Hydatidzysten der Leber — Leber …

Hydatidzysten der Leber — Leber …

Hydatidzysten der Leber - Leber ...

Hydatidzysten der Leber

Lebererkrankung ist ernst und erfordert eine Behandlung und eine regelmäßige Überwachung durch eine Leberspezialisten.

Eine Leber-Spezialist ist als Hepatologen bekannt, und Sie müssen von Ihrem Hausarzt oder Hausarzt verwiesen werden. Über fast 40 Jahren der Ausübung der Medizin habe ich viele Patienten entwickeln eine schwere Lebererkrankung gesehen, die leider wurden durch Früherkennung und frühzeitige Überweisung an einen Hepatologen verhindern können. Es muss mehr Bewusstsein für Lebererkrankungen zu sein, so dass die Patienten frühzeitig behandelt werden können, so dass wir Zirrhose verhindern kann, Leberversagen und Leberkrebs. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Leberfunktion jährlich mit einem Bluttest überprüft haben.

Ich habe meine Ideen vorgestellt, wie solche mit Lebererkrankungen mit Ernährungsmedizin zu helfen, die ich seit vielen Jahren mit guten Erfolgsraten verwendet haben. Allerdings haben meine Empfehlungen nicht die Pflege Ihrer eigenen Arzt nicht ersetzen, und Sie sollten während der Anwendung Ernährungstherapien unter der Obhut von Ihrem eigenen Arzt bleiben.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie meine naturopaths auf 623 3343232 kontaktieren oder E-Mail an contact@liverdoctor.com

Hydatidzysten der Leber

Beim Menschen wird Echinokokkose durch die Larven eines Bandwurm verursacht Echinococcus granulosus genannt. Diese parasitäre Infektion tritt weltweit auf und ist endemisch in einigen Ländern wie Australien und dem Nahen Osten, vor allem in Schafzucht Gebieten. Echinokokkose ist eine schwere und potenziell tödliche Erkrankung, die im Körper für viele Jahre verborgen bleiben kann.

Wie können Menschen infizieren sich mit diesem Bandwurm?

Echinokokkose beim Menschen wird durch Kontakt mit Hundekot oder Hundehaare infiziert mit den Bandwurmeier oder kontaminierte Gemüse verursacht. Die Eier an den Tierhaaren haften oder den Gemüsegarten verunreinigen. Die Eier sind sehr widerstandsfähig gegen die Umwelt und kann für Monate am Leben bleiben. Die Infektion des Menschen tritt nicht aus infizierten Innereien zu essen. Echinokokkose ist nicht ansteckend und wird nicht von Person zu Person Kontakt übertragen.

Lebenszyklus eines Bandwurm

Der Lebenszyklus der Bandwurm wechselt zwischen Herbivoren und carnivores- (typischerweise Schafe, Füchse und Hunde). Der Mensch ist ein zufälliger Zwischenwirt und zu einem Endpunkt im Lebenszyklus des Bandwurms.

Die Schafe ingests die Eier, die Luke im Darm Schafe und dann in die Leber wandern, wo die Echinokokkuszyste entwickelt. Wenn ein Hund die Organe der Schafe frisst die Echinokokkuszyste enthält, wird der Hund infiziert und übergibt Eier in ihrem Kot aus. Kühe und Schafe durch den Verzehr von kontaminierten das Gras durch Hundekot infiziert werden. Andere Tiere, die infiziert werden können, sind Schweine, Rinder, Ziegen, Pferde, Kamele, Wombats, Wallabies und Kängurus. Die Weide Tier frisst Hund, Fuchs oder Dingo Kot mit Bandwurmeier infiziert. Schließlich das Tier Organe (wie der Leber, dem Gehirn oder der Lunge) wachsen wässrig Säcke Hydatidzysten genannt. Diese Zysten enthalten Bandwurm Köpfe und eine reife Zyste kann mehrere Millionen solcher Köpfe enthalten.

Die Symptome der Echinokokkose beim Menschen

Die Symptome der Echinokokkose variieren je nach Körperorgane infiziert. Die am häufigsten infizierten Organ ist die Leber, aber das Gehirn, Nieren und Lungen sind manchmal betroffen. Die langsam wachsenden Cysten in der Leber lokalisiert (in 75% der Fälle), die Lungen (in 5-15% der Fälle) und anderen Organen in dem Körper, wie beispielsweise der Milz, Gehirn, Herz und Niere (in 10-20% der Fälle). Die Zysten sind in der Regel mit einer klaren Flüssigkeit genannt hydatid Fluid und sphärisch sind und in der Regel aus einem Fach gefüllt.

Die Symptome können eine lange Zeit nach der Infektion auftreten und manchmal viele Jahre später, aber es kann überhaupt keine Symptome sein. Wenn sie auftreten, können Symptome sind:

  • Gewichtsverlust
  • Eine geschwollen und aufgeblähten Bauch
  • Anämie
  • Ermüden
  • Ein Husten und Blut oder Flüssigkeit aus einer geplatzten Zyste kann hustete
  • Ikterus — Druck von einer wachsenden Zyste kann die Gallenwege versperren
  • Unterernährung manchmal kann ein Mangel an Vitaminen in dem Host durch den sehr hohen Nährstoffbedarf der wachsenden Parasiten verursacht werden,

Wenn die Zysten, während im Körper zu brechen waren, während die operative Entfernung der Zysten, oder durch irgendeine Art von Trauma für den Körper, würde der Patient höchstwahrscheinlich eine Art Schockzustand in Anaphylaxie genannt, was zu hohem Fieber führt, starkem Juckreiz, Nesselsucht, Schwellungen (Ödeme) der Lippen und Augenlider, Atemnot, Keuchen und Niesen. Echinokokkose kann ohne medizinische Notfallbehandlung tödlich sein.

Wie wird Echinokokkose diagnostiziert?

Durch eine gründliche Anamnese und körperliche Untersuchung

  • Bildgebende Untersuchungen wie Röntgen-Thorax, Ultraschall und CAT oder MRI-Scans
  • Die Untersuchung von Blut, Urin, Speichel und Kot
  • Bluttests für Antikörper gegen die Zysten

Die Behandlung von Echinokokkose

Die Standard-Form der Behandlung ist die chirurgische Entfernung der Zysten. Dies wird mit Medikamenten wie Albendazol kombiniert und / oder mebendazole vor der Operation und für 8 Wochen nach der Operation zu klären verschüttete hydatid Flüssigkeit Live Bandwurm Komponenten enthält.

Eines der Risiken ist, dass eine Echinokokkuszyste während der Operation können bersten und Bandwurm Köpfe im gesamten Körper des Patienten verteilt. Dieses Risiko wird durch das Vorschreiben hohe Dosen des Medikaments Albendazol mit der Operation gelindert, die alle verbleibenden Bandwurm Köpfe zu zerstören hilft. Leider ist das Risiko eines erneuten Auftretens von Echinokokkose hoch und etwa 30% der Patienten für Echinokokkose entwickeln, um den Zustand wieder behandelt und brauchen Behandlung wiederholen.

Wenn es Zysten in mehreren Organen oder Geweben sind, oder die Zysten sind an gefährlichen Orten im Körper, kann eine Operation zu schwierig und gefährlich und in diesen Fällen Medikamente (Albendazol oder Mebendazol) und / oder ein Paar (pannen Aspiration-Einspritzung-reaspiration ) werden die einzig mögliche Behandlung.

PAIR ist ein minimal-invasives Verfahren, das drei Schritte verwendet:

  • Puncture und Nadelaspiration der Zyste
  • Injektion einer scolicidal Lösung für 20-30 Minuten
  • Cyst-re-Aspiration und abschließende Spülung

Derzeit sind die Erforschung einer neuen Behandlung perkutane thermische Ablation (PTA) der Keimschicht in der Zyste mittels einer Radiofrequenz-Ablation Vorrichtung bezeichnet. Diese Form der Behandlung ist noch neu und erfordert viel mehr Tests vor der weithin empfohlen.

Verhindern, dass eine Infektion mit dem Hydatid Tapeworm

Es gibt einen großen Bedarf an Gesundheitserziehung, verbesserte Abwasserentsorgung und bessere Hygienestandards. Der Mensch kann durch Berührung kontaminierter Böden, Tierkot und Tierhaare mit Echinococcus Eier infiziert werden. Es ist auch wichtig, in bestimmten Phasen der Bandwurm Lebenszyklus eingreifen, vor allem die Infektion der Rechner (am häufigsten Haushunde). Wirksame Interventionen gehören regelmäßige de-Entwurmung von Hunden und Impfen Hunde und andere Tiere, wie Schafe, die auch als Wirte für die Bandwurm handeln.

Vorbeugende Vorschläge beinhalten:

  • Regelmäßige vorbeugende de Entwurmung von Hunden. Es ist wichtig, Bandwurm-Infektion bei Haushunden zu kontrollieren. Infizierte Hunde haben in der Regel keine Symptome und gesund erscheinen.
  • Entsorgen Sie den Hund Kot sorgfältig und Gummihandschuhe tragen. Waschen Sie Ihre Hände gründlich nach der Hundekot zu entsorgen.
  • Immer die Hände waschen mit viel Wasser und Seife nach Ihrem Hund zu berühren. Hände waschen vor dem Essen und Trinken und nach Gartenarbeit oder beim Umgang mit Tieren.
  • Füttern Sie Ihren Hund nur mit kommerziell hergestellten Hundefutter.
  • Füttern Sie niemals Innereien (entweder roh oder gekocht), um Ihren Hund.
  • Nehmen Sie Ihren Hund zum Tierarzt für die Behandlung mit anti-Bandwurm Medikamente, wenn Sie eine Infektion in Ihrem Hund vermuten.
  • Wenn Ihr Hund eine nachgewiesene Infektion hat, verbrennen oder tief alle Hundekot begraben, bis eine Heilung ausgesprochen wird. Reinigen und desinfizieren Zwinger und die umliegenden Wohnbereich.
  • Seien Sie besonders wachsam, wenn Sie ein Schaf oder Viehzüchter sind und verhindern, dass Ihre Hunde durch den Verzehr von Tierkörpern.
  • Lassen Sie Ihr Hund zu wandern, wenn sie in ländlichen Gebieten Urlaub.
  • Wenn Sie Ihr eigenes Gemüse wachsen, Zaun Ihr Gemüsegärten, um sicherzustellen, dass Haus- und Wildtiere defäkieren nicht auf dem Boden.

Momentan gibt es keine Impfstoffe für Menschen gegen jede Form von Echinokokkose. Allerdings gibt es Studien für einen wirksamen Impfstoff gegen menschlichen Echinokokkose durchgeführt wird.

Die obigen Aussagen sind nicht von der FDA geprüft und sind nicht zur Diagnose, Behandlung oder Heilung einer Krankheit.

Vielleicht interessiert in:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Leberzysten — ein Grund zur Besorgnis, Zyste an Leber.

    Leberzysten sind in der Regel nicht ganz oben auf jeder Liste von gesundheitlichen Bedenken. Es gibt mehrere Gründe dafür. Die meisten Menschen nicht Leberzysten haben, hat es, dass nicht mehr als 5% geschätzt …

  • Leberzysten, welche Ursachen Bauch Zysten.

    Leberzysten — Einfache Zysten, Echinokokkose, Zystische Tumoren und PLD Leberzysten im Allgemeinen haben keine Auswirkungen auf die Leberfunktion und kann jahrelang asymptomatisch bleiben. Wenn Zysten vergrößert werden, können sie …

  • Leberzysten Symptome, Leber Zyste Symptome.

    Leberzysten Symptome Eine einfache Flüssigkeit gefüllte Zyste in der Leber, wie Leberzyste bekannt ist, können gutartige und asymptomatisch. Einige Unregelmäßigkeiten während der Entwicklung des Fötus kann zur Bildung von a führen …

  • Leberzysten Artikel — Leber-Doktor, der Leber Zyste.

    Leberzysten Artikel Leberzysten: Was sie sind und was sie Leberzysten zu tun, werden auch als Leberzysten bekannt. Sie sind recht häufig und können durch Ultraschall oder CT-Scan erfasst werden. Ein oder …

  • Leberzirrhose Rash, Leber Ausschlag.

    Hier Geschrieben am 2015.12.06 von Ramon, Aufnahme von Wasser, verwenden Sie eine spezielle Diät-Regime sogar aus der Gallenblase leiden kann, choledocholithiasisThe Vorhandensein von erhöhten Triglyceriden. Es gibt…

  • Nierenzysten — Ursachen, Symptome …

    Home »Allgemeine Gesundheit» Nieren Zysten — Ursachen, Symptome und natürliche Behandlung Nierenzysten — Ursachen, Symptome und natürliche Behandlung Im Gegensatz zu Nierensteinen. davon sind feste steinartigen Formen, …