Hydrangea Ausbreitung, Wasser Hortensienpflanzen.

Hydrangea Ausbreitung, Wasser Hortensienpflanzen.

Hydrangea Ausbreitung, Wasser Hortensienpflanzen.

Ausbreitungs
HYDRANGEAS

Verschiedene Verfahren zur Bewurzelung HYDRANGEAS

Hortensien sind ziemlich einfach zu verankern. Einige Leute haben sie in Wasser verwurzelt, aber viele andere (wie ich) nie in der Lage gewesen, diese Arbeit zu machen.

Susan Park Cole demonstriert schickte mich nach rechts auf das Bild, dass es zu Wurzel Hortensien in Wasser möglich ist. Gelegentlich Wurzeln bilden, wenn man eine Anordnung, in Wasser für eine lange Zeit verlässt. Nach meiner Erfahrung, wenn auch versagt diese Methode häufiger als es gelingt.

Unten sind zwei ausfallsichere Methoden zur Verwurzelung Hortensien:

Rooting CUTTINGS in fünf einfachen Schritten

  1. Nehmen Sie einen Ausschnitt aus einem Zweig des Hydrangeastrauch etwa 5-6" lange. Die meisten Experten sagen, dass die Schneiden am besten funktioniert, wenn von einem Zweig genommen, dass in diesem Jahr nicht blühten.
  • Entfernen Sie die unteren Blätter der beiden unteren Blattknoten. (Siehe Bilder # 3 und # 4)
  • Schneiden größten Blätter auf etwa die Hälfte ihrer Größe
  • Dip Stecklinge in Hormon Verwurzelung (dies ist völlig optional) montieren und in feuchten Vermiculit, grobem Sand oder einem anderen sterilen Medium.
  • Wassertopf gut und abtropfen lassen. Stellen Sie sicher, Boden ist feucht, aber nicht matschig. Abdeckung Stecklinge und Topf mit Kunststoff. Versuchen Kunststoff um zu verhindern, berühren Blätter durch Zugabe von Einsätzen (# 5) oder
  • Hier sehen Sie einige Short-Cut-Verfahren, die unten auf mich zu dieser Webseite von den Besuchern gesendet.
  • OK. Ich gebe zu, ich steckte drei Schritte in der Nummer 5, aber das ist wirklich einfach.

    Tipps: Platzieren Sie Stecklinge in helles Licht. Stellen Sie niemals NEW CUTTINGS in der Sonne. Sie werden in der Kunststoff kochen. Und selbst wenn sie nicht in Kunststoff sind, sollten sie in einem hellen schattigen Bereich platziert werden.

    Nicht mehr Wasser, bis Anfang der Erde leicht trocken zu fühlen beginnt. Overwatering verursachen Stecklinge zu verrotten.

    Erwarten Sie Stecklinge zu beginnen Wurzeln in 2-3 Wochen zu bilden, je nach Temperatur (schneller bei warmem Wetter) und Feuchtigkeit. Einige Stecklinge wurzeln in weniger als einer Woche. Wenn ein Schlepper auf dem Schneide den Zug widersteht, ist es Verwurzelung.

    HINWEIS auf die Überwinterung Stecklinge: Erste Schnitte durch den ersten Winter ohne ein Gewächshaus ist der schwierigste Teil des Beginnens neuen Hortensien aus Stecklingen. Neue Stecklinge früh im Sommer sie die beste Chance für das Überleben, den Winter zu geben.

    Während einige Leute verwalten Stecklinge durch die Überwinterung zu nehmen, in der Regel ist dies nicht gut funktionieren. Hortensien tun am besten, wenn im Freien angebaut. Hier sind zwei Vorschläge für Stecklinge durch den Winter bekommen: (1) sinken Töpfe Stecklinge in den Boden und Deckel gut mit leichten Mulch, und (2) stellen kleinere Töpfe von Stecklingen neben einer Stiftung und bedecken sie mit großen Tontöpfen für die Winter.

    Rooting IN EINEM CUP
    Carl Brady. ein Ohio Besucher auf dieser Seite, schickte Bilder von der einfachen Art, wie er Wurzeln Hortensie Stecklinge. Er sagt, "Ich habe viel Glück Ausgangs Stecklinge mit regulären Styroporbecher für das Medium und eine größere klare Plastikbecher für die Spitze. Es funktioniert wie ein kleines Gewächshaus." (Wie die meisten von euch wissen, das Wort "Mittel" bezieht sich auf die Vermiculit, natürlich Sand oder andere Substanz die Stecklinge in kleben).

    Wenn Stecklinge gut verwurzelt sind, Transplantationen Carl sie in einen größeren Behälter (rechts). In diesem Fall war das Verfahren offensichtlich sehr erfolgreich.

    Ein anderer Besucher auf dieser Seite berichtet eine mit Drei-Liter-Cola-Flasche. "Schneiden Sie den oberen Teil (oder Trichter und ein paar Zoll) aus einem zwei oder drei Liter Flasche Cola. Sie können dann die Flasche (Trichterteil) über den Topf mit der größeren Öffnung nach unten. Es funktioniert wie ein kleines Gewächshaus."

    Hier ist ein weiterer Vorschlag von Eileen Ridge of Virginia. Sie sagt, dass, wenn sie die Anweisungen oben für Verwurzelung Hortensien las sie mit dem Gedanken überwältigt war von Pfählen und Plastikzelten mit. Sie gab fast, bis sie die Idee der Bewurzelung Stecklinge in Tassen eingereicht von Carl Brady oben sah. Dann kam sie mit einer Variation auf der Tasse Idee, und zum ersten Mal, dass sie der Lage war, Stecklinge von ihrem lila Hortensien zu verankern.

    Eileen sagt "Ich liebe dieses Konzept, weil nach dem Schneiden der Einrichtung, es gut zu gießen, und lassen Sie das überschüssige Drain, die Kappe der invertierten Behälter wirkt wie ein Tablett und für ein wenig mehr Entwässerung ermöglicht, wenn nötig, und der Behälter nur erscheint unten auf dem Deckel (ich es nicht zusammenschrauben zurück, ich lass es einfach zur Ruhe)."

    Eileen hat Freunde und Nachbarn für die neuen lila Hortensien Schlange. Die Welt wird ein besserer Ort sein.

    Dies ist eine sehr einfache Methode. Ich liebe es. Allerdings ist eine begrenzte nur ein paar neue Pflanzen zu einem Zeitpunkt, zu verwurzeln, es sei denn er / sie viele Hortensien hat.

    Zur Grundschicht, wählen Sie einen Zweig nahe am Boden (oder mehrere).

    Entfernen Sie die Blätter für ca. 5-6 Zoll an der Stelle, wo der Zweig den Boden berührt und kratzen ein wenig der Rinde der Unterseite der Branche in diesem Bereich. Stellen Sie sicher, mindestens einen Blattknoten unter der Erde sein wird. Der Blattknoten ist, wo ein Blatt aus der Branche kommt und die meisten Wurzeln bilden.

    Schneiden Sie den Zweig nicht aus der Mutterpflanze. Dig ein wenig Graben etwa 2 Zoll tief und senken Sie den Zweig hinein und decken großzügig mit Erde (Blumenerde wäre schön, aber ist völlig optional).

    Setzen Sie einen Ziegel oder Stein auf der vergrabenen Bereich, so dass sie unter dem Boden bleiben. Dies hilft auch, um den Zweig um die Feuchtigkeit zu halten. Halten Sie es gelegentlich bewässert. Wenn Wurzeln Form kann der Zweig von der Mutterpflanze entfernt werden, vergossen und wie eine reife Schneid behandelt.

    Tipp von Linde S. of North Carolina. Linda schreibt, dass, wenn sie eine neue Hortensie Pflanze geschichtet Boden, würde der neue Zweig wachsen Wurzeln gut. Aber nachdem es von der Mutterpflanze getrennt wurde und vergossen auf, es ging es oft in einen Schockzustand und würde eine Menge TLC erfordern, bevor es anfangen würde auch wieder wachsen.

    Dann entdeckte sie, dass, wenn sie einen zusätzlichen Schritt hinzu, würde die neue kleine Pflanze erholen und gedeihen viel schneller. Hier ist, was sie verspricht: Wenn der neue Zweig, der an der Mutterpflanze befestigt ist, ist gut verwurzelt, schneiden Sie es von der Mutterpflanze ab aber es in den Boden verlassen, ohne sie zu stören für ein paar Wochen, so kann es zu wachsen auf seinen eigenen gewöhnen. verpflanzen es dann. Es bleiben viel gesünder und besser in der Lage, ohne die Mutterpflanze gedeihen. Ich habe dies versucht, und es funktioniert wirklich.

    POT LAYERING
    Tipp von Anne von Corinth, MS. Anne schreibt, dass sie auch eine Methode, die den Schock des Abschneidens des neuen Hortensie Pflanze von der Mutterpflanze zu verringern scheint. Statt des Schaftes in den Boden vergraben, wie oben beschrieben, verlässt sie den Stiel auf der Oberseite des Boden und Wurzeln in einem Topf. Sie beschreibt es so: "Ich schnitt die reifen Blätter von einem langen Stiel mit Knospe Knoten, nick Bereich am Knoten I zu verankern wollen, und Staub mit Hormon Verwurzelung. Dann schneiden I 5"-7" Topf etwa auf halbem Weg nach unten entgegengesetzten Seiten und legen den Stamm horizonal in den Topf -INTO die Schlitze an der Seite und decken mit dem Erdreich. Dann Monate später (oder sogar im nächsten Frühjahr) schneide ich die Mutterader lose und abreißen den Topf und legen Sie die neue Anlage in den Boden."

    Anne Bilder von ihr Oakleaf Hydrangea unten zeigen: (1) Der Spalttopf mit dem Stiel, mit Erde bedeckt, in der einen Seite gehen und auf der anderen, (2) Der Topf mit Seiten wieder an ihrem Platz, (3) Das fertige Verfahren.

    Um die Erde in den Töpfen feucht zu halten, würde ich Blumenerde verwenden, dann Wasser, um die Erde im Topf gut, und decken den Topf mit Kunststoff. Verwenden Sie jedoch nicht aus Kunststoff, wenn der Topf in der Sonne sein wird. Das Schneiden kann es zu kochen.

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Wie man Kübelpflanzen, Balkon Wassergarten Wasser.

      Wie man Wasserbehälter Pflanzen Pflanzen in Container Wachsende schwierig sein könnte, wenn Sie # 8217 don t # 8216 wissen, wie # 8217 zu Wasser Kübelpflanzen; Ihr Erfolg als Container Gärtner hängt davon ab ….

    • HO-37 Neue Pflanzen aus Stecklingen, Bild Lorbeerblatt Pflanze.

      Purdue University Consumer Gartenbau HO-37 Neue Pflanzen aus Stecklingen Mary Welch-Keesey und B. Rosie Lerner * Hinweis: Aufgrund der großen Größe dieser Publikation, wenn Grafiken enthalten sind, ist es …

    • Hydrangea wie Pflanzen, Hortensie wie plants._1

      Hydrangea Ich habe eine kleine Hortensie Pflanze, die ich im Frühjahr gekauft. Es wird immer schwarz auf den Blättern. Was muss ich auf sie setzen, die Form zu töten oder etc. Es gibt zwei Möglichkeiten-a schwarz …

    • Zimmerpflanzen, die im Wasser wachsen, Zimmerpflanzen Liste.

      Zimmerpflanzen, die im Wasser wachsen Bereit Hydro zu versuchen? Zuerst entdecken Hauspflanzen, die erfolgreich in Wasser wachsen und herausfinden, wie sie fertig zu machen, den Sprung zu nehmen. Für eine erfolgreiche …

    • Wie Blumentöpfe, Wasser Blume Pflanzen Wasser.

      Wie man Blumentöpfe Übersicht Wasser Alle Pflanzen Wasser für ein nachhaltiges Wachstum brauchen, und es ist nicht anders als für Container Gärten. Topfblumenpflanzen benötigen oft häufigere Bewässerung als ihre …

    • Mini Penny ™, kleine Hortensienpflanzen.

      Königliche Majestics® Hydrangea STaRKE REBLOOMER Schöne remontant (re-Blooming) mophead Hortensie mit Blüten von rosa oder blau, je nach Boden-pH. Klein, glänzendes, Mehltau resistent dunkel …