Die Namen der Tropische Palmen, grünen Pflanzen-Namen.

Die Namen der Tropische Palmen, grünen Pflanzen-Namen.

Die Namen der Tropische Palmen, grünen Pflanzen-Namen.

Die Namen von Tropical Palms

Palmen sind majestätische Bäume im Landschaftsbau und Hausgärten verwendet. Häufig mit Urlaub und den Tropen verbunden sind, Palmen sind in erster Linie warme Wetter Bäume, die in tropischen, subtropischen und warm-gemäßigten Zonen der ganzen Welt wachsen. Palmen, die oft in den Tropen wachsen haben ein Aussehen klassische Palme, denen ansprechend, die einen ikonischen Baum wollen.

Dominikanische Palm

Ähnliche im Aussehen dem Palmettopalme Palme, Dominikanische Palme (Sabal domingensis) ist eine hoch wachsende Palme, die Höhen von 60 Meter oder höher zu erreichen. Der Baum verfügt über eine riesige Krone aus dichten Palmwedeln, sowie Trauben von weißen Blüten. Eine native der Karibik, Dominikanische Palme ist eine tropische Palme, die für seine imposante Erscheinung kultiviert wird. Dominikanische Palme sollte in USDA Zonen 9 bis 10 für die besten Ergebnisse kultiviert werden. Die Pflanze bevorzugt leichte, sandige Böden und voll, hellem Sonnenlicht. Die Dürre-tolerante Pflanze braucht wenig Wasser, obwohl es schneller mit zweimal jährlich Anwendung von Dünger wachsen wird.

Insel-Dattelpalme

Oft als Innenanlage verwendet oder als städtische Landschafts Baum, Kanarische Dattelpalme (Phoenix canariensis) ist eine auffallende Palme, die eine durchschnittliche Höhe von etwa 35 Meter erreicht. Der Baum verfügt über einen dicken Stamm und dicken, grünen Palmwedel, die von grün auf gelb grün. Kanarische Dattelpalme sollten in USDA Zonen 9A bis 11A in voller Sonne gepflanzt werden. Der Baum ist ein frühes Blüher, Cluster von weißen Blumen in der frühen bis Mitte des Winters und auf der ganzen Frühling produzieren. Der Baum ist nicht wie Trockenheit tolerant wie einige Palmenarten und sollte während der heißen Sommermonate oft gegossen werden. Pflanzen Sie die Kanarische Dattelpalme in einem sandigen, gut durchlässigen Boden.

Kokusnuss-Palme

Prahlerei graue Stämme und riesige Kronen von gelb-grünen Palmwedel, die Kokospalme (Cocos nucifera) ist ein gut erkennbares Palme, die in tropischen Regionen in der ganzen Welt gepflanzt wird, oft selbst Orte entlang der Küste zu finden. Die Kokospalme ist für die wohlschmeckenden Fleisch von ihrer essbaren Früchte geschätzt, die oft zerkleinert, getrocknet und im Backen verwendet. Der süße Milch der Frucht ist auch in der Küche und in gemischten alkoholischen Getränken verwendet. Kokosnusspalmen sind empfindlich gegen Kälte und wird nur in USDA Zonen 10 und 11 in der prallen Sonne wachsen. Sandboden ist ideal, und obwohl die Pflanzen Trockenheit tolerant sind, werden sie dankbar ein wenig Wasser aufzusaugen. Kokosnusspalmen sind gut geeignet, um salzigen Böden und gedeihen in den Küstengärten.

Wer kann helfen

Stichwort: tropischen Palmen, Palmen, Palm Namen

Über diese Autor

Michelle Wishhart ist ein Schriftsteller mit Sitz in Astoria, Ore. Sie wurde professionell für fünf Jahre zu schreiben, beginnend mit ihrer Position als Personalkunstautor für eine alternative Wochenzeitung in Santa Cruz. Sie hat einen B.A. in bildende Kunst an der University of California in Santa Cruz und eine kleinere in der englischen Literatur.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS