Das Leben mit Hepatitis B, Hepatitis B leben.

Das Leben mit Hepatitis B, Hepatitis B leben.

Das Leben mit Hepatitis B, Hepatitis B leben.

Leben mit Hepatitis: Haben Sie keine Angst

Web Geschichte
27. Juli 2015

Dr. Zhang *, ein Dorfarzt in der Provinz Henan in Zentralchina, weiß aus erster Hand, wie zerstörerisch Hepatitis sein kann. Sein Vater starb an Leberkrebs, höchstwahrscheinlich durch nicht diagnostizierten Hepatitis verursacht. Dr. Zhang selbst geboren wurde, vor Hepatitis-B-Impfung weit verbreitet war und nicht gegen Hepatitis B geimpft — entweder bei der Geburt oder als Kind. Er ging auf eine schwere Hepatitis-B-Erkrankungen als Erwachsene zu entwickeln.

Babys bei der Geburt infiziert, wie Dr. Zhang gewesen sein mag, haben ein viel höheres Risiko für eine Lebensdauer von chronischen Leberinfektionen. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt nun alle Kinder innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt geimpft werden, gefolgt von 1-2 mehr Dosen innerhalb der ersten 12 Monate des Lebens.

Dr. Zhang Hepatitis ging bis weit in seinem Erwachsenenleben nicht diagnostiziert, wenn er mit einer Lebererkrankung ernsthaft krank wurde. Glücklicherweise konnte er nach Peking zu reisen gute medizinische Versorgung zuzugreifen, einschließlich eines Kurses des antiviralen Medikaments, Entecavir. Nach der Behandlung kehrte Dr. Zhang Leberfunktion normal ist und das Dorfarzt ist jetzt in guter Gesundheit.

Virale Hepatitis ist eine heimtückische Krankheit — und eine große Bedrohung der öffentlichen Gesundheit weltweit. Es ist die häufigste Ursache für Leberzirrhose und Leberkrebs. In China gibt es rund 90 Millionen Menschen mit chronischer Hepatitis B leben, und fast 10 Millionen Menschen mit Hepatitis C leben — China allein nach Hause zu 25% der chronischen Virushepatitis Fälle der Welt zu machen.

In seiner Arbeit als Dorfarzt, nutzt Dr. Zhang nun seine eigene Lebenserfahrung Menschen über Hepatitis zu erziehen.

«Ich sage schwangeren Frauen, dass sie ihre Kinder impfen lassen sollten. Ich sage Erwachsene, die nicht geimpft sind, geprüft zu erhalten. Und ich sage den Leuten, die ich kenne Hepatitis B haben: keine Angst zu haben. Hepatitis B behandelt werden können «, so Dr. Zhang sagt.

Dr. Zhang will andere zu wissen, dass sie mit einer chronischen Hepatitis-B-Infektion leben können und immer noch ein gesundes und produktives Leben zu führen.

In den letzten 25 Jahren hat China bemerkenswerte Erfolge mit der Hepatitis-B-Impfung-Programm erreicht. Neue Daten zeigen, dass weniger als 1% der unter 15-Jährigen in China infiziert sind mit Hepatitis B, eine Reduktion von mehr als 90% im Vergleich zu der vor der Impfung Ära.

Aber mehr muss jetzt getan werden, die Behandlung von Hepatitis in China zu verbessern, so dass mehr Menschen wie Dr. Zhang vom Zugang zu lebensrettenden Medikamenten profitieren können. Von den rund 100 Millionen Erwachsene mit Hepatitis B oder C in China leben, zig Millionen dringend eine Behandlung benötigen, aber nicht darauf zugreifen können.

Ohne Behandlung wird bis zu 3 in 10 chronisch infizierten Menschen gehen auf lebensbedrohende Krankheiten wie Zirrhose und Leberkrebs zu entwickeln. Leberkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung bei chinesischen Männern diagnostiziert, und einer der Top fünf häufigsten Krebsarten bei Frauen.

Während Hepatitis B ist behandelbar — wie Dr. Zhang Fall zeigt — den Zugang zur Behandlung in China schwierig ist. Die richtigen Medikamente zur Verfügung stehen, sind aber sehr teuer, weil es kein Programm für öffentliche Gesundheit ist, die subventionierten Zugang bietet — und nicht alle Krankenkassen die Kosten erstatten. Es gibt schätzungsweise 28 Millionen Menschen in Not der Behandlung von Hepatitis B in China — 7 Millionen, von denen eine hohe Priorität betrachtet werden, weil sie bereits eine Lebererkrankung fortgeschritten.

