Größter Blau HPHT synthetischen Diamanten, synthetische Diamanten.

Größter Blau HPHT synthetischen Diamanten, synthetische Diamanten.

Größter Blau HPHT synthetischen Diamanten, synthetische Diamanten.

Größter Blau HPHT synthetischen Diamanten

5.03 ct Fancy Deep Blue HPHT synthetischen Diamanten

Abbildung 1. A 5.03 ct Fancy Deep blue HPHT synthetischem Diamant wurde von GIA (links) untersucht. Faint aber scharfe Farbzonierung beobachtet wurde (Mitte, Sichtfeld 4,77 mm), zusammen mit kleinen metallischen Einschlüssen und einem Hohlraum am Gürtel (rechts, Sichtfeld 2,19 mm). Die Fotos werden von Sood Oil (Judy) Chia (links) und Kyaw Soe Moe (Mitte und rechts)."gt;

Abbildung 1. A 5.03 ct Fancy Deep blue HPHT synthetischem Diamant wurde von GIA (links) untersucht. Faint aber scharfe Farbzonierung beobachtet wurde (Mitte, Sichtfeld 4,77 mm) zusammen mit kleinen metallischen Einschlüssen und einem Hohlraum am Gürtel (rechts, Sichtfeld 2,19 mm). Die Fotos werden von Sood Oil (Judy) Chia (links) und Kyaw Soe Moe (Mitte und rechts).

Vor kurzem große farblose und nahezu farblos HPHT-grown Diamanten von der russischen Firma NDT sind untersucht worden, mit Größen bis 5,11 ct (U. D’Haenens-Johansson et al. 2015 “Große farblos HPHT-grown synthetischen Schmuckdiamanten von New Diamond-Technologie, Russland,” Herbst 2015 G&G. pp. 260–279; Frühling 2015 G&G Lab Hinweise, S.. 65–66). Die größte facettierte farblos HPHT-grown synthetischen Diamanten bisher berichtet wird, ist ein 10,02 ct E-Farbe, VS1 -Probe Klarheit, berichtet von IGI Hong Kong im Jahr 2015. Im Januar 2016 GIA’New Yorker Labor untersucht ein 5,03 ct Phantasie-Farbe HPHT-grown Typ IIb synthetischen Diamanten (Bild 1, links) von NDT produziert, die größte facettierten blauen Labor gezüchteten Diamanten bisher untersucht.

Dieser Smaragd-Schnitt synthetischen Diamanten war Farbe wie Fancy Deep blue benotet. Dies ist eine sehr attraktive Farbe ohne andere Farbkomponente, eine wertvolle Rarität unter den natürlichen Typ IIb Diamanten (Blue Moon, zum Beispiel, wurde als Fancy Vivid blau benotet). Wenn unter einem Mikroskop betrachtet, schwach, aber scharfe Farbzonierung konnte gesehen (Bild 1, Mitte), was auf die unebene Verunreinigung Einbau von HPHT synthetischen Diamanten werden. Keine Belastung wurde unter gekreuzten Polarisatoren beobachtet wird, eine sehr geringe Versetzungsdichte angibt, die auch charakteristisch für HPHT gewachsenen Diamanten ist. Es hatte VS1 Klarheit mit nur sehr kleine metallische Einschlüsse und einem an dem Gürtel beobachtet Hohlraum (Figur 1, rechts). Fluoreszenz und Phosphoreszenz Bilder mit einem Diamond Instrument gesammelt zeigte die Probe’s kuboktaedrischen Wachstumsmuster (Abbildung 2, links), ein weiteres Merkmal von HPHT Kunststoffen. Die langjährige kalkhaltigen blau Phosphoreszenz wurde weiter Spektroskopie analysiert, und die Emission wurde gefunden von zwei breite Banden bei etwa 500 und 575 nm (Abbildung 2, rechts) zentriert stammen. Diese Bänder wurden zuvor in NDT berichtet’s Typ IIa und IIb HPHT synthetischen Diamanten (D’Haenens-Johansson et al. 2015).

Abbildung 2. Diamond Bilder von Fluoreszenz (oben links), und Phosphoreszenz (unten links) zeigte ein kuboktaedrischen Wachstumsmuster, das für HPHT-grown synthetischen Diamanten typisch ist. Phosphoreszenz-Spektren (rechts) zeigen zwei Peaks bei etwa 500 und 575 nm, kreidig blaue Farbe bei. Diamond Bilder von Kyaw Soe Moe."gt;

Abbildung 2. Diamond Bilder von Fluoreszenz (oben links) und Phosphoreszenz (unten
links) zeigte ein kuboktaedrischen Wachstumsmuster, das für typische HPHT-grown synthetischen
Diamant. Phosphoreszenz-Spektren (rechts) zeigen zwei Peaks bei etwa 500 und
575 nm, kreidig blaue Farbe bei.

Absorptionsspektroskopie für den mittleren Infrarotbereich bestätigt die Probe war vom Typ IIb, mit starken Bor-verwandten Funktionen bei 1290, 2458 und 2800 cm –1. Die durchschnittliche Schütt Borkonzentration war 0,82 bis 1,12 ppm, berechnet gemäß der Gleichung NEIN -ND = (1,00 ± 0.15) × H1290 ppm cm –3. wobei NEIN N ist Akzeptorkonzentration,D Donatorkonzentration ist und H1290 ist Peakhöhe bei 1290 cm –1 (A. T. Collins, “Bestimmung der Borkonzentration in Diamant optische Spektroskopie,” Proceedings of the 61st Diamant Conference. Warwick, UK, 2010). Ansonsten ist diese große synthetischem Diamant eine extrem niedrige Konzentration von optischen Defekte aufwiesen. Photolumineszenz-Spektroskopie wurde bei Temperaturen von flüssigem Stickstoff mit einer Reihe von Laseranregungen für den UV-VIS-IR-Bereich durchgeführt. Die PL-Spektren ergab einzige Emission aus einer einzigen Defekt Spezies, ein Ni-bezogene Emissions Multiplet mit Peaks bei 483,6 / 483,8 / 484,1 / 484,4 nm (484 nm Mitte) detektiert unter Verwendung von 324,8 nm Laseranregung (A. T. Collins, “Die Charakterisierung von Punktdefekten in Diamant durch Lumineszenzspektroskopie,” Diamant und verwandten Materialien. Vol. 1, 1992, pp. 457–469). Wie bei früheren Typ IIb synthetischen Diamanten, dessen VIS-NIR-Spektrum zeigte ein Fenster Transmission im blauen Bereich und eine Absorption in dem roten, durch das Vorhandensein von Bor verursacht wird, in dem beobachteten blauen Körperfarbe führt.

Diese 5,03 ct Probe ist die größte HPHT-grown blauen synthetischen Diamanten in einem GIA Labor untersucht. Da die Größe und Qualität der synthetischen Diamanten zu verbessern, ist eine sorgfältige Identifizierung von wesentlicher Bedeutung. Repräsentative HPHT synthetischen Diamanten Eigenschaften in dieser Probe zu sehen, wie das Fehlen von Tatami Dehnungsmuster (die in natürlichen Typ IIb Diamanten typischerweise beobachtet werden), schwach, aber scharfe Farbzonierung und kleine metallische Einschlüsse aus dem Metall-Katalysator Fluss kann nachgewiesen werden, mit einem gemological Mikroskop, seine anhaltende Bedeutung in Juwel Identifizierung betont. Die Prüfung des großen IIb synthetischen Diamanten, mit denen kombiniert zuvor von NDT berichtet, zeigt die raschen Fortschritte in HPHT Wachstumstechnologien. Dies ist eine Entwicklung, die die Schmuckindustrie schließlich auswirken wird.

Über die Autoren

Kyaw Soe Moe, Paul Johnson, und Ulrika D’Haenens-Johansson sind Forscher bei GIA New Yorker Labor. Wuyi Wang ist GIA-Direktor für Forschung und Entwicklung.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Light Blue Ribbon Roses — Seide …

    Light Blue Ribbon Roses Diese zarten hellblaue Band-Rosen sind sicher, dass Sie mit seiner Fähigkeit zu überraschen fast jede dekorative Unternehmen zu verbessern! Satinband Material ist anmutig …

  • Mexican Blau Fan, blau Fächerpalme.

    Pacific Palms Nursery The Palm Quelle Mexican Blau Fan (Brahea armata) Baja-Halbinsel, Mexiko Mexikanische Blau (oder blau hesper) Palme gedeiht in trockenen Küsten oder Wüstenregionen, wo trotz seiner langsamen …

  • Light Blue Abendkleider, hellblau prom Kleider.

    Light Blue Abendkleider Hellblau ist eine der ruhigsten Farben, eine, die für die selbstlose Liebe, Loyalität, Ehrlichkeit und Vertrauen steht. Wählen Sie ein hellblaues Abschlussballkleid an Ihrer Partei, Abschlussball oder Heimkehr …

  • Wie Diamanten zu finden — Minecraft …

    So finden Sie Diamanten Diamanten der begehrtesten Ware in Mine sind. Warum? Denn nicht nur die unglaublich selten sind, aber sie haben so viele praktische Anwendungen! Einer der lohnendsten …

  • Neue Seite 1, synthetischen Quarz.

    Kristalle Cultured hydrothermale Quarz zu erhalten, auch als kultiviert oder synthetischem Quarz bekannt ist, wird in einer Vorrichtung aufgewachsen einen Autoklaven genannt. Dieser Druck Herd in der Lage, einen Innendruck zu erzeugen …

  • Matt-Marine-Blau-Highschool Cap …

    Matt Marineblau Bachelor Abschluss-Kappe, Kleid Quaste Marine-Blau-Matte fertigen Gewebe Marine-Blau Graduierung Kappe (one size fits all) umfasst hochwertige Graduierung Quaste Inklusive passendem und …