Jurassic Park Wissenschaftler wollen …

Jurassic Park Wissenschaftler wollen …

Jurassic Park Wissenschaftler wollen ...

Auferstehung ausgestorbener Arten ist keine Science Fiction mehr, gemäß National Geographic in einem Artikel über De-Löschung. Wenn die Wissenschaft gibt, sollten wir bringen Tiere wieder in lebende, atmende Exemplare? Aber selbst wenn sie diese Tiere wieder vor dem Aussterben zu bringen, sollten sie auch? Ist es Gott spielen, oder die Nutzung der Wissenschaft? Mit dem Jurassic Park Film 20 Jahre später kommt heraus in 3D, unser erster Gedanke war ein Was-wäre-wenn sie es wirklich schaffen könnte? Doch selbst wenn sie erfolgreich sind, gibt es noch nicht die Wissenschaft, um schließlich in die Versuchung geben, wieder aufleben lassen Dinosaurier und neu erstellen Jurassic Park. Beleben Wiederherstellen sagt, es ist die Arbeit mit de-Auslöschung Wissenschaftler weltweit eine Liste von potenziell vermehrungsfähigen Spezies zu bauen. Dies sind die Kandidaten. mit ein paar Dinosaurier und Jurassic Park Film-Clips geworfen in nur weil sie cool sind. [30 Bilder, 5 Videos]

Teile das:

Die Wissenschaftler wollen ausgestorbene Tiere wieder aufleben lassen und sofort dachten wir, der Dinosaurier wie in Jurassic Park. Aber die Wissenschaftler sagen, sie wollen nicht Dinosaurier neu wie Jurassic Park T-Rex Dinosaurier; die Wissenschaft ist an dieser Stelle nicht da, um es Wirklichkeit werden zu lassen. Sie nannten es «de-Aussterben und es war das Thema einer TEDx-Konferenz in Washington DC gesponsert von National Geographic. Die Wissenschaftler trafen sich zu diskutieren, welche Tiere sollten wieder vom Aussterben sowie das warum, wie und Ethik zu tun, so gebracht werden. Revive und Wiederherstellung arbeitet mit den Wissenschaftlern und haben eine Kandidatenliste von potentiell vermehrungs Arten zusammengestellt. Foto # 1 von Scott Kinmartin

Smilodon. Säbelzahnkatze, häufig und fälschlicherweise ein Säbelzahntiger genannt. Es starben vor etwa 10.000 Jahren durch die Klimaänderungen am Ende der letzten Eiszeit. Dieses Säbelzahnkatze Modell war gekennzeichnet als ungenau, da die Pfoten wurden als zu klein. National Geographic schrieb. bringen sie wieder zum Leben: Die Wiederbelebung einer ausgestorbenen Spezies ist nicht mehr eine Fantasie. Aber ist es eine gute Idee? Foto # 2 von Tiberio

Lebensgroße Modelle eines wolligen Mammut und ein Baby Mammuts in der Brünner Museum Anthropos. Diese prähistorischen Tiere waren etwa die gleiche Größe wie afrikanische Elefanten heute sind. 6400 Jahre vor, lebte eine Gruppe auf St. Paul Island und eine andere Gruppe lebte auf Wrangel-Insel im Arktischen Ozean bis etwa 4000 Jahren. Wissenschaftler haben Zugang zu gut erhaltenen DNA durch die Entdeckung von gefrorenen Kadaver. Die National Geographic Artikel heißt es weiter. » Es ist sehr viel weiter gegangen, sehr viel schneller als jemals jemand gedacht hätte, sagt Ross MacPhee, am American Museum of Natural History in New York ein Kurator von mammalogy. Was wir wirklich brauchen, darüber nachzudenken ist, warum wir dies in erster Linie zu tun möchte, um tatsächlich eine Art zurückbringen&# 8217 ;. » Foto # 3 von HTO

Mastodon Mann verglichen. Vor etwa 12.000 Jahren wurde das Mastodon ausgestorben. Es wurde auf Elefanten verwandt, die in Nord- und Mittelamerika lebte. Michael Archer, ein Paläontologe an der Universität von New South Wales, ist zu Gunsten von Auslöschung und sagte National Geographic, Wenn wir über Arten reden wir ausgestorben fuhr, dann denke ich, wir haben die Pflicht, zu versuchen, dies zu tun. Einige Leute protestieren, dass eine Art Wiederbelebung, die nicht mehr beträgt spielen Gott existiert. Archer spottet der Vorstellung. Ich denke, dass wir Gott gespielt, wenn wir diese Tiere ausgerottet&# 8217 ;. » Foto # 4 von Dantheman9758

Thylacine. Der Tasmanische Tiger wurde auch Tasmanischer Wolf genannt. Es lebte in Australien, Tasmanien und Neuguinea bis in die 1960er Jahre, als es ausgestorben. Es war die einzige Beuteltier, um die Liste zu machen. Foto # 5 von Tasmanian Archive und Denkmalamt

Die flugunfähig Dodo Vögel wurden ein Mythos für eine lange Zeit. Auch wenn die Seltenheit der Dodo bereits im 17. Jahrhundert berichtet wurde, wurde sein Aussterben erst im 19. Jahrhundert erkannt. Diese Vögel sind bekannt dafür, dass dumm, aber sie hatten keine Räuber auf ihrer Insel Mauritius, östlich von Madagaskar im Indischen Ozean, so waren sie furchtlos. Wenn Menschen auf der Heimatinsel Dodos kam, wurden die Vögel alle für Nahrung getötet. Der Fotograf sagte, dass das Foto aus einem Film war, der Primeval Dodos zeigte nicht sein die weichherzigen Kreaturen, die wir dachten. Foto # 6 von mwanasimba

Ausgestorbene Quagga. hier gestopft in der Naturkunde-Museum, Berlin gesehen. Es wurde in den Ebenen Zebra und lebte in Südafrika zusammen. Im Jahr 1870 wurde der letzte wilde Quagga geschossen und im Jahre 1883 die letzte in Gefangenschaft starb. Foto # 7 von FunkMonk

Der erloschene seesäugetier Steller s Seekuh. war zu Seekühen verwandt, aber viel größer war, und wuchs auf mindestens 8 bis 9 Meter (26 bis 30 ft) lang ist wie ein Erwachsener. Es ist ausgestorben im Jahre 1768 haben sich geglaubt. Innerhalb von 27 Jahren Entdeckung durch die Europäer, die sich langsam bewegende und leicht erfasst Steller s Seekuh wurde bis zur Ausrottung gejagt. Dieses Hydrodamalis gigas Skelett ist im National Museum of Natural History, Paris. Foto # 8 von FunkMonk

Sollten wir Ausgestorbene Spezies wieder zum Leben erwecken? Video # 1 von National

Aurochs waren Vorfahren zu Hausrinder. Sie wurden einmal in fast ganz Europa, in weiten Teilen Asiens verbreitet, und in Nordafrika, aber sie waren von 1627 ausgestorben. Foto # 9 von vic15

Die Pyrenäen-Steinbock starben im Januar 2000, hatte aber in Südfrankreich und Nord Pyrenäen lebten. Es wurde häufiger Bucardo auf Spanisch genannt und war eine der vier Unterarten des spanischen Ibex oder Iberian Wildziege, eine Spezies, die auf der Iberischen Halbinsel heimisch ist. Bevor es erlosch, Wissenschaftler versucht, aus einer der letzten Weibchen DNA zu klonieren. National Geographic erklärt. Am 30. Juli 2003 wurde ein Team von Spanisch und Französisch Wissenschaftler umgekehrt Zeit. Sie brachten ein Tier zurück vor dem Aussterben, wenn auch nur zu beobachten, es wieder ausgestorben. Das ist das Tier, das sie wiederbelebt. 1898 Illustration # 10 von Richard Lydekker

Die letzte bestätigte Sichtung der Karibik Mönchsrobbe in der Wildnis war im Jahr 1952 bei Serranilla Bank zwischen Jamaika und Nicaragua. Es wurde manchmal das Meer Wolf oder Westen indische Dichtung genannt. Als Erwachsener, erreichten sie etwa 8 ft (2,4 m) in der Länge. Sie sind eng mit Hawaii-Mönchsrobben und Mittelmeer-Mönchsrobben im Zusammenhang, die beide vom Aussterben bedroht. Nach einer fünfjährigen Suche von der National Oceanic and Atmospheric Administration und National Marine Fisheries Service, wurde dieser Robbenarten im Jahr 2008 wurden diese fügsam Dichtungen für blubber getötet und Überfischung der Riffe hinzugefügt, um ihren Tod offiziell für ausgestorben erklärt. Das Foto wurde von 1910 von einem gefangenen Karibik Mönchsrobbe an der New York Aquarium. Foto # 11 von New York Zoological Society Wissenschaftliche Skizze von der US-National Museum über NOAA

Denken Sie an die ausgestorbenen Quagga oben? Diese Ausstellung in der Naturalis in Leiden, Niederlande, hat auch eine gefüllte große Auk. ein anderer Laufvogel wie der Dodo. Das Quagga wird angenommen, dass die letzte am Leben gewesen zu sein. Es ging im Amsterdamer Zoo Artis entfernt im Jahr 1883. In der Front ist das Leiden Auk, Riesenalk Probe. Der große Auk wird angenommen, ausgestorben gegangen zu sein im Jahr 1852 Revive Wiederherstellen Wie Erwünschte Kriterien: Iconic? Geliebte? Verpasst? Haben die Spezies eine wichtige ökologische Rolle spielen? War die Art der letzte seiner Gattung oder Familie, und nicht nur eine Unterart unter mehreren überlebenden Unterarten? Wird mit der Spezies Hilfe Antwort wichtige wissenschaftliche Fragen unterstützen? Foto # 12 von Konstantin Kirilov

Der Baiji. auch chinesische Flussdelfin oder Jangtse Delphin, ist eine von drei Meeressäugetiere auf der Liste der Kandidaten Arten genannt. Wikipedia-Staaten, Im August 2007 ein chinesischer Mann auf Video aufgezeichnet angeblich ein großes weißes Tier Schwimmen im Yangtze. Obwohl es vorläufig, dass das Tier auf dem Video bestätigt wurde, ist wahrscheinlich eine baiji, die Anwesenheit von nur einem oder wenigen Tiere, vor allem im fortgeschrittenen Alter, ist nicht genug, um ein funktionell ausgestorbenen Arten von echten Aussterben zu retten. Die letzten bekannten lebenden Baiji war Qi Qi, der im Jahr 2002 starb. Foto # 13 von Alessio Marrucci Foto über Tier Info

Ausgestorbene Neuseeland Vogel, war die moa auch flugunfähig. Wikipedia-Staaten, Die moa s nur Räuber war die massive Haast s Adler bis zum Eintreffen der menschlichen Siedler. Die Māori kam irgendwann vor 1300 n.Chr., Und alle moa Gattungen wurden bald vom Aussterben bedroht durch die Jagd gefahren und in einem geringeren Ausmaß, Waldrodung. Mit etwa 1400 n.Chr. Fast alle moa sind in der Regel gedacht, um ausgestorben geworden sind, zusammen mit dem Haast s Adler, die ihnen für Lebensmittel verlassen hatte. Links: Ein Modell einer Haast s Eagle-Angriff auf eine moa auf dem Display an Te Papa. Rechts: Konservierte moa Fuß, Natural History Museum. Foto # 14 von DO Neil Foto von Ryan Baumann

Es wird allgemein angenommen, dass das Aussterben von Aepyornis, die gemeinhin der Elefant Vogel genannt. eine Folge menschlichen Handelns war. Die flugunfähige Vögel, verwendet von der nördlichen bis zur Südspitze von Madagaskar zu leben. Die genaue Zeit, als sie starben aus ist auch nicht sicher; Geschichten dieser riesigen Vögel haben seit Jahrhunderten in der Volksgedächtnis bestehen blieb. Beleben Wiederherstellen Praktische Kriterien: War das Aussterben letzten? Schließen lebenden Verwandten zur Verfügung? Tiefgekühlte Gewebe oder Keimplasma zur Verfügung? Gut erhaltene Exemplare mit alte DNA erhältlich? Manageably eher klein Genom? Genug Proben für genetische Vielfalt? Eier zugänglich in den lebenden verwandten Weibchen zur leichteren Klonen? Foto # 15 von LadyofHats

Carolina Sittich. montiert Probe, Museum Wiesbaden, Deutschland, Deutschland. es war die einzigen Papageienarten stammt aus dem Osten der Vereinigten Staaten. Die letzte bekannte wilde Probe wurde in Okeechobee County, Florida, im Jahr 1904 und der letzte in Gefangenschaft gehaltenen Vögeln starb im Zoo von Cincinnati am 21. Februar 1918 getötet. Foto # 16 von Fritz Geller-Grimm

Das Elfenbein-berechneter Specht ist eine der größten Spechte in der Welt, in etwa 20 Zentimeter in der Länge und 30 cm in der Spannweite. Es war ursprünglich aus den Urwäldern der Südosten der Vereinigten Staaten. Trotz dieser hochkarätigen Berichte aus Arkansas und Florida und sporadische Berichte an anderer Stelle in der historischen Bandbreite der Arten seit den 1940er Jahren gibt es keine schlüssigen Beweise für das Fortbestehen des Elfenbein-berechneter Specht. Die handbemalten Schwarzweiss-Foto: Männlich Elfenbein-berechneter Specht. Soll sich in der 1960-70 ausgestorben zu sein s in den Vereinigten Staaten, aber in Kuba im Jahr 1980 gefunden s. Foto # 17 von Arthur A. Allen gefärbt von Jerry A. Payne, USDA Agricultural Research Service

Passagier-Taube. oder wilde Taube, war ein nordamerikanischer Vogel, der im Jahr 1914 ausgestorben. Foto # 18 von Keith Schengili-Roberts

Tricolor Kuba-Ara. auch genannt die Kuba-Ara im späten 19. Jahrhundert ausgestorben ging. Es war die letzten Arten von Aras native zu den karibischen Inseln ausgestorben zu gehen. 1800 Painting # 19 von Jacques Barra 1907 Gemälde von John Gerrard Keulemans

Das Imperial Specht ist die Welt s größte Spechtarten bei 56-60 cm (22-24 in) lang. Es war einst weit verbreitet und bis in die frühen 1950er Jahre, nicht selten in der gesamten Sierra Madre Occidental in Mexiko. Der letzte bestätigte Bericht war von einer Frau in Durango 1956 und die Art ist wahrscheinlich ausgestorben. Das Foto zeigt Kaiser Woodpeckers gestopft, männlich (oben) und weiblich. Beleben Wiederherstellen Rewildable Kriterien: ursprünglichen Lebensraum intakt oder wiederherstellbare? Sind ursprünglichen Ursachen für das Aussterben bekannt und korrigierbar? Werden die Arten in Gefangenschaft leicht züchten? Sind seine Fähigkeiten für die Wild unabhängig von Wildelterntraining? Ist rewilding praktikabel für die Spezies? Ist rewilding die Spezies praktikabel für den Lebensraum? Foto # 20 von Fritz Geller-Grimm

Gefüllte Labrador Enten; Diese nordamerikanischen Vögel sind seit 1878 ausgestorben. Foto # 21 von Ryan Somma

Muster der weiblichen Heath Hen im Field Museum, Chicago, Illinois. Sie lebten in den struppigen Heide- barrens der Küsten Nordamerika aus südlichen New Hampshire nach Nord-Virginia in historischen Zeiten, aber möglicherweise Süden prähistorische nach Florida. Der Heide Henne wurde im Jahr 1932 ausgestorben. Foto # 22 von Arthur Chapman

Die letzte bestimmte bekannte Schwarze Strandammer gestorben am 17. Juni 1987, und die Unterart wurde offiziell für ausgestorben erklärt im Dezember 1990. Seine dunkle Färbung und deutliche Lied sind, was es als Unterart von anderen Küsten Spatzen trennt. Die dämmrigen s Tod begann im Jahre 1940, als DDT auf den Sümpfen für die Bekämpfung von Mücken gesprüht. Dieses Pestizid trat in den Vogel s Nahrungskette, die die Bevölkerung verursacht von 2.000 bis 600 Brutpaare zu gehen. Wann wurde Merritt Island mit dem Ziel, überschwemmt, die Mückenpopulation zu reduzieren um das Kennedy Space Center die Spatzen Nistplätze waren am Boden zerstört, und ihre Zahl stark gesunken. Später wurden die Sümpfe rund um den Fluss abgelassen, Straßenbau zu erleichtern; Dies war ein weiterer Schlag. Schließlich, Umweltverschmutzung und Pestiziden hat einen so hohen Tribut, dass von 1979, nur sechs dämmrigen Meer Spatzen waren bekannt zu existieren — von denen alle Männer waren; eine weibliche wurde zuletzt gesichteten 1975. Foto # 23 von United States Fish and Wildlife Service

Foto # 24 von Haplochromis

Männliche und weibliche Moho die auf den Hawaii-Inseln endemisch waren. Vor dem Aussterben, wurden sie bekannt als O o in Hawaii. Foto # 25 von 1893 Illustration von John Gerrard Keulemans 1893 Illustration von John Gerrard Keulemans

Nö, keine Dinosaurier auf der de-Aussterben bedroht; wir glauben, dass nur T-Rex ist ziemlich cool. Willkommen bei Jurassic Park. Der Fotograf hinzugefügt, im Natural History Museum in London gibt es mehrere Robotik Dinosaurier, die so beeindruckend sind! National Geographic schrieb. In Jurassic Park Dinosaurier sind für ihren Unterhaltungswert wiederbelebt. Die verheerenden Folgen, die folgen haben einen Schatten über den Begriff der de-Auslöschung, zumindest in der populären Phantasie gegossen. Aber Menschen neigen dazu, zu vergessen, dass Jurassic Park war reine Phantasie. In Wirklichkeit können die einzigen Arten, die wir jetzt wieder aufleben zu lassen hoffen, sind diejenigen, die in den letzten paar Zehntausende von Jahren gestorben ist und hinter sich gelassen bleibt, dass Hafen intakte Zellen oder zumindest genug, um alte DNA der Kreatur Genoms zu rekonstruieren. Aufgrund der natürlichen Raten des Verfalls, können wir nie hoffen, dass die vollständige Genom von Tyrannosaurus rex abzurufen, die vor etwa 65.000.000 Jahre verschwunden. Foto # 26 von Ignacio Garcia

Weil wir zuerst gedacht Jurassic Park als wir hörten, dass die Wissenschaftler diese Liste der Kandidaten Arten vor dem Aussterben zu bringen wollen, wollten wir zeigen, Jurassic Park Clips, wie es war ein großartiger Film. Mein Sohn war verrückt für Dinosaurier nach sah er es. Er wusste so viel über Dinos im Alter von 3, dass der Geschäftsführer des Natural History und Science Museum in Albuquerque, New Mexico, war beeindruckt, wahrscheinlich zukünftige Paläontologe zu denken. Mein Sohn war eine große Tour, auch hinter den Kulissen gegeben. Es war ziemlich cool. Video # 2 von Videoclips

Viele Leute möchten so eine Insel mit Dinosauriern gehen zu sehen. zumindest wenn sie aren t real. Indroda Dinosaurier und Fossil Park, Gandhinagar, ist bekannt als Indien s Jurassic Park. Es wurde als zweitgrößte Brüterei von Dinosaurier-Eier in der Welt beschrieben. Der Park wurde von der Geological Survey of India gegründet. Foto # 27 von FabSubeject

Velociraptor in Valencia, Spanien. Foto # 28 von Marta S. Gufstasson

Raptors in der Küche (1993) HD. Hier sind wir im Jahr 2013 und der Film wurde in 3D gemacht. Video # 3 von Videoclips

Spinosaurus vs. T-Rex (2001) HD. Video # 4 von Videoclips

Jurassic Park Schild an auf der Insel Oahu Lage von Kualoa Ranch zu filmen. Wenn sie wirklich so einen Park schaffen könnte, und dass wahrscheinlich wouldn t auch auf lange Sicht zu beenden, würden Sie gehen? Foto # 30 von William Fisher

The Making of Jurassic Park. Glauben Sie, Wissenschaftler Dompteur ausgestorbene Arten wieder aufleben lassen sollte. oder glauben Sie, wenn sie erfolgreich sind und Wissenschaft Fähigkeiten voran, dass unsere Kinder s Kinder vielleicht eines Tages einen Ort wie Jurassic Park besuchen? Video # 5 von NBCJurassicPark

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ich möchte lernen, wie man draw_3

    Wenn Sie # 8217; re hier zu lernen, wie Sie Ihre Zeichnung Fähigkeiten # 8211 zu zeichnen oder zu verbessern; Sie # 8217; ve kommen an der richtigen Adresse! Fast alles, was Sie wissen müssen, wird von Grundschattierung hier gepostet werden …

  • Wie kann ein Mensch machen wollen mich und …

    Wie ein Mann zu Make Me Want und nur ich? Tief unten, es # 8217; d fühlen schön, einen Mann zu haben, wünschen Sie und nur Sie für immer, wouldn # 8217; t es? Ist es manchmal fühlt man sich wie Männer sind einfach nicht …

  • Ich möchte meine große Palme, Palme Anbau verkaufen.

    Ich möchte meine große Palme verkaufen! Aber nur seltene Palmen verkaufen und, Ist Jungle Musik nicht kaufen große Palmen aus dem Garten von Phil Bergman Jungle Musik Palmen, Encinitas, CA Dieser Artikel …

  • Ich möchte Sie Kefir zu trinken, wenn Kefir zu trinken.

    Header Menu ich möchte Sie auf: Kefir zu trinken, wenn Sie # 8217; ve jederzeit um mich in letzter Zeit verbrachte, Sie # 8217; ve mich gehört das Lob von fermentierten Lebensmitteln zu singen. Wenn Sie haven # 8217; t, lassen Sie mich dann auf …

  • Manhattan s Astor on the Park …

    Hotel from hell: Gast Filme erschreckend Video seiner Matratze mit Bettwanzen kriechen, die von Anneta Konstantinides ‘seine Freundin in Stichen übersät links’ Für Dailymail.com 17.30 GMT 2. Januar …

  • Wenn Sie wollen, Auslösungen zu vermeiden …

    Wenn Sie eine Erdnuss-Allergie, Don # 8217 zu vermeiden Auslösung; t rösten Sie Ihre Nüsse Eine Erdnuss-Allergie können bestimmte normale Situationen unglaublich schwierig für die Betroffenen zu machen, aber jetzt neue Forschung gibt …