Hepatitis C kann mit den neuen, hochwirksamen direkt wirkenden antiviralen Medikamenten (DAA) vollständig geheilt, aber diese Medikamente sind derzeit nicht in China aufgrund langwieriger Registrierungs- und Zulassungsverfahren. Die Standardbehandlungen, die derzeit erhältlich sind in China sind viel weniger wirksam, teurer, erfordern mehrere Injektionen und in mehr Nebenwirkungen zur Folge haben. Es gibt derzeit schätzungsweise 2,5 Millionen Menschen im Land, die die Behandlung von Hepatitis C dringend benötigen, weil sie bereits eine Lebererkrankung fortgeschritten sind und daher ein hohes Risiko für Leberkrebs.

WHO arbeitet eng mit der chinesischen Regierung für die Menschen sowohl mit Hepatitis Zugang zur Behandlung zu verbessern leben B und C.

Die Fragen, mit denen Menschen mit Hepatitis leben in China sind in Ländern der WHO-Region Westpazifik gespiegelt. Während erfolgreiche Hepatitis-B-B Impfkampagnen Säugling Hepatitis führte zu wesentlich niedrigeren Raten der frühen Kindheit Übertragung in vielen Ländern, auch weiterhin Millionen von Menschen mit chronischer Hepatitis B und C ohne Zugang zu wirksamen Arzneimitteln zu leben, um die schweren Komplikationen einer chronischen Infektion zu verhindern. Denn in den westlichen Pazifik Region gibt es mehr Todesfälle aufgrund von Virushepatitis als von HIV, Tuberkulose und Malaria zusammen. Doch Investitionen in Dienstleistungen und Zugang zu Behandlung nach wie vor verzweifelt unzureichend, Millionen auf das Risiko von Leberkrebs oder Zirrhose zu verurteilen.

WHO wird den Wandel der menschlichen Tragödie dieser einst «stille Epidemie» ans Licht zu bringen — durch koordinierte Bemühungen Verständnis von Krankheitsbildern zu verbessern, verhindern Übertragung, und die vielen Hindernisse für eine wirksame Behandlung zur Bekämpfung, einschließlich der hohen Preise für Medikamente. Der westliche Pazifik Regionale Aktionsplan für Viral Hepatitis legt einen systematischen Ansatz aus Hepatitis-Infektion zu bekämpfen, und vermeidbare Todesfälle zu verhindern. Es bietet auch eine Vorlage für Länder ihre öffentlichen Gesundheit Reaktion auf die Bedürfnisse der lokalen Gemeinden anzupassen.

Durch die Stärkung der nationalen und regionalen Maßnahmen auf Hepatitis, können Hepatitis-Infektionen verhindert werden, und wie Dr. Zhang, wird mehr pe ople wirksame Medikamente für den Zugriff zur Behandlung von Hepatitis können.

* Nicht sein richtiger Name.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Informationen zu Hepatitis C, Hepatitis Informationen.

    Informationen zu Hepatitis C 4. August aktualisiert, 2016 Hepatitis C ist ein wichtiges Problem der öffentlichen Gesundheit. Über drei Millionen Menschen leiden an chronischer Hepatitis C in den Vereinigten Staaten, und etwa 170 …

  • Leben mit dem Hepatitis-C-Virus …

    Mit dem Hepatitis-C-Virus leben Hepatitis-C-Medikamente für viele Patienten zu einer Heilung führen, und eine gesunde Lebensweise schützt die Leber vor weiteren Schäden. Obwohl Hepatitis C beginnt als akute …

  • Kennen Sie Hepatitis B, das Leben mit Hepatitis-B.

    1 in 12 asiatische Amerikaner und im Pazifischen Ozean Islanders hat Hepatitis B Hepatitis B ist weltweit, vor allem in vielen Teilen Asiens und den Pazifik-Inseln verbreitet. In den USA, Hepatitis B …

  • Leben mit Zirrhose, sie leben mit cirrhosis._1

    Hepatitis 20. Juli 2016 — Virale Hepatitis-Infektion ist weit verbreitet und betrifft 400 Millionen Menschen weltweit — mehr als das 10-fache der Zahl der Menschen mit HIV infiziert. Weltweit über 1,4 Millionen …

  • New Drug Combo Kuren Hepatitis …

    New Drug Combo Cures Hepatitis C für 98 Prozent Nebenwirkungen sind milder als mit Interferon-Therapie. Mittwoch, 15. Januar 2014 Menschen in einer klinischen Studie für die neuen Medikamente Daclatasvir …

  • Leben mit chronischer Hepatitis C, das Leben mit Hepatitis c.

    Leben mit chronischer Hepatitis C Fast 4 Millionen Amerikaner haben Diese Informationen werden Ihnen helfen, besser mit Hepatitis-C-Virus zu verstehen, was Hepatitis C ist, infiziert, wie Sie haben …