Bilder von Masern bei Kindern …

Bilder von Masern bei Kindern …

Bilder von Masern bei Kindern ...

Masern

  1. Morbillivirus: Briareus morbillorum
  1. Inkubation: 14 Tage (vor der Exposition gegen Ausschlag Beginn)
  1. Bereich: 7-18 Tage (selten bis zu 21 Tage)
  • Übertragung
    1. Die Infektiosität beginnt 4 Tage vor Symptome und erstreckt sich bis zu 4 Tage nach Ausbruch des Exanthems
    2. Tröpfchen des Nasen-Rachen-Sekrete
    3. Hochgradig ansteckend
      1. Beeinflusst 90% empfänglicher Haushaltskontakte
        1. Sporadische Ausbrüche bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen
        2. Häufigkeit
        1. Cases US-1941: 894.000 Fälle
        2. US-Fälle im Jahr 2000: 86 Fälle
        3. US-Fälle im Jahr 2014: 288 Fälle (vor allem in Kalifornien, Ohio, New York City)
        1. Wiedereingeführt aus Endemiegebieten über internationale Reisen
        2. US-Übertragung erfolgt über nicht-immunisierten Patienten (failed Herdenimmunität) erhöht
        1. Prodrome (steht vor dem Hautausschlag durch 2-3 Tage)
        1. Klassisch "3 C ist"
        1. Schwere Husten (trocken, Hacking)
        2. Schnupfen
        3. Bindehautentzündung
      2. Hohes Fieber (bis zu 105 F oder 40,5 C)
      3. Unwohlsein
      4. Reizbarkeit
      5. Photophobia
      6. Koplik Spots in Mouth (3-4 Tage nach prodrome)
      7. Rash Spreads von der Stirn zum Stamm und dann an Extremitäten (1-2 Tage später)
        1. Koplik Spots (pathognomonische)
        1. Grau-weißer Sand-wie gruppierten Punkte
        2. Leichte, rötlich areolae, die hämorrhagische sein kann
        3. Oft gegenüberliegenden oberen ersten und zweiten Molaren
        4. Meine Ausbreitung jeder Wangenschleimhaut einzubeziehen
      8. Fever (Onset mit Hautausschlag)
      9. Fleckige gerötete morbilliform Ausschlag
        1. Diskrete rotbraunen Macule s blanch mit Druck
        2. Beginnt auf der Stirn
        3. Die Spreads auf Gesicht und Hals, hinter den Ohren
        4. Die Spreads auf Stamm und am ganzen Körper
        5. Cervical Lymphadenopathie
          1. Komplettes Blutbild
          1. Panzytopenie mit Thrombozytopenie kann in schweren Fällen auftreten
          2. Leukopenie während prodrome
          1. Lymphocyte s lt; 2000 mit einer schlechteren Prognose assoziiert
        6. Spezielle Tests
          1. Measles Serologie (IgG und IgM)
            1. Masern-IgM positiv ist innerhalb der ersten paar Tage der Hautausschlag Ausbruch
            2. Masern-PCR von Blut, Hals, Nasensekret oder Urin
            3. Viral Kultur Hals, Nasensekret oder Urin
            4. Andere Tests
              1. Leberfunktionstest s
                1. Transaminasen Anstieg der Masern-Hepatitis
                2. Sekreten
                  1. Sekreten mit mehrkernige Riesenzellen
                  2. Immunfluoreszenzfärbung von respiratorischen Zellen
                    1. Schwere in Bezug auf Ausmaß und die Einmündung der Ausschlag
                    2. Wenn Ausschlag Füße erreicht, hat eine klinische Besserung begonnen
                    1. Unterstützende Pflege
                    2. Verdachtsfälle
                    1. Kontakt lokalen Gesundheitsamt (initiieren Tests, Kontaktverfolgung)
                    2. Exposition Vorsichtsmaßnahmen im Krankenhaus
                    3. Entladene Patienten sollten selbst Quarantäne, bis die endgültige Diagnose
                    1. Frühe Allgemein Effekt
                    1. Otitis media
                    2. Durchfall
                  3. Frühe Schwerwiegende Wirkungen
                    1. Schwere Krankheit mit Dehydratation
                    2. Pneumonitis
                    3. Pneumonia (3% der jungen Erwachsenen)
                      1. Enthält Interstitielle Riesenzell
                      2. Hepatitis
                      3. Glomerulonephritis
                      4. Myokarditis
                      5. Enzephalitis (1 pro 1000 Masernfälle)
                        1. Onset 4-7 Tage nach der Hautausschlag
                        2. Sterblichkeit: 10%
                        3. Spätfolgen
                          1. Subakute sklerosierende Panenzephalitis (SSPE)
                            1. Häufigkeit. 8,5 Fälle pro 1 Million Masernfälle
                            2. Onset 7-10 Jahre nach Maserninfektion
                            3. Präsentiert mit Demenz und neuromuskulären Erkrankungen
                            4. Mortalität
                              1. Die entwickelten Länder: 1-2 Todesfälle pro 1000 Masernfälle
                              2. Die Entwicklungsländer: 1-2 Todesfälle pro 100 Masernfälle
                              3. Weltweit (2013): 145.700 Todesfälle (400 pro Tag oder 16 pro Stunde)
                              4. Höchste Sterblichkeit bei Säuglingen und kleinen Kindern und Patienten mit geschwächtem Immunsystem
                              5. Die Mortalität ist ebenfalls hoch in nicht-immunisierten Schwangeren
                                1. Aktive Immunisierung
                                1. Siehe MMR-Impfstoff
                                2. Sehr wirksame Vakzine (97% Schutz nach 2 Dosen)
                                3. Masern ist die ansteckende (90% derjenigen ausgesetzt) ​​der Impfstoff vermeidbaren Krankheiten
                                4. Gegenanzeigen: Immunsupprimierte
                              6. Passive Immunisierung nach der Exposition
                                1. Dosis
                                  1. Gammaglobulin: 0,25 ml / kg (MAX 15 ml)
                                  2. Indikationen
                                    1. Kinder unter dem Alter von 3 Jahre
                                    2. Schwangere Frau
                                    3. Tuberkulose
                                    4. Patienten mit geschwächtem Immunsystem
                                      1. Baringa und Skolnik in Hirsch und Kaplan, Masern-, UpToDate, zugegriffen 2015.01.28
                                      2. Chen in Steele, Masern-, Medscape eMedicine, zugegriffen 2015.01.28
                                      3. Wallace und Spangler in Herbert (2015) EM: Rap 15 (2): 2-3

                                      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

                                      • Bilder für Masern, Bildern für measles._2

                                        Masern Wichtige Punkte über Masern Masern erinnern kann eine ernste Krankheit, es ist es verursacht wird durch ein Virus sehr ansteckend — Masern verbreiten in der Regel sehr leicht zu einem anderen es von einer Person kann …

                                      • Masern bei Kleinkindern Bilder, Masern bei Kleinkindern images._2

                                        Masern- Was sind die Symptome der Masern? Ein Kind mit Masern beginnt mit Fieber aus. ein extrem Schnupfen, Husten. und rot, tränende Augen. Sie wird wahrscheinlich niedrige Energie und eine schlechte …

                                      • Measles (Rubeola) können Erwachsene bekommen wieder Masern.

                                        Measles (Rubeola) Measles ist ein ernstes durch ein Virus verursacht Krankheit. Es ist sehr leicht von Mensch zu Mensch übertragen und kann Ausbrüche von Krankheiten produzieren. Bevor der Impfstoff zur Verfügung standen, über …

                                      • Wie Deutsch Masern zu behandeln, wie Deutsch measles._1 zu behandeln

                                        Masern- Über Measles Masern, auch genannt rubeola. ist eine hoch ansteckende Infektion der Atemwege, die durch ein Virus verursacht wird. Es bewirkt, dass ein Ganzkörperhautausschlag und grippeähnliche Symptome, einschließlich ein …

                                      • Bilder für Masern

                                        5 Dinge über Masern jetzt Der Impfstoff gegen Masern, eine hoch ansteckende Erkrankung der Atemwege zu wissen, wurde in den 1960er Jahren entwickelt, und seitdem hat sich die US-einen dramatischen Rückgang in der gesehen …

                                      • Masern-Ausbruch — Kalifornien …

                                        Masern-Ausbruch # 8212; Kalifornien, 2014 # Dezember 8211, Februar 2015 Bitte beachten Sie: Ein Erratum für diesen Artikel veröffentlicht wurde. Um das Erratum zu sehen, klicken Sie bitte hier. Am 13. Februar 2015 …