Fehlgeburt Ursachen symptoms_9

Fehlgeburt Ursachen symptoms_9

Fehlgeburt Ursachen symptoms_9

Ursachen, Warnzeichen und Symptome einer Fehlgeburt bei 19 Wochen

Die meisten Fehlgeburten treten in der Regel in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft. Doch eine Fehlgeburt bei 19 Wochen oder im zweiten Trimester ist bekannt, geschehen. Eine Fehlgeburt ist die spontane Verlust eines Babys zur 20. Woche der Schwangerschaft auf.

Fehlgeburten, die zwischen dem 12. und 19. Woche der Schwangerschaft auftreten, werden spät Fehlgeburten genannt. Eine Fehlgeburt ist verheerend — wenn es passiert.

Fehlgeburten, die zwischen dem vierten und dem sechsten Monate der Schwangerschaft sind in der Regel aufgrund eines Problems mit der Mutter anstelle des Fötus auftreten.

  • Fehlgeburt: Woche 15 Eine Fehlgeburt ist im Grunde als eine spontane Abtreibung definiert, die vor dem zu Ende neigt.
  • Fehlgeburten Während Trimester Es gibt mehrere Ursachen für eine Fehlgeburt während der Trimester der Schwangerschaft. EIN.
  • Fehlgeburt Signs 8 Wochen Die Risiken einer Fehlgeburt in der 8. Woche haben, sind recht hoch; Daten zeigen, dass zwischen.
  • Fehlgeburt Signs mit 7 Wochen Eine Fehlgeburt ist die spontane Verlust eines Fötus vor der 20. Woche der Schwangerschaft.

Einige der Gründe für eine Fehlgeburt, wenn 19 Wochen schwanger sind im Folgenden dargestellt: —

Ursachen für eine Fehlgeburt bei 19 Wochen

  • Chromosomenanomalien: Dies ist ein häufiger Grund für das erste Trimester Fehlgeburten, aber oft sind die Anomalien unentdeckt bleiben und nur auf Licht nach einer späten Fehlgeburt kommen.
  • Ein Zervixinsuffizienz: Dies ist eine, die schwächer und weicher als ein gewöhnlicher Gebärmutterhals ist. Das Gewicht des wachsenden Fötus übt Druck auf, und es kann sich erweitern und zu verkürzen, bevor Sie volle Amtszeit erreichen. Ärzte (unter Narkose) kann legte eine Masche um den Gebärmutterhals, dies zu verhindern. Dieses Verfahren ist eine Zervixcerclage genannt.
  • Pränatale Tests: Chorionzottenbiopsie (CVS) zwischen 10-12 Wochen und Amniozentese zwischen 15-18 Wochen durchgeführt. Beide Tests könnten Fehlgeburten verursachen.
  • Plazentalösung: Dies geschieht, wenn die Plazenta von der Gebärmutter vor 40 Wochen trennt. Ursachen hierfür sind nicht bekannt, aber es ist wahrscheinlicher, bei Müttern, die rauchen, trinken oder sind auf Drogen. Ältere Mütter sind auch gefährdet. Hypertensive Mütter oder schwangere Frauen, die einen Unfall gehabt haben könnte dies auch zeigen.
  • Preterm Bruch von Membranen: Dies geschieht, wenn die Fruchtblase bricht vorzeitig ab und die Fruchtwasser austritt. Das hat schwerwiegende Folgen, da sie die Abgabe eines Pre Begriff Baby beeilt, die langfristigen Problemen konfrontiert könnte.
  • Andere Ursachen sind Infektionen, Bauchtrauma, Thrombophilie Störungen, Plazenta previa, Herzfehler des Fötus und angeborene Geburtsfehler.

Fehlgeburten sind auch möglich, nach 19 Wochen. Eine Fehlgeburt, die nach der 20. Woche auftritt, wird eine Totgeburt bezeichnet.

Bluten ist die häufigste Zeichen der Fehlgeburt. Innere Blutungen ist bekannt, wie auch auftreten. Dies führt zu Magen Blähungen und Schulterschmerzen. Vaginal Druck, Rückenschmerzen, erhöhte Ausfluss, Durchfall, Krämpfe oder Engegefühl in der Magengegend; die Weitergabe von Gerinnseln und häufiges Urinieren sind andere Anzeichen einer Fehlgeburt bei 19 Wochen.

Eine Fehlgeburt oder Spontanabort bezieht sich auf den Verlust einer Schwangerschaft, bevor es die 20. Woche erreicht. Nach der 20. Woche wird der Verlust der Schwangerschaft als Totgeburt bekannt. Die Chancen für eine Fehlgeburt sind relativ hoch in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft, aber wie Sie die 13. Woche und geben Sie den zweiten Trimester durchqueren, reduziert das Risiko erheblich. Daher sind die Chancen für eine Fehlgeburt bei 19 Wochen viel niedriger als im Vergleich zu den ersten und dritten Trimester. Studien zeigen, dass das Risiko einer Fehlgeburt bei 19 Wochen weniger als 1%, wie Ihr Baby fast vollständig von dieser Zeit entwickelt werden.

Dennoch bei 19 Wochen, obwohl Verlust der Schwangerschaft selten ist, kann es vorkommen. Die Chancen für eine Fehlgeburt bei 19 Wochen erhöhen kann, falls Sie eine Fehlgeburt in einer früheren Schwangerschaft gehabt haben.

Die Symptome einer Fehlgeburt bei 19 Wochen

Die Warnzeichen auf 19 Wochen schwanger sind nicht sehr verschieden von dem, was Sie während des ersten Trimesters sehen. Die häufigste Fehlgeburt bei 19 Wochen Symptome sind Blutungen aus der Scheide, Schmierblutungen, Krämpfe und Schmerzen. Einige der anderen Symptome, die Sie auch enthalten können feststellen:

  • Vorbei von Blutgerinnseln oder Gewebe
  • Schwere Entladung, die in der Regel rosa oder braun in der Farbe
  • Schmerzen im unteren Rücken
  • Durchfall
  • Urinieren häufig
  • Dichtigkeits im Bauch
  • Vaginal Druck
  • Leckage von Fluid

Manchmal könnte eine Fehlgeburt bei 19 Wochen durch innere Blutungen begleitet, die in der Regel von einem Völlegefühl im Magen oder Schulterschmerzen gekennzeichnet ist. Daher muss im Fall eines dieser Symptome auftauchen, müssen Sie Ihren Arzt sofort zu konsultieren.

Natürlich kann man nicht alle diese Symptome im Falle erleben Sie eine Fehlgeburt haben; es ist möglich, dass Sie nur eine oder zwei von ihnen zu erfahren. Zum Beispiel gibt es viele Frauen, die gerade Austreten von Flüssigkeit zusammen mit Gewebestücken feststellen. Es wurden auch mehrere Fälle, in denen Frauen eines dieser Symptome nicht einmal erfahren, wenn sie eine Fehlgeburt. In solchen Fällen werden die üblichen Symptome der Schwangerschaft wie morgendliche Übelkeit, Brustspannen, Nahrungcravings oder Aversionen und so weiter kann das einzige Zeichen, dass es eine Fehlgeburt gewesen. Daher Sie im Falle der Schwangerschaft Symptome jede drastischen Rückgang bemerken Sie bisher erlebt haben, müssen Sie sofort für eine Überprüfung zu gehen.

Sie bedenken, dass es mehrere Frauen gewesen sein, die Symptome einer Fehlgeburt bei 19 Wochen erlebt haben, aber weg auf gesunde Babys zu haben. Dies liegt daran, diese Zeichen sind eine Warnung, dass etwas nicht stimmt. Wenn Sie Notfall medizinische Hilfe zu suchen, kann Ihr Arzt in der Lage sein, die Fehlgeburt zu verhindern, aber Beseitigung des Problems. Wenn das möglich ist, müssen Sie komplette Bettruhe zu nehmen und eine spezielle Diät folgen, bis Ihr Arzt Sie bittet.

Im Alter von 19 Wochen hat sich der Fötus erheblich entwickelt und sollte eine dünnere Version des Babys ähneln. Daher wird im Fall einer Fehlgeburt bei 19 Wochen, wird eine Menge von Körpergewebe innerhalb der Gebärmutter bleiben. Ihr Körper wird nicht in der Lage sein, dieses Gewebe auf seine eigene zu entfernen. Der Arzt muss einen Prozeduraufruf Kürettage durchzuführen (D&C) unmittelbar nach der Fehlgeburt, das verbleibende Gewebe zu entfernen. Wenn dies nicht bald geschehen wird, könnte es zu Infektionen und anderen schweren Komplikationen führen.

Es erübrigt sich zu sagen, dass eine Fehlgeburt eines der traumatischsten und verheerenden Erfahrungen einer Frau s Leben, beeinflussen nicht nur sie, sondern ihre ganze Familie in einigen Fällen. Die Familienmitglieder sind stark auf Anzeichen von Depressionen und emotionale Trauma in der Mutter zu suchen beraten. Es gibt mehrere Hilfe und Unterstützung Gruppen, die Sie beitreten können, wo Sie mit anderen Menschen interagieren, die durch die gleiche Erfahrung gemacht haben, wie Sie haben. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen und reden darüber, wie Sie auf sie eine therapeutische Wirkung haben fühlen können und es Ihnen ermöglichen, das Trauma früher zu überwinden.

Fehlgeburten 19 Wochen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Fehlgeburt bei 4 Wochen Ursachen …

    Anzeichen, Symptome und Ursachen von Fehlgeburten bei 4 Wochen Eine Schwangerschaft eine der schönsten Erfahrungen in einer Frau # 39; und das Wissen einer Fehlgeburt Leben können verheerend sein ….

  • Fehlgeburt Ursachen symptoms_2

    Ursachen und Symptome einer Fehlgeburt bei 4 Monate, um eine Fehlgeburt nach 4 Monaten ist nicht ein gemeinsames Auftreten. Die meisten Fehlschläge auftreten, innerhalb der ersten 12 Wochen der Schwangerschaft, aber dies hat zu bekannt …

  • Fehlgeburt Ursachen symptoms_7

    Schwangerschaft und Fehlgeburt Eine Fehlgeburt ist der Verlust eines Fötus vor der 20. Woche der Schwangerschaft. Der medizinische Ausdruck für eine Fehlgeburt ist die spontane Abtreibung. aber spontan ist das Schlüsselwort …

  • Fehlgeburt Schilder, Ursachen und Behandlung, Fehlgeburt Hilfe.

    Fehlgeburt: Anzeichen, Ursachen und Behandlung Was ist ein Fehl? Fehlgeburt ist der Verlust einer Schwangerschaft in den ersten 20 Wochen. (In der medizinischen Artikel, können Sie den Begriff spontane Abtreibung zu sehen …

  • Fehlgeburt — Symptome, Ursachen …

    Miscarriage Unter Berücksichtigung der Schwangerschaft vor der Schwangerschaft Gesundheit Wie Schwangerschaft geschieht Schwangerschaft Woche für Woche Schwangerschaftstest Schwangerschaft Optionen pränatale Betreuung Miscarriage Eileiterschwangerschaft Unfruchtbarkeit Zika …

  • Missed Fehlgeburt Zeichen und Ursachen …

    Missed Fehlgeburt Eine verpasste Fehlgeburt. auch als Abort oder einer stillen Fehlgeburt bekannt, tritt auf, wenn ein Fötus stirbt, aber der Körper nicht den Verlust der Schwangerschaft oder vertreiben die nicht erkennt …