epithel enthält häufig flüssige oder halbfeste Material Chirurgie Ein in der Regel gutartig geschlossener Sack oder Kapsel von Epithel ausgekleidet, in der Regel mit Flüssigkeit oder halbfesten Material gefüllt. Siehe Aneurysmal Knochenzyste. Baker-Zyste. Gutartige Ohr Zyste, Blaue gewölbte Zyste. Kiemenfurche Zyste. Bronchogene Zyste, Schokolade Zyste. Dermoidzyste. Gartner-Zyste, Giant akute Bauchspeicheldrüsen pseudocyst, Horn pseudocyst, Meibom-Zyste. Multilokuläres Nierenzyste, Naboth Zyste. Odontogene Zyste, Odontogene Keratozyste, Pilonidal Zyste. Pseudocyst. Rathke-Spalte Zyste, Atherom. Synovial Zyste, Thyreoglossuszyste Zyste, Verdreht Ovarialzyste.

Zyste

1. Eine abnormale sac enthaltenden Gas, Flüssigkeit oder ein halbfestes Material mit einem membranartige Auskleidung.
Siehe auch: pseudocyst

2. Larvenstadium einiger Cestoden.

[G. kystis, Blase]

Zyste

(Sist) [Gr. kystis. Blase, sac]

1. Ein geschlossener Sack oder Beutel mit einer bestimmten Wand, mit Flüssigkeit, halbflüssige oder feste Material. Es ist in der Regel eine abnorme Struktur aus Entwicklungsstörungen, Verstopfung von Leitungen oder parasitäre Infektion.

2. In der Biologie, gebildet durch eine Struktur und Einschließen bestimmter Organismen in der sie inaktiv werden, wie beispielsweise die Zyste bestimmter Protozoen oder der Metazerkarien von Trematoden.

zufälliges Zyste

Eine Zyste um einen Fremdkörper gebildet ist.

alveolar Zyste

Dilatation und Ruptur der Lungenbläschen Luft Zysten zu bilden.

apikale Zyste

Eine Zyste in der Nähe der Spitze der Wurzel eines nicht vitale Zahn.

Arachnoidalzyste

Eine abnormale Ansammlung von Liquor innerhalb der Arachnoidea. Die Zysten können komprimieren in der Nähe Strukturen innerhalb des Gehirns. Bei Säuglingen, können sie Kopfschmerzen, Bewusstseinstrübung verursachen, Lernschwierigkeiten oder Erweiterung des Kopfes. Bei Erwachsenen, sie sind eine gelegentliche Ursache der Epilepsie.

Baker-Zyste

bartholin Zyste

Blut Zyste

blaue Kuppel Zyste

1. Eine Brust Zyste enthält Licht, strohfarbene Flüssigkeit, die blau erscheint, wenn sie durch das umgebende Gewebe zu sehen.

2. Eine kleine dunkelblaue Zyste in der durch einbehaltene Menstruationsblut verursacht Vagina in Endometriose gesehen.

Kiemen Zyste

Knochenzyste

Eine zystische im Knochen, in der Regel eine normale Variante oder ein gutartiger Tumor.

Boyer Zyste

Halszyste

Ein geschlossener epithelialen sac, abgeleitet von einem Kiemenfurche des entsprechenden Schiundtasche. Synonym: Kiemen Zyste

Schokolade Zyste

Eine Ovarialzyste mit dunkel pigmentierten gallertartig Inhalt.

Kolloidzyste

Eine Zyste mit gallertartiger Inhalt.

komplexe Zyste

Eine Zyste, die aus festem Material und mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume besteht; es kann im Inneren Wände des Gewebes oder interne Echos haben. Wenn eine komplexe Zyste an Ultraschall identifiziert wird, ist die chirurgische Entfernung der Regel auszuschließen Malignität angegeben.

angeborene Zyste

Eine Zyste bei der Geburt vorhanden und aus abnormer Entwicklung, wie beispielsweise eine Dermoidcyste, unvollkommenen Schließung einer Struktur wie in Spina bifida cystica oder nonclosure embryonaler Klüften, Kanäle oder Röhren, wie beispielsweise zervikale Zysten.

Tochter Zyste

Eine Zyste aus den Wänden einer anderen Zyste wächst.

Zahn Zyste

Eine Zyste, die aus einem der odontogene Gewebe bildet.

follikulären Zyste

Eine flüssigkeitsgefüllte, epithelialen gesäumte Zyste umgibt in der Regel die Krone eines Zahns, der oder ausbricht noch nicht ausgebrochen. Der Zahn der Regel bricht durch die Zyste ohne Behandlung. Synonym: Eruption Zyste ; Follikularzyste; follikulären Odontoms

Dermoidzyste

1. Ein ovarian teratoma.

2. A nonmalignant zystischen Tumor Elemente enthält, aus dem Ektoderm abgeleitet sind, wie Haare, Zähne oder Haut. Diese Tumoren treten häufig im Ovar, sondern kann in anderen Organen wie der Lunge entwickeln.

distention Zyste

Eine Zyste in einem natürlichen umschlossenen Hohlraum, beispielsweise eine Follikularzyste des Ovars gebildet.

Echinococcus Zyste

endometrial Zyste

Eine Ovarialzyste oder Tumor mit Endometrium-Gewebe ausgekleidet, in der Regel in ovarian Endometriose gesehen.

Epidermoidzysten

Eine Zyste gefüllt mit Keratin, Talg und Hautreste, die auf der Kopfhaut bilden, die Rückseite des Halses oder der Achselhöhle. Es ist gutartig undf können chirurgisch entfernt werden. Synonym: Atherom

Eruption Zyste

Extravasation Zyste

Eine Zyste von Blutungen oder ein Entweichen von anderen Körperflüssigkeiten in das Gewebe entstehen.

Ausschwitzen Zyste

Eine Zyste, die durch in einem geschlossenen Bereich eines Exsudats Trapping.

Follikularzyste: Follicular auf Sonographie der Schilddrüse gesehen Zysten.

Follikularzyste

Eine Zyste aus einem Follikel als Follikularzyste der Schilddrüse, Eierstock oder einem Formzahn entsteht. Synonym: follikulären Zyste Siehe auch: Illustration

Ganglion

Gartner Zyste

Gorlin Zyste

Echinokokkuszyste

Eine Zyste durch das Wachstum des Larvenform gebildet von Echinococcus granulosus. normalerweise in der Leber. Synonym: Echinococcus Zyste

Implantation Zyste

Eine Zyste von Verschiebung von Teilen der Epidermis führt, wie in Verletzungen auftreten können.

intraligamentären Zyste

Eine zystische Bildung zwischen den Schichten des Ligamentum.

involutional Zyste

Eine Zyste auftritt in der normalen Involution eines Organs oder einer Struktur, wie sie in der Brustdrüse.

Keratin Zyste

Eine Zyste enthält Keratin.

Zysten der Leber

Einfache Zysten, in der Regel klein und Single; oder Hydatidzysten; oder Zysten mit zystischer Erkrankung der Leber assoziiert, eine seltene Erkrankung in der Regel mit angeborenen Zystennieren verbunden. Siehe: Echinococcus granulosus; hydatid

Meibom-Zyste

Meniskuszyste

Eine fluidgefüllten Zyste oft mit degenerative horizontalen Meniskusrisses verbunden sind, häufiger in der lateralen Meniskus des Knies gesehen. Dieses Ganglion artige Zyste kann mit einem Tastbefund bei der gemeinsamen Leitung des Knies vor und kann durch Magnetresonanztomographie sichtbar gemacht werden.

morgagnian Zyste

Morgagni Zyste

Mutter Zyste

Eine Echinokokkuszyste Kuvertierung kleinere.

Schleimzyste

Ein Retentionszyste von Schleim zusammengesetzt.

nabothian Zyste

Eine Zyste durch Schließen der Kanäle der nabothian Drüsen im Gebärmutterhals als Folge der chronischen cervicitis verursacht.

odontogene Zyste

Eine Zyste mit den Zähnen verbunden, beispielsweise einem follikulären oder radikulären Zyste.

Ovarialzyste

Eine fluidgefüllten Zyste, die in den Ovarien entwickelt und besteht aus einer oder mehreren Kammern. Die wichtigsten Arten von Zysten sind Follikelzysten, das Corpus luteum, Teratom und Endometriomen. Die Hauptbeschwerde des Patienten ist in der Regel Schmerzen im Beckenbereich oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Die Zysten können während der bimanuelle Untersuchung ertastet werden, sondern werden durch Ultraschall diagnostiziert. Viele Zysten spontan lösen. Obwohl nonmalignant kann die Zyste müssen chirurgisch entfernt werden, weil ein Verdrehen des Stiels, die Gangrän verursacht, oder aufgrund des Drucks.

parasitäre Zyste

Eine Zyste, die Larvenform bestimmter Parasiten, wie der Finne oder hydatid von Bandwürmer oder der Larve bestimmter Nematoden umschließt, das heißt Trichinella.

parovarian Zyste

Eine Zyste des Parovarium.

periapikalen Zyste

pilar Zyste

Eine epithelialen Zyste mit einer Wand, die die Follikelepithels ähnelt. Es ist mit einem homogenen Gemisch aus Keratin und Lipid gefüllt.

Synonym: trichilemma Zyste

pilonidal Zyste

Eine Zyste am häufigsten im Sakrokokzygealbereich, gewöhnlich am oberen Ende des intergluteal Spalt. Es ist aufgrund eines Entwicklungsdefekt, das Epithelgewebe ermöglicht unter der Haut eingefangen werden oder kann gewonnen werden. Diese Art der Zyste kann im frühen Erwachsenenalter symptomatisch werden, wenn ein Sinus-Formen infiziert abzulassen.

poplitea Zyste

porenkephalische Zyste

Eine anomale Hohlraum des Gehirns, die mit der ventrikulären System kommuniziert.

proliferative Zyste

Eine Zyste ausgekleidet mit Epithel, das, bilden Vorsprünge wuchert, die in den Hohlraum der Zyste verlängern.

radikuläre Zyste

Eine nekrotischen, entzündliche Zyste, die an der Wurzel eines nicht vitale Zahn entwickelt. Die Zyste ist an der Wurzel des Zahnes angebracht und kann es sein, wenn lateral die Zyste mit einer seitlichen Pulpakanal zugeordnet ist.

Synonym: periapikalen Zyste ; Wurzel-End-Zyste

Retentionszyste

Eine Zyste die Sekretion einer Drüse, wie in einem Schleim oder Atherom beibehält.

Wurzel-End-Zyste

Atherom

Samen Zyste

Eine Zyste der Epididymis, Samenleiter oder andere Samenführenden Leitungen, die Samen enthalten.

supraselläre Zyste

Eine Zyste des Hypophysen Stengel knapp über dem Boden des Türkensattels. Die Wand ist häufig verkalkte oder verknöchert.

synoviale Zyste

Die Ansammlung von Synovia in einem bursa, Gelenk Krypta oder sac einer Gelenkbruch, verursacht einen Tumor.

Theca-Lutein-Zyste

Gutartige Vergrößerung der Graaf-Follikel, in der Regel bei Schwangerschaften auftreten (insbesondere bei Mehrlingsschwangerschaften) oder unter anderen Bedingungen, die deutlich erhöhte Werte von Serum humanes Choriongonadotropin (HCG) Spiegel führen, z.B. Mol-Schwangerschaften oder Chorionkarzinome.

trichilemma Zyste

Tubo-Ovarialzyste

Eine Ovarialzyste, die in das Lumen eines anhaftenden Eileiters reißt.

unilokuläre Zyste

Eine Zyste mit nur einem Hohlraum.

vaginale Zyste

Eine Zyste in der Vagina.

vitelline Zyste

Eine angeborene Zyste des Magen-Darm-Kanal. Gefüttert mit Flimmerepithel, ist es die Reste der omphalomesentericae Kanal.

Wolffsche Zyste

Eine Zyste in einem der breiten Bänder des Uterus liegen.

Zyste

Eine abnormale, üblicherweise sphärisch, gefüllt walled Hohlraum mit sekretierten Flüssigkeit oder Halbfeststoff aus der Zyste selbst abgeleitet. Die meisten Zysten sind gutartige, aber einige sind bösartig. Retentionszysten bilden können, wenn der Ausgang der normalen Drüsen verstopfen. Talgzysten und Augenlid Meibom ZYSTEN sind von diesem Typ.

Zyste

  1. eine Blase oder sackartigen Struktur, die die Ruhephase des Organismus enthalten kann. Viele Gruppen oder Organismen haben sich einkapseln Stufen, z.B. Protozoen, Nematoden, Egel, Bandwürmer.
  2. eine krankhafte Struktur als Auswuchs der Haut, wie ein Atherom entstehen, entstehen in der Regel aus einem blockierten Kanal, oder ein internes Wachstum, zum Beispiel einer Ovarialzyste.

Zyste

Eine Schutzsack, die entweder Fluid oder die Zelle eines Organismus einschließt. Die Zyste ermöglicht viele Organismen in der Umgebung für längere Zeit für Futter oder Wasser, ohne die Notwendigkeit, zu überleben.

Zyste

abnormal Sack mit einem membranartige Auskleidung, mit Flüssigkeit oder halbfeste Material

Dermoidzyste Entwicklungs-, faserige walled Zyste mit geschichteten Epithel ausgekleidet und enthält Haarfollikel, Schweißdrüsen und Talgdrüsen

Retentionszyste Zystenbildung durch Beibehaltung der Drüsensekret

Atherom Talgdrüse Retentionszyste

Zyste

Eine abnormale sac enthaltenden Gas, Flüssigkeit oder ein halbfestes Material mit einem membranartige Auskleidung.

[G. kystis, Blase]

Zyste (sist),

n ein pathologischer Raum in Knochen oder Weichgewebeflüssigkeit oder zähflüssigen Material und in der mündlichen Regionen enthält, fast immer von Epithel ausgekleidet.

Zyste, Knochen Aneurysma

n eine nicht-maligne Läsion osteolytischen eines langen Knochens oder in einem Wirbel erweitert, in dem der Raum mit Blut gefüllt mit Fasergewebe enthält, mehrkernigen Riesenzellen vernetzt ist.

Zyste, apikale Parodontitis ,

n Siehe Zyste, periapikaler.

n (Kiemenfurche Zyste), eine Weichteil Zyste in der Regel auf der lateralen Seite des Halses zu sehen ist, von epithelialen Illusionen innerhalb der zervikalen Lymphknoten entstehen. Die mikroskopische Untersuchung zeigt die epitheliale Auskleidung von geschichteten von lymphatischem Gewebe umgeben Plattenepithel.

Zyste, calcifizierende odontogenic (Gorlin Zyste),

n eine Zyste aus odontogenic Epithel, mit reichlich Produktion von Keratin enthaltenden Geisterzellen und Bereiche der dystrophischen Verkalkungen entstehen. Diese Läsion hat eine Vorliebe für junge Erwachsene.

n Siehe Zyste, parodontale.

n Siehe Zyste, Eruption.

n ein Epithel ausgekleideten Sack mit flüssigen oder halbflüssigen Material gefüllt, das die Krone eines retinierten Zahn oder Odontoms umgibt.

n Siehe Zyste, parodontale.

n ein Epithel ausgekleideten sac mit einem oder mehreren Hautanhangsgebilde (Haarfollikel, Schweißdrüsen, Talgdrüsen) in seiner Wand. Es kann in den Boden der Mundhöhle zu finden. Diese Läsion sollte nicht mit dem teratomatous Dermoidcyste des Ovars verwechselt werden.

n ein pathologischer Fluidsacks, die durch Infektion oder Erkrankung hervorgerufen werden kann. Siehe auch Zyste, follikulären und Zyste, odontogenic.

n eine mit Flüssigkeit gefüllte, Epithel ausgekleideten sac Gedanken aus der Haarfollikel der Haut entstehen.

n eine follikulären Zyste, die eine klinisch manifeste Ausbeulen des darüber liegenden Alveolarkammes verursacht.

n Siehe Zyste, traumatische.

n eine Zyste, die von der Sklaven-Epithel in maxillaren Nahtlinien, die durch Verschmelzen der embryonalen Prozesse der Gesichtsknochen auftritt.

n Siehe Zyste, follikulären.

Zyste, gingivale, des Erwachsenen ,

n eine seltene gingivale Zyste, in der Regel schmerzlos, die auf Zahn laminare stammt ruht. Es wird in der Regel als extraossären Instanz einer lateralen parodontalen Zyste kategorisiert.

Zyste, gingivale, des Neugeborenen ,

n ein Keratin-gefüllte gutartige Zyste auf der Alveolarmucosa, die unter Neugeborenen üblich ist. Ähnliche Zysten des Neugeborenen zu Gaumen.

n dachte an eine Entwicklungs fissural Zyste entsteht in dem Bereich zwischen dem Nasen Prozess und Kiefer Prozess gewesen. Es wird nun angenommen, dass all diese Läsionen tatsächlich andere odontogene Zysten, wie odontogenic Keratozysten oder laterale parodontale Zysten sind.

n Siehe Zyste, verkalken odontogenic (Gorlin Zyste).

n eine Extravasation Zyste oder Läsion; traumatische Knochenzyste oder Läsion. Dies ist nicht eine echte Zyste ist aber wahrscheinlich ein Defekt in dem Knochen durch ein Trauma und Reparatur hergestellt. Es scheint, als eine bestimmte strahlendurchlässige Fläche mit einer scharf gekennzeichnet strahlenundurchlässigen Rand. Es enthält Luft und wird durch eine dünne Endost ausgekleidet. Siehe auch Zyste, einsame Knochen.

Zyste, prägnante Kanal ,

n Siehe Zyste, nasopalatine.

Zyste, unbestimmte Knochen ,

n Siehe Zyste, traumatische.

n Siehe Zyste, parodontale.

Zyste, laterale parodontale (Botryoid odontogene Zyste),

n a noninflammatory Zyste in der Zahnerzeugenden Gewebe auf der Seitenfläche der Zahnwurzel gefunden.

Zyste, mittlere Gaumen ,

n ein Epithel ausgekleideten sac Fluid enthält; erscheint als Aufhellungen in der Mittellinie des Gaumens. Es ist der Entwicklungs Herkunft.

n eine Follikularzyste viele loculi, oder Räume, und nicht mit einem Zahn verbunden sind enthalten.

n ein Fluid enthaltenden Sack von Epithel und befindet sich an der Nasenflügel ausgekleidet. Eine Entwicklungs Zyste, kann es eine nasale oder periapikalen Abszess simulieren.

n eine Zyste im nasopalatine Kanal entstehen. Radiologisch kann sie als herzförmige Aufhellungen zwischen den oberen mittleren Schneidezähne erscheinen. Histologisch kann es Schleimzellen und Nervenbündel zusätzlich zu einer Auskleidung aus geschichtetem Plattenepithel oder respiratorischen Epithel zeigen. Der prägnante Kanal Zyste und die Zyste der Papille incisiva sind die anerkannten Subtypen.

n Weichgewebe-Abnormalität, die in einer beliebigen Anzahl von Orten in der Mundhöhle mit einem Zahn entwickeln kann, aber nicht direkt damit in Verbindung.

n ein Epithel ausgekleideten sac von den Zahnbildenden Geweben produziert (z Ur, follikulären und parodontale Zysten).

Zyste, Gaumen-, des Neugeborenen ,

n eine gemeinsame Entwicklungs-Zyste auf den harten Gaumen der meisten Kinder gefunden. Es ist klein, weiß und gefüllt mit Keratin. Genannt Epstein Perlen, wenn sie auf der Mittellinie des Gaumens gefunden, und Knötchen der Bohn, wenn an anderer Stelle im Mund gefunden, obwohl beide Typen gleich sind.

n eine Zyste, die ein faseriges Bindegewebe Wand und eine Auskleidung aus geschichtetem Plattenepithel und ist an der Spitze der Wurzel eines Zahnes mit einer devitalen Pulpe oder einem defekten Wurzelkanalfüllung aufweist.

Zyste, parodontale (Zahnwurzel Zyste, dentoalveolären Zyste, seitliche Zyste, periapikalen Zyste),

n ein Epithel ausgekleideten sac haltige Flüssigkeit in der Regel an der Spitze eines Zellstoff- beteiligt Zahn gefunden. Lateral-Typen treten weniger häufig entlang der Seite der Wurzel.

n ein Epithel ausgekleideten sac Fluid enthält und in den Backen als Aufhellungs erscheinen. Es wird aus einem Schmelzorgan abgeleitet, bevor ein hartes Gewebe gebildet wird.

n Siehe Zyste, periapikaler.

n eine odontogene Zyste, die nach der Entfernung des Zahnes innerhalb der Backe bleibt, mit dem sie verbunden war. Kann radicular oder follikulären sein.

n Siehe Zyste, periapikaler.

Zyste, einfache Knochen ,

n ein erkrankter Knochenhöhle, die leicht identifizierbare während radiologischen Untersuchung um die Wurzeln der Zähne bildet. Ungewisser Herkunft. Früher bekannt als traumatische Knochenzyste und einsame Knochenzyste.

Zyste, Weichgewebe ,

n eine breite Klassifikation von oralen Anomalien, die blasen Hindernisse der Speicheldrüsen und Wucherungen in der thyreoglossus-Darm-Trakt, die Lymphknoten und die Epithelzellen auf dem Boden der Mundhöhle umfassen kann.

Zyste, Weichteilentwicklungs ,

n ein pathologischer Fluidsacks, die in Schleimhäuten oder andere Weichteilgewebe des Körpers auftritt, wie in Knochen oder Zähnen auftretenden Gegensatz zu denen. Siehe auch Zyste, Thyreoglossuszyste und Zyste, seitliche zervikale.

Zyste, einsame Knochen ,

n Siehe Zyste, einfache Knochen.

n ein Epithel ausgekleideten sac enthaltenden Flüssigkeit in Teile des unvollständig involuted Thyreoglossuszyste, gebildet, die das primitive Rachens mit der Zunge in embryonalen Lebens verbindet. Diese Zysten können in der Mittellinie erscheinen zu jeder Region von der subhyoid an der Basis der Zunge.

Zyste, traumatische Knochen ,

n Siehe Zyste, einfache Knochen.

Zyste

1. eine geschlossene Epithel ausgekleideten sac oder Kapsel, die eine flüssige oder halbfeste Substanz enthält. Die meisten Zysten sind harmlos, aber sie können gelegentlich in bösartige Geschwülste zu ändern, infiziert werden, oder eine Drüse behindern. Es gibt vier Arten von Zysten: Retentionszysten, Ausschwitzen Zysten, embryonale Zysten und parasitäre Zysten. Siehe auch bestimmte Orte und Organe.

2. eine Phase im Lebenszyklus von bestimmten Parasiten, bei denen sie in einer Schutzwand umhüllt sind. Siehe auch zystische.

diese sind in den Kadavern von Geflügel bei Fleischkontrolle gefunden. Sie sind kleine, runde zystischer Läsionen mit Blut. Sie sind Hämangiome.

Kiemen Zyste, branchiogene Zyste, Zyste branchiogenous

ein aus einem unvollständig geschlossenen Kiemenfurche gebildet. Siehe auch Kiemen Zyste .

Retentionscysten von Drüsen im Gebärmutterhals in der Kuh, sind fühlbar als fluktuierende Massen auf rektale Untersuchung. Genannt auch nabothian Zyste oder Follikel.

ein gefüllt mit Hämosiderin folgenden lokalen Blutungen.

Einstülpung von hyperplastischen Epidermis; nicht um eine echte Zyste.

ein tumorartige Anhäufung einer Sekretion gebildet, wenn der Ausgang einer sezer gland behindert wird. Diese Zysten können in jeder der sekretorischen Drüsen entwickeln&# X2014; die Zitzen, Pankreas, Niere, Speichel oder Talgdrüsen, und die Schleimhäute. Siehe auch Nierenretentionszysten.

zylindrische Zysten (Schizonten) mit Bradyzoiten, infiziert in den Muskeln von denen gefunden mit Sarcocystis spp.

subconjunctival Zyste, konjunktivale Zyste

fehl am Platz sekretorischen Gewebe, die eine langsam vergrößern, fluctuant subconjunctival Masse verursacht.

eine erworbene oder angeborene Struktur, die von der Iris oder dem Ziliarkörper entstehen können. Sichtbar als eine Masse an der Iris befestigt oder in der vorderen Kammer frei schweben kann. Die aus dem Ziliarkörper entstehen möglicherweise nicht sichtbar. Gesehen am häufigsten bei Pferden. Siehe auch Iris Zyste .

eine angeborene Zyste mit Flimmerepithel auftretenden entlang des Magen-Darm-Kanal auskleidet und die Reste der omphalomesentericae Kanal.

Patient Diskussion über Zyste

Frage: Was ist Ovarialzyste und warum ist es schmerzhaft? Ist das pathologisch? Gefährlich? Sie benötigen Informationen wenden Sie sich bitte.

EIN. nicht Ovarialzyste Sorgen machen ist in der Regel eine natürliche dünn. Es sollte nicht ein Problem sein. Und wenn Sie es von einem Gynäkologe hören benötigen
http://www.5min.com/Video/Menstrual-Pains-and-Cysts-2374793

Frage: Was ist die Behandlung für eine Arachnoidalzyste? Mein 15-jähriger Sohn hat gerade mit einer Arachnoidalzyste diagnostiziert worden. Was ist die Behandlung? Ist eine Operation notwendig?

EIN. Eine Operation ist nicht immer erforderlich, es auf die Größe und Lage der Zyste abhängt. Ich schlage vor, Sie nehmen Ihren Sohn zu einem Neurologen oder Neurochirurgen zur weiteren konsultieren.

Frage: Was ist pilonidal Zyste?

EIN. sehr wahr, hier ist eine andere Website, die auch Ihnen helfen kann:
http://www.mayoclinic.com/print/pilonidal-cyst/DS00747/DSECTION=all&METHOD = Druck

Link zu dieser Seite:

Zysten. jedoch müssen von den schmerzhaften blockiert Schweißdrüsen zu unterscheiden, die in den Achselhöhlen häufig und werden in der Regel in Antitranspirantien gefunden durch das Aluminiumsalz verursacht," sagte Dr. Haddad.

1,3) Wie im vorliegenden Fall gesehen, ein Thyreoglossuszyste in der Schilddrüse stammen und kann von anderen gutartigen Schilddrüsenzysten nicht zu unterscheiden sein.

Plazentare Oberfläche Zysten an Sonographie histologische und klinische Korrelation festgestellt.

Pelikan et al vorgeschlagen, dass asymptomatische Zysten. wegen ihrer gutartigen Charakter kann mit Echokardiographie überwacht werden, und Resektion sollte für Zysten reserviert werden, die mit normalen Herzfunktion (9) eingreifen.

Die Identifizierung von Tochterzysten mit Septa hyposignal Intensität auf T1 und T2-Sequenzen ist pathognomonische von hydatic zystischer.

Mesenterialen Zysten in eine von zwei Arten klassifiziert.

Nachdem durchgeführt hat eine umfangreiche Literaturrecherche, rezidivierende Verriegelung der Ellenbogen aufgrund Gelenkzysten entweder in der jüngeren oder mittleren Alters Altersgruppe nicht berichtet worden.

Auf die histologische Untersuchung wurden Makrophagen innerhalb der Submukosa und Lumen der Zysten beider Vögel, eine erhöhte Gewebe Nachfrage hindeutet.

Eine Niere Zyste ist oft zufällig bei einer Untersuchung einer anderen Erkrankung nachgewiesen.

Die Zyste durch die linke T6 / 7 Foramen intervertebrale erweitert (Abbildung 2).

Der Fall einer Zyste hydatid lokalisiert mit in der Vorhofscheidewand.

Es ist nicht genügend Unterlagen, dass die meisten Zysten werden entweder Abnahme der Größe oder zu beheben, aber klare Kriterien für eine konservative Behandlung in dieser Gruppe nicht beschrieben worden ist," Forscher unter der Leitung von Dr.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Verwalten Hämorrhagische Zyste Während …

    Ovarian Zyste und Schwangerschaft Q. Ich hatte eine Ultraschalluntersuchung, die eine Ovarialzyste zeigte. Der Bericht sagte, # 8220; rechten Ovar: auf der rechten Seite ist ein gut Fluidteil echogen Läsion definiert mit …

  • Ich habe ein Ganglion auf meinem wrist_4

    Ich habe eine Beule an meinem Handgelenk und es tut weh! Veröffentlicht 30. September 2013 | Durch jschmidt habe ich eine Beule an meinem Handgelenk und es tut weh! Sie können eine Ganglion haben. Ein Ganglion ist eine Firma, mit Flüssigkeit gefüllte …

  • Lymphknoten Zyste, Lymphknoten Zyste.

    Eierstockzysten und geschwollene Lymphknoten ovariell Zysten Nach ein CT-Scan durchgeführt hat, fand der Arzt, den ich hatte eine Ovarialzyste und viele geschwollene Lymphknoten im Bauchraum / Leiste Bereichen. Er schien nicht …

  • Ligamentum flavum Zyste in der …

    Ligamentum flavum Zyste im Bereich der Lendenwirbelsäule: a case report und Überprüfung der Literatur Zusammenfassung Degenerative Veränderungen der Lendenwirbelsäule kann durch zystischen Veränderungen folgen. Die meisten berichteten …

  • Ich habe ein Ganglion auf meinem wrist_7

    Was Sie benötigen 1. März über Ganglion wissen, 2008 | von Jenna Curry Wenn eine Flüssigkeit gefüllte Masse von der Größe eines großen Marmor auf der Basis seines Handgelenks erschien Jahren, Nagel-Techniker Jerry …

  • Houston Methodisten, Zyste am Knie.

    Ein Patient ‘s Guide to Popliteal Zysten Einführung Eine poplitea Zyste. genannt auch eine Zyste des Bäckers. oft schmerz Bump ist ein weiches, die auf der Rückseite des Knies entwickelt. Eine Zyste ist in der Regel nichts …