Living With Coronary Mikrovaskulärer …

Living With Coronary Mikrovaskulärer …

Living With Coronary Mikrovaskulärer ...

Living With Coronary Disease mikrovaskuläre

Wenn Sie koronaren mikrovaskulären Krankheit (MVD) haben, können Sie Maßnahmen ergreifen, um es zu kontrollieren. Folgen Sie den Schritten in "Wie kann Coronary mikrovaskuläre Krankheiten zu verhindern?"

Koronare MVD, wie traditionelle koronare Herzkrankheit. erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt. Wenn Sie Anzeichen oder Symptome für einen Herzinfarkt haben, rufen Sie 9-1-1 auf einmal.

Diese Zeichen und Symptome können Schmerzen in der Brust, Oberkörper Beschwerden, Atemnot und Übelkeit (Nausea, um Ihren Magen). Für nähere Informationen über die Warnzeichen für einen Herzinfarkt, gehen Sie zu dem Abschnitt über Warnschilder unten.

Laufende Pflege

Wenn Sie koronare MVD haben, sehen Sie Ihren Arzt regelmäßig um sicherzustellen, dass die Krankheit nicht immer schlimmer. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt, um zu verfolgen, Ihren Cholesterinspiegel, Blutdruck und Blutzuckerspiegel. Dies hilft Ihrem Arzt Ihre Behandlung nach Bedarf anpassen.

Sie müssen möglicherweise einen Kardiologen (Herzspezialist) zusätzlich zu Ihrem Hausarzt zu sehen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie oft sollten Sie Arztbesuche oder Bluttests planen. Zwischen diesen Besuchen, rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie neue Symptome oder Ihre Symptome verschlimmern.

  • Kennen Sie Ihre Symptome und wie und wann medizinische Hilfe zu suchen.
  • Der Lage sein, das übliche Muster der Symptome zu beschreiben.
  • Wissen, welche Medikamente Sie einnehmen und wann und wie sie zu nehmen.
  • Wissen Sie, wie Sie Ihre Symptome zu kontrollieren, einschließlich Angina.
  • Kennen Sie die Grenzen Ihrer körperlichen Aktivität.
  • Lernen Sie Weisen, zu vermeiden oder mit Stress zu bewältigen.

Warnsignale

Wenn Sie koronare MVD haben, die Warnzeichen für einen Herzinfarkt zu lernen. Die Anzeichen und Symptome eines Herzinfarktes sind:

  • Schmerzen in der Brust oder Beschwerden. Dies beinhaltