Ehemann in Höschen — Fetisch, mein Mann mein Höschen.

Ehemann in Höschen — Fetisch, mein Mann mein Höschen.

Ehemann in Höschen - Fetisch, mein Mann mein Höschen.

Ehemann in Höschen

Mit verbundenen Augen, mein Geburtstagskind mit Ausnahme von ein paar hot pink nackt war, spitzen girlie Höschen über die Knie gebündelten. Sein Boden war offensichtlich rot aus versohlt. Mit seinen Händen über seinem Kopf, seinen langen Körper vor mir dort schwankte gebunden und gefesselt. Eine kleine silberne Kette ein Paar Nippelklammern schwang zwischen seinen kleinen männlichen Titten verbindet. Jütting aus seinem vertikalen Rumpf, zuckten seine geschwollenen Schwanz im Schein der Morgenlicht. Ich genoss, dass er nichts von seiner bevorstehenden Schicksal zumindest so viel wie ich den Anblick von ihm genießen stand nackt da, während ich dort in meiner Jeans und ein Tank-Top voll bekleidet stand.

Die Geschichte, die folgt erklärt, wie mein süßer Ehemann der unwahrscheinliche Protagonist in einer wahren Geschichte wurde seine unerwartete missliche Details.

Lassen Sie mich wieder auf. Seit einiger Zeit hatte ich einen hinterhältigen Verdacht, dass mein Mann mehr Höschen nur ein bisschen mochte, als er ließ auf könnte. Für praktisch jeden Urlaub und wenn er auf Reisen war weg, so würde er besondere und ungewöhnliche kaufen, nicht zu vergessen, sexy, Höschen für mich. Ironischer neige ich dazu, in Richtung der Baumwolle-komfortabel, praktischer "Unterwäsche." Ich liebte zu den anderen aus, aber als sie viel zu übertrieben für den Alltag. Ich erinnere mich, von unserer frühen Ehe Tage, die Vinyl-Riemen mit Schnallen an der Seite, und die winzigen diejenigen mit den mehreren Oberschenkel Strings und die kleinen Maschen animal print Dreieck in der Front. Und dann waren da die Spitzen-Grün mit rosa gepunkteten Zahlen rosa Bänder um die Taille zur Schau tragen.

Also hier in meinem Schoß war die Gelegenheit, meine Theorie zu testen, dass mein Mann meine Wäsche begehrt. plus eine Chance für mich, um schließlich völlig sie genießen. sondern weil er sie an Stelle von mir, denn einmal tragen!

Wie auch immer, eines Morgens nicht so lange her, nachdem ich hatte ein fruchtlos 15 Minuten verbrachte die Lit Erotik Geschichte Standort für eine unterhaltsame Geschichte der Suche mit meinem Kaffee am Morgen, meine Suchergebnisse zu lesen "Mann in Höschen" angegeben dort gefunden wurden keine Produkte.

Nun gibt es bald sein, dachte ich mir. Ich werde sicherstellen, dass es ein Spaß, neue Geschichte für gleichgesinnten Dominas — und ihre pantyboys — zu lesen. Ich konnte nicht anders lächelte, als mein Verstand in ein Bild wanderte, wie süß mein Kerl enge, kleine Brötchen in einem Paar von Spitzen-girlie Höschen aussehen würde. Sein Geburtstag war nur eine Woche weg, und ich freute sich vorzustellen, wie ich ihn in einigen knappen Höschen an diesem speziellen Tag bekommen würde. Zwar gibt es keinen Zweifel in meinem Kopf war, dass er sich eingehüllt in elastischen und Spitze finden würde, hatte ich nicht nur genau entschieden, wie ich es zu erreichen war.

Ich hatte das Glück, dass dies nur Montag war und mit seinem Geburtstag am nächsten Samstag zu sein, ich hatte Zeit, einen Geburtstag Ausflug zu einem nahe gelegenen kleinen Stadt für den Tag zu planen. Er erfreute sich immer auf Reisen dort, damit er seine Lieblings Holzarbeiter Store besuchen konnte. Aber das Beste von allem gab es ein großes Einkaufszentrum mit einem geheimen Speicher Victoria. Nach einer arbeitsreichen Woche kam endlich der Tag und wir gingen für unseren Ausflug. Er konnte nicht wissen, dass, wenn wir nach Hause an diesem Abend kehrte er diejenigen, die in verschiedenen, sehr unterschiedlich undies sein würde, als er im Haus zurückgelassen hatte. AN im Wert von Differenz des gesamten Geschlecht.

Bei unserem ersten Stopp in der Stadt, erlitt ich durch die Berge von Holz im Holzlager, als er für den richtigen Bretter in den Stapeln von weißen und roten Eiche gesucht. (Was zum Teufel ist der Unterschied überhaupt?) Er hat auch [stöhnen] hatte einige Mahagoni er für seine Projekte im Sinn hatte. Wie ich in der Storefront setzte sich auf ihn wartete im Lager dort bis zum Ende aus, war mein Geist wandert schon zu meinem Plan. Secret Store Plan Victoria, das ist. Ich wartete auf meine Zeit, als er sicher auf dem Dachgepäckträger die Bretter befestigt, die er so sorgfältig ausgewählt. Der Einstieg in das Auto, entschuldigte er sich für so lange, wenn nur die richtigen zu suchen. Ich hatte wirklich nicht gekümmert viel, aber es gab mir jetzt die Gelegenheit, meine Falle zuschnappen zu lassen.

"So fühlen Sie sich ein wenig schuldig, stochern?" Ich fragte.

"So leid," er antwortete.

"Und wie traurig sind Sie dann?" Ich blieb in einem wunderlichen Ton. Kidding me, fügte er hinzu, "Jetzt werde ich tun, was immer Sie wollen," das war nur der Führung die ich suchte. "Reeeely," Ich schwelgte, das kleine Wort Bespannen aus. Als Reaktion squirmed er ein wenig, als wir von der Partie gesichert und auf die Autobahn geleitet. Ich glaube, er war meine Drift bekommen, aber er sagte nichts mehr über das Ausmaß seiner Zerknirschung. Stattdessen sagte er: "Die Mall ist knapp vor. Lassen Sie uns dort zu stoppen. Es gibt einen Food-Court und ein Starbucks." Ich wusste, dass er in für sie, jetzt, und lächelte glücklich in mein kleines Geheimnis.

Wir fanden einen Platz in der Food-Court und genossen unser spätes Frühstück Snack und eine Tasse Kaffee, plaudern über nichts Besonderes. Offensichtlich zu seiner Frau, war er immer noch dachte an seine Holzbearbeitung Projekte. Ich festgestellt, dass sein Gedankengang nicht akzeptabel war.

"Lassen Sie uns Laden mit Schaufenster und wandern in die Mall für eine kleine Weile," Ich sagte, wie wir unseren Kaffee fertig.

"Welche Richtung," fragte er, als wir in der Mitte der Mall bekam.

"Ich möchte diesen Weg zu gehen," Ich sagte, vage zu meiner Linken schwenkend. "Aber ich möchte Sie auf die JCPenney zum Speicher Kopf nach unten." Er sah verwirrt aus. Ich antwortete, bevor er eine Chance hatte zu reagieren, "Denken Sie daran, meine Liebe, nicht vor 30 Minuten gesagt haben. Hmmm. was es war, gesagt, Sie? Ich werde tun, was immer Sie jetzt wollen. Das hast du gesagt."

"Na dann," Ich sagte, Anhalten dramatisch, während ich seine volle Aufmerksamkeit hatte, "Ich möchte Ihnen die Penney Laden zu gehen und fünf Paar Höschen kaufen, eine für jeden Tag der Woche." Ich studierte seinen Ausdruck. Ich wusste, dass er mich gefragt, warum ich nicht wollte gehen und mein eigenes Höschen kaufen, aber ich fort. "Sie müssen sehr girlie sein und natürlich sexy, in Pfirsiche, Rosa, Lachsen oder Tierdrucke." Dann traf ich ihn damit, das Beste für den Schluss zu sparen. "Lacy ist gut, Low-Cut und natürlich schiere — umso besser Ihr Paket durch sie zu sehen."

Das hat ihn! Sein Gesichtsausdruck war unbezahlbar. Er protestierte, wie ich glaubte, er würde, aber ohne Erfolg, wie ich erinnerte streng ihn an sein Versprechen. Interessanterweise jedoch, bemerkte ich auch eine Beule in seiner Jeans steigen. Sein Geheimnis war heraus — er wurde in das bekommen, auch! Als er auf den Laden wandte, fügte ich hinzu: "Viel Spaß, am liebsten. Ich werde dich hier in etwa einer halben Stunde treffen zurück, aber nicht hetzen."

Ich wartete, bis er gut an der Mall war, bevor ich drehte und ging in die andere Richtung zu den Victoria Secret Store ab.

Es gab natürlich viele tolle Höschen aus in diesem berühmtesten Shops Dessous zu wählen. Die junge Verkäuferin dachte, dass ich sie für mich immer, wie man erwarten würde, mich zu den passenden Höschen und Strumpfbandsätze lenken, das war etwas, was ich nicht über die bis dahin gedacht hatte. Hmmm. eine sehr interessante Idee. und vielleicht noch einige Strümpfe. Ich sagte dem schwebenden Mädchen (es war eine langsame Zeit für Victoria), dass ich sie für meinen Mann bekommen, aber sie wollte nicht fangen, ich könnte sagen. Dies ist die Bibelgürtel, nachdem alle. "Ich wette, er werde diese mögen," sagte sie neckisch zu denken, immer noch für mich ich kaufte, als sie eine schöne Strumpfband für meine Zustimmung gehalten. Ich lachte, mein Privat Doppeldeutigkeit genießen. Da das Geschäft ruhig war, hatte ich viel Hilfe genau die richtigen Produkte zu finden. Ich fand, was ich suchte: ein Paar völlig over-the-top, spitzen, blass rosa Bikinis — so süß! Was verkauft mich war das Netz zurück, die mir einen ausgezeichneten Blick auf den Hintern geben würde. Der passende Strumpfgürtel und Strümpfe würde den Look zu vervollständigen. Ich zahlte für meine Einkäufe und ging zurück zu meinem Mann treffen. Dies war im Begriff, Spaß machen.

Als er näher kam, konnte ich sehen, dass er in der Hand eine Tasche hatte. "So waren Sie erfolgreich, gut aussehend?" Ich fragte verschämt. Er wurde rot, als er sprach. "Gut. äh, ja. Das verflixte-nosey Verkäuferin fragte mich, welche Größe meine Frau war. Ich glaube, sie wusste oder zumindest vermutet. Ich weiß, dass ich den roten Ohr Ding hatte gehen."

"Dummer Junge. wen interessiert das eigentlich?" Ich sagte ihm.

"Nun, es war ein wenig umständlich."

Ich reichte ihm meine Tasche zu tragen und nahm sein. Er hat nicht ganz den Austausch zunächst erhalten. "Ich kann beide Taschen tragen," er bot an.

"Das ist in Ordnung, ich werde diesen einen halten, während Sie auf die Toilette gehen."

"Toilette?" Er antwortete fragend, da er nicht die Toilette zu benutzen mussten.

"Ja, ich möchte Sie auf die Toilette zu gehen und setzen auf das, was Sie in dieser Tasche finden. Dann möchte ich Sie mit Ihrem Mann Unterwäsche darin zu bringen."

Er begann die Tasche zu öffnen und in spähen. "Nein, nein, müssen Sie warten, bis Sie dort bekommen, weil es eine Geburtstagsüberraschung." Ich wies die Mall in Richtung der Toiletten hinunter ich gesehen hatte. "Jetzt kaufen!" Er hatte keine Ahnung, auch nicht genau, aber es war kein großer Protest. Ich setzte mich auf eine Bank zu warten. Er war für eine kleine Weile gegangen; er hatte ein paar, was zu tun, T-hee, und seine Aufgaben wäre wahrscheinlich einfach, in einem Badezimmer Stall zu erreichen.

Als schließlich sah ich ihn kommen, ging ich ihm entgegen. "Haben Sie tun, wie Sie gesagt haben?" Ich gab ihm eine große Umarmung, als er sanftmütig errötete und nickte.

"Alles Gute zum Geburtstag!" Ich sagte ihm, wie ich von ihm die Vickis Tasche nahm. Es war nicht leer — ich konnte aus dem Gewicht sagen. Da wir eine Mülltonne legte ich es in fallen gelassen. Ich dachte, ich ein leises Stöhnen nachgewiesen, wie ich es tat. So viel zu seinem Jungen Unterwäsche! Das war sein Geburtstag, und mein Mann war in Höschen.

Wir hatten einen tollen Tag. Ich konnte nicht helfen, aber spüren, dass ein unterwürfiger weibliche Seite seiner üblichen männlichen Dominanz ersetzt hatte jetzt, dass er in Höschen war. Wir haben unsere üblichen Lieblings Mall Dinge: Wir überprüften unsere Lieblings-Buchhandlung und ging an den Second Hand Läden zu stoppen, wo ich ein paar andere lustige Artikel, gefunden zu seiner neuen Garderobe hinzuzufügen. Dann beendeten wir mit einem Abendessen in einem unserer Lieblings-Thai-Restaurants. Ich war so müde, auf dem Weg nach Hause ich einschlief sich vorzustellen, wie seine besonderen Geburtstag Wochenende zu beenden. Ich hatte geplant, auf jeden Fall auf ihn in nur seinen Geburtstag Anzug zu sehen, und die neuen Höschen er ausgewählt hatte.

Am Morgen war ich mit dem Duft von frischem Kaffee geweckt. Öffnen meiner Augen, die ich auf dem unscharfen Anblick behandelt wurde (ich bin extrem kurzsichtig) meines Mannes in seinem schönen neuen Victoria-geheime Höschen und ein Leibchen ich, bevor Sie es aus dem Secondhand-Laden der Tag abgeholt hatte. Als ich träge setzte sich (ich bin ein langsamer Riser), bot er den Kelch. "Ihr Kaffee, meine Liebe, " sagte er mit einem breiten Grinsen.

Bist du nicht ein Anblick aufzuwachen, ich über meinen Ehemann verwandelt erinnere mich, als ich mich auf und nahm vorsichtig den dampfenden Kaffee von ihm. "Noch genießen Sie Ihr Höschen ich sehe." Ich sagte, dies zum Teil als Reaktion auf die Höschen, sondern auch von der leicht zu beobachtenden Ausbuchtung in der vor ihnen. "Nach dem Frühstück fahren wir haben etwas dagegen tun, " Ich warnte.

Es war ein schöner Herbstmorgen, als wir das Haus für einen Spaziergang in den Wald verlassen. Unter seiner Shorts wurde mein Mann trägt immer noch die süßen Höschen Secrets Victoria. Er wusste, dass ich etwas anderes geplant zu seinem Geburtstag Wochenende hatte, aber er hätte nie ganz genau erraten, was es sein würde. Er war für eine Überraschung.

Ich trug eine kleine Tasche mit allem, was würde ich in der Decke versteckt werden, um das ich trug, so dass, wenn wir auf einer Lichtung im Wald angekommen, breitete ich die Decke aus, zog eine Augenbinde aus und schob es über den Augen meines Mannes. Ich musste schnell sein Hemd aus und kniff und zog seine Brustwarzen. Er liebt diese, und er stöhnte vor Vergnügen. Das war alles, was ich brauchte. Er war meine. Ein paar Drehungen mit einem Schal und seine Hände waren gebunden. Als er dort auf der Decke saß legte ich eine Länge von Seil über einen nahe gelegenen Niederlassung. Er wurde bald stehend, die Hände über dem Kopf an dem Ast gebunden.

So hatte glatt meinen Plan gearbeitet, dass fast bevor er sein Dilemma erkannte er ganz fest war. Ich trat mein Werk zu bewundern zurück. Es war still und ruhig, außer für ein paar Vögel zwitschern. in allem ein sehr schöner Morgen alle — es würde große Tag sein in den Wald zu sein. Können Sie mir zu widerstehen, er stand dort auf der Lichtung in die Luft gestreckt, nicht in der Lage zu sehen, was ich tun. Er war sehr ruhig. Das war sehr untypisch für ihn.

Schließlich sprach er: "Ich hoffe, dass Sie zufrieden sind. Nun löse mich." Sein Ton war nicht allzu besorgt. aber unannehmbar herrisch.

"Zu gegebener Zeit meine Liebe," Ich erinnere mich, zu sagen.

Ich nahm die Nippelklemmen, als ich über plauderten, was für ein schöner Tag es war, und der Spaß, den wir haben wollten. Der arme Kerl, er hatte keine Ahnung, dass es kommen würde. Ich habe nahe, küsste ihn auf die Wange, und meine Finger über seine Brust und Brustwarzen zu spielen, ich abgeschnitten schnell eine der Klammern auf seinen rechten Brustwarze. Er taumelte und stöhnte laut auf. "woooo." Ich folgte schnell mit einer zweiten Klemme auf der anderen tit. Das Seil über den Kopf drehte und es schien er den Halt verlieren. Ich hielt ihn fest, als er wimmerte, ihn daran zu erinnern, so ruhig zu tun, wie ihn jemand hören könnte.

Ich spürte, er war jetzt ruhigere und seine Nips an die Klemmen wurden immer gewöhnt, so griff ich nach unten und knöpfte seine Hose, so dass sie auf den Boden fallen. Er sah in seinem erst Höschen süß. Sein Schwanz am Spitzen-Stoff schob und versucht, frei zu platzen, aber die Beule in seiner neuen Höschen ihn zu verraten.

Ich musste schmunzeln, "Sieht aus wie er aus diesen Höschen will," Ich sagte.

"Echt lustig. bitte lassen Sie mich heraus," er sagte, zu stoppen, als er merkte, wie er fälschlicherweise misspoken hatte, was bedeutet, zu sagen, "Binde mich los" oder dergleichen. Aber ich packte den elastischen Bund und zog den Slip bis zu den Knien in einer Bewegung. "Du meinst, wie diese, nicht wahr, Hun?"

Eine andere stöhnen und eine lange "Ooooh," von Hubby als seine sehr starres Element sprang im Morgenlicht frei. Ich konnte mir nicht helfen: ich meinen Zeigefinger verlängert und schnippte es mehrmals es außerhalb seiner Kontrolle hüpfen auf und ab zu beobachten. Sein Schwanz war Mine zu verwenden. Er hatte auch keine Ahnung, wie verletzlich er gerade jetzt aussah. Ich konnte es necken wie ich wollte, und er war machtlos, mich zu stoppen.

Ich will Sie nicht langweilen mit seinem hektischen Niederwerfungen und Argumente für meine ihn von den Seilen zu befreien, die er jetzt im Ernst begann. Ich ein Ende zu setzen, dass mit dem kleinen Peitsche ich zu meinem Spielzeugtasche nachdenklich hinzugefügt hatte. Sein Arsch war immer eine schöne rote Farbe, bevor er schließlich auf die Idee gekommen, dass er besser ruhig nach unten und meine Art zu spielen.

"Ihre Antworten sind nur zu sein — ja Herrin — von nun an," Ich sagte. "oder aber," und ich schlug ihn wieder ein paar Mal für eine gute Maßnahme.

Jetzt mit einem gut geschmierten Dildo in der Hand, nahm ich seinen angeschwollenen Schwanz in der anderen. Ich war über seinen Esel mit dem großen Dildo zu verletzen. Aber zuerst, flüsterte ich ihm ins Ohr, "Ich werde dich jetzt ficken?" Sein Schwanz zuckte und wurde noch fester, wenn das möglich war. Er wusste, was ich meinte, und es gab eine Pause, als er versuchte, seine Gedanken zu sammeln. Sein Atem ging jetzt schneller. "Ja, Herrin." Er hatte den Punkt meiner Prügel bekommen.

Ich schmierte einen Finger und gehänselt gnadenlos seine Rosenknospe. Ich spürte, es war aufregend, ihn — er jetzt nicht wissen, was zu tun ist. Er keuchte, als ich die Spitze seines Schwanzes mit meiner Zunge leckte. Es wurde Zucken und undichte precum. Ich bewegte meine geölten Finger in und aus dem Arsch, bis er nicht jammern aufhören konnte, und dann drückte ich den großen Dildo gegen seine Öffnung. Ich nahm meinen Finger aus und drückte den großen Dildo gegen sein Arschloch. Es begann zu ihm langsam ein, wie ich meine necken fuhr fort: "Sagen Sie mir, Sie es wünschen, sagen Sie mir Ihre Junge Muschi zu ficken. Sag es!"

Ich musste nicht lange warten. Seine Antwort war dringend.

"Oh, fick mich. bitte fick meine Muschi," er jetzt atemlos flüsterte. In ihrer Antwort stürzte ich den Dildo in den Arsch. Er zitterte, stöhnte, als sein Körper auf dessen Verletzung angepasst.

Ich küsste ihn, dann. Er war im Gegenzug mutwillig leidenschaftlich. Der Dildo hatte ihn in Brand gesetzt. "Ich werde Ihnen in Kürze mein liebster zu befreien, aber jetzt werden wir ein-gut zu spielen, werden wir ein neues Spiel zu spielen. Ich werde um den nahe gelegenen Wald zu wandern und das Höschen hängen Sie einfach auf Ästen gekauft. Wenn ich zurückkomme, werden Sie gehen und Ihr neues Höschen finden."

"Aber ich bin nackt!" rief er aus Protest.

"Ich würde jetzt ruhig sein, bis ich bei Rückkehr jemand Sie hier entdeckt."

"Aber Herrin. " Ich hörte ihn sagen, wie ich mit ihm dort hängen gelassen. Ich hoffte, dass ihm zuliebe, dass niemand würde kommen wirklich, während ich weg war, aber ich zweifelte würden wir haben jemand einen Spaziergang auf unserem privaten Grundstück nehmen, obwohl es bekannt gewesen, würde mit ein paar von unseren Nachbarn zu passieren.

Es dauerte nicht lange, vielleicht eine halbe Stunde oder so, die fünf Paar Höschen um den Wald an Gliedmaßen von der Spur zu hängen. Ich die Ruhe des Waldes genossen, die verschiedenen Vögel zwitschern, als ich ging. Wenn er sorgfältig ausgesehen, als es war seine Zeit zu suchen, sollte er ihren bunten Kontrast zum üppigen Grün des Laubes zu sehen. Als ich zurückkam, war er ruhig, für mich hört dachte ich mir. oder für andere, vielleicht.

"Hallo liebe ich bin wieder da," Ich rief ihn an, als ich die Lichtung näherte, um ihn nicht zu Unrecht zu erschrecken.

"Bitte lassen Sie mich los jetzt, Herrin," bat er süß. Ich glaube, er war wirklich bereit, ungebunden zu sein.

"Ok, ich werde nur schnell erklären, wie der Rest des Spiels gespielt werden wird und dann werden Sie frei sein." Ich fuhr fort, das Spiel zu erklären, ich gemacht hatte. " Wenn ich dich loslassen, werden Sie laufen und ein Paar von Höschen, legte sie auf und zurück finden hier auf die Lichtung, wo ich für Sie auf der Bank warten. Sie werden dann Modell, das Höschen und teilen Sie mir in Ihrem sexiest weg, und dann wirst du aus ihnen abzustreifen. Ich möchte eine lustige Show zu sehen," Ich erklärte. "Ich könnte sogar ein paar Fotos zu machen, den Spaß zu erinnern. Dann wird Sie und gehen Sie ein anderes Paar zu finden und den Vorgang wiederholen, bis alle Paare gefunden werden."

"Aber ich bin Hintern nackt!"

"Ich hatte nicht geplant, auf dich nackt lieber zu sein, gerade in Ihren Geburtstag Anzug. Gerade für die Gelegenheit brachte ich entlang dieser schönen Strumpfgürtel und Oberschenkel Höhen ich für Sie gestern bekam, und Sie sah so süß aus denen." Ich kicherte über Worte an meinem Spiel.

"Ich werde immer noch meist nackt sein, vielleicht noch schlimmer!"

"Also dann finden Sie besser diese Höschen schnell, Honig. oder vielleicht möchten Sie lieber hier so zu bleiben, bis jemand kommt?"

"Nun, das ist viel besser mein kleines Höschen Junge. "Es ist vereinbart, dann nicht mehr Argument?"

Er wusste, dass er wirklich keine andere Wahl hatte.

Mit seiner Zustimmung löste ich ihn und die mit verbundenen Augen gerutscht. Es hat Spaß gemacht, ihn auf das Strumpfband und Strümpfe zu bekommen beobachten huschen. Ich glaube, er wusste, dass die Zeit verging, und er hatte am besten erhalten, um die Suche und diese Höschen zu finden.

Als ich seinen nackten Hintern gesteckt Kopf hinunter die Spur aus den Augen sah, wanderte ich auf der Parkbank über, nahm eine meiner neuen Bücher heraus zu lesen, kleine Vögel, und entspannt, auf seine Rückkehr warten.

von A-Herz-On © 11 Kommentare / 162031 views / 20 Favoriten

Ohne Kommunikation wird dies degenerieren nur in eine zukünftige Ehe Katastrophe warten geschehen. Persönlich, rufen Sie den Bluff am Anfang. Aber ok, hast du in den Wald. Na und? Beginnen Sie Ihren Kopf schreien um Hilfe. Als er gefunden hat er sie verhaftet gerade hat. Wer gibt einen Dreck, wie er gefunden. Die Polizei wird ihn die Decke geben und sie geht ins Gefängnis. Scheidung ohne einen Kampf gelöst. OR Jetzt besitzt er sie. Ende der Geschichte. Schwachsinnig. 1 Stern. Mehr.

Sehr sexy Spaß mal für Ihren Typ!

Was als nächstes geschah?

Nachricht anonymes Feedback an den Verfasser (hier klicken, um einen öffentlichen Kommentar, anstatt zu schreiben).

Alle Inhalte © Copyright 1998-2012. Literotica ist ein Warenzeichen.
Kein Teil darf in irgendeiner Form ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung reproduziert werden.

Bild ändern

Ihr aktueller Benutzer Avatar, alle Größen:

Sie haben einen neuen Benutzer Avatar für Mäßigung warten.

Hochladen erfolgreich

User avatar successfuly hochgeladen und wartet Moderation.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS