Juckende Haut fungus_8

Juckende Haut fungus_8

Juckende Haut fungus_8

Ein Bild Leitfaden für Gemeinsame Adult Hautkrankheiten

Hautprobleme?

Ist Ihre Haut juckende, Nässen oder Ausbrechen? Moles, Hautausschläge, Nesselsucht und Ekzeme sind nur einige der mehr als 3000 Erkrankungen der Haut, die Menschen jeden Tag beeinflussen. Änderungen in Farbe oder Textur kann von Entzündungen, Infektionen oder allergische Reaktionen überall am Körper. Einige Hauterkrankungen können kleinere, nur vorübergehend sein, und leicht zu behandeln — während andere sehr ernst sein können und sogar tödlich. Lesen Sie auf Anzeichen und Symptome der häufigsten Erkrankungen der Haut zu sehen und lernen, wie sie zu identifizieren.

Gürtelrose (Herpes zoster)

Herpes zoster, auch als Gürtelrose bekannt ist, wird durch die Rückkehr von einer Windpocken-Infektion von latent infizierten Nervenzellen im Rückenmark oder im Gehirn verursacht wird. Es beginnt ein schmerzhaftes Gefühl, die für eine Muskel-Skelett-Verletzungen oder sogar einen Herzinfarkt oft verwechselt wird. Es wird bald in ein oder zwei Tage mit einem roten gefolgt, Blasen einseitige (einseitig) Hautausschlag an den von einem sensorischen Nerven versorgt Haut verteilt (a dermatome). Zoster neigt am häufigsten bei älteren Menschen auftreten und weitgehend verhindert oder die weniger streng mit einer Impfung werden kann. Die Behandlung mit antiviralen Medikamenten innerhalb von 48 Stunden nach Auftreten des Ausschlags kann an der Stelle des Ausbruchs der Entwicklung einer persistenten, starke Schmerzen (Nervenschmerzen) begrenzen.

Hives (Urtikaria)

Hives, auch bekannt als Urtikaria, ist eine sehr häufige allergische Hauterkrankung, am häufigsten aufgrund von Antikörpern im Blut, die Fremdstoffe erkennen. Dieser Ausbruch erscheint plötzlich überall durch eine stark juckende rote Ausschlag umgeben auf den Körper als erhöhte blanchiert Beulen. Es kann viele Läsionen sein, aber jeder ist nur für acht bis 12 Stunden. Als ältere lösen können neuere entwickeln. Die meiste Zeit, löst Urtikaria spontan innerhalb von acht Wochen und wird mit oralen Antihistaminika zur Linderung der Symptome behandelt.

Psoriasis

Psoriasis ist eine chronische, entzündliche genetische Erkrankung, bei der Patienten rote Beulen entwickeln Skalierung, die in Plaques zusammenwachsen und in der Regel auftreten, sind aber nicht auf die Kopfhaut, Ellbogen begrenzt und Knie. Psoriasis ist nicht heilbar; es kann von selbst kommen und gehen. Es gibt eine Vielzahl von Behandlungen auf die Schwere und das Ausmaß der Einbindung abhängig, die aus topischen Cremen und ultraviolettes Licht Exposition gegen orale Medikamente und injizierbare Medikamente variieren. Patienten mit Psoriasis entwickeln häufiger Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes, die systemweite Entzündung zurückzuführen sein kann.

Ekzem

Atopische Dermatitis (Ekzem genannt) ist eine genetische Erkrankung, die mit einer chronischen juckenden, Weinen, Nässen Dermatitis in der frühen Kindheit präsentiert. Es neigt dazu, an den Arm Falten gegenüber dem Ellenbogen und an dem Schenkel gegenüber dem Knie zu lokalisieren. Viele Patienten haben auch inhalant Allergien wie Asthma und Heuschnupfen. Der Zustand verbessert mit dem Alter. Die Behandlung umfasst die Anwendung von Weichmachern auf die nasse Haut und die Anwendung von topischen Steroiden.

Rosacea

Rosacea ist eine chronische entzündliche Erkrankung des Gesichts, die durch Rötung, dilatative Blutgefäße, Papeln, Pusteln und gelegentlich durch die Überwucherung des nasalen Bindegewebes (rhinophyma) gekennzeichnet ist. Es ähnelt oberflächlich teenaged Akne, aber es tritt bei Erwachsenen. Persistent Gesichtsrötung ist ein frühes Zeichen der unkontrollierten Empfindlichkeit der Haut auf bestimmte natürlich produzierten entzündliche Chemikalien. Die Behandlung von Rosazea beinhaltet topische und orale Medikamente.

Fieberbläschen (Fieberbläschen)

Herpes labialis (Lippenherpes) wird durch das Herpes-simplex-Virus verursacht. Fieberbläschen erscheinen häufig auf dem Rand der Lippe. Dieses Virus existiert in einem Ruhezustand in den Rückenmarksnervenzellen, und nach einer bestimmten Umwelt-Trigger wie ein Sonnenbrand oder ein kaltes, wird das Virus entlang eines peripheren Nerven auf die gleiche Hautstelle immer und immer wieder zu reisen induziert. Der Ausschlag ist selbstlimitierend auf etwa sieben bis 10 Tage, so dass die Behandlung ist nicht erforderlich, es sei denn, der Ausbruch zu häufige wird.

Pflanze Hautausschläge

Bei allergischen Individuen tritt die Entwicklung einer linearen Blasenausbruch innerhalb von 24-48 Stunden nach der Exposition gegenüber einem Mitglied des Poison Ivy oder Gift Eiche Familie von Pflanzen. Da die Anlage hochallergenen Chemikalien enthält, werden die meisten Menschen nach einer einzigen Priming Exposition allergisch. Der Ausbruch wird innerhalb von drei Wochen ab, aber das nächste Mal kommen wieder die Haut mit der Pflanze in Berührung kommt.

Die Behandlung von Pflanzenhautausschläge

Die wiederholte Anwendung von kühlen nassen Kompressen auf die durch Verdampfen des Wassers gefolgt Blasen kann beruhigend und beschleunigen die Heilung sein. Die Behandlung mit Steroiden Cremes oder sogar oralen Steroiden kann in schweren Fällen erforderlich sein. Sobald eine Person allergisch ist, dann ist dies dauerhaft; es ist wichtig, diese Pflanzenfamilie emsig zu vermeiden, so dass diese sehr unangenehme allergische Reaktion nicht wieder auftreten wird. Viele von denen, die allergisch auf Poison Ivy oder Gift Eiche (toxicodendron) sind auch empfindliche Haut und Cashew-Öl Mango.

Razor Bumps

Dieser Ausbruch tritt in Bereichen der Haut, in denen Haare frisch geschnitten oder extrahiert worden. Dies ist üblicherweise in dem Bartbereich von Personen mit sehr eng gewickelten Haar. Wenn das Haar abgeschnitten oder unter dem Niveau des follikulären Pore ausgerissen, neigt sie dazu in die Seite des Follikel zu kräuseln und eine entzündliche Beule verursachen. Nicht rasieren eng ist sehr wichtig bei der Verhinderung dieser Hauterkrankung.

Schlagwörter

Haut-Tags sind kleine, fleischig, fibrovaskuläres, gestielte (auf einem Stiel) Wucherungen, die häufig auf dem Hals und Achseln gefunden. Sie sind im Allgemeinen asymptomatisch, wenn sie nicht durch Reibungskräfte gereizt werden oder deren Blutversorgung beeinträchtigt wird. Sie sind sehr häufig und braucht nicht entfernt oder zerstört werden, wenn sie gereizt werden.

Akne

Acne vulgaris ist eine nicht-infektiöse Eruption von Papeln und Pusteln im Gesicht und gelegentlich auf der Brust und Rücken. Sie tritt in allen Jugendlichen, wie sie durch die Pubertät Fortschritte. Komedonen (Mitesser) und entzündliche Papeln und Pusteln sind alle gleichzeitig vorhanden. Dies ist kein Zustand der schmutzigen Haut, sondern wird durch Hormone vermittelt, die während der Pubertät zu zirkulieren beginnen. Der Zustand löst im Allgemeinen im Alter von etwa 20 bis 30 kann aber Narben, wenn schwere und unbehandelt produzieren.

Fußpilz

Eine der häufigsten Ursachen von Fußpilz ist eine Infektion der Toten oberflächliche Schicht der Haut das Stratum corneum durch eine Pilzform (Tinea pedis) genannt Dermatophyten genannt. Wenn entzündliche, kann es eine Blasenausbruch erzeugen, die sehr jucken. Noninflammatory Tinea pedis erzeugt einen trockenen Skalierung Aussehen und ist häufig nicht sehr irritierend. Tinea pedis wird wahrscheinlich durch die barfuß in Umkleideräumen häufig zusammengezogen. Die topische antimykotische Cremes sind erhältlich über den Zähler und kann bei der Behandlung der Infektion hilfreich sein.

Moles

Obwohl der Begriff mol- eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Hautwucherungen abdecken kann, meist bezieht es sich auf einer lokalisierten Anhäufung von Pigment-produzierenden Zellen Melanozyten genannt. Diese sind im Allgemeinen einheitlich in der Farbe und in runder Form. Nävuszellnävi (Mol) reichen in der Farbe von beige bis schwarz, sie sind

©1996-2016 MedicineNet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen.

MedicineNet bietet keine medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Sehen Sie weitere Informationen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Itchy Bumps — juckende Haut Bumps …

    Itchy Bumps Ich leide an chronischer Urtikaria und juckende Beulen, nachdem er 33 Jahre ohne Allergien oder spezifische # xa0; Haut sensitivites. Es begann vor acht Monaten, so unschuldig, dass ich …

  • Juckende Haut fungus_6

    Patient Kommentare lesen 2 Kommentare Teilen Sie Ihre Geschichte Die meisten Hautausschläge sind in der Regel juckende zu sein, obwohl einige, vor allem die schwerste, schmerzhaft sein kann oder zu verbrennen. Hautausschläge können weiter unterteilt werden …

  • Juckende Haut Beulen auf dem Rücken, juckende Haut Beulen auf dem Rücken.

    Beulen auf der Haut auf dem Rücken Beulen Ich habe kleine Haut Beulen auf den Gipfeln der meine Füße mehr um den Knöchel Knochen gruppierten. Sie sind relativ flach und fest (keine Flüssigkeit). Sie sind hautfarben mit Ausnahme von …

  • Juckende Haut Keine Hautausschlag, Hautausschlag kleine rote Beulen juckt.

    Juckende Haut Kein Ausschlag Juckreiz oder Pruritus, kann durch verschiedene Bedingungen verursacht werden. Diese Bedingungen können leichte bis schwere Juckreiz verursachen, ohne einen Hautausschlag entwickeln. In den meisten Fällen eine kleine Bereich Ihres …

  • Wie kann ich juckende Haut behandeln während …

    Wie kann ich juckende Haut behandeln während der Schwangerschaft? F: Meine Haut ist rot und juckt jetzt, dass ich schwanger bin. Warum ist das passiert, und was kann ich dagegen tun? A: Tadeln Sie es auf diesen Schwangerschaftshormone ….

  • Juckende rote Beulen auf der Haut, was rote juckende Beulen verursachen kann.

    Juckende rote Beulen auf der Haut Es kann mehrere Ursachen für juckende rote Beulen auf der Haut sein. Die häufigsten sind Picker Akne, Ekzeme, Follikulitis und Krätze. Um zu erfahren, über sie und einige mehr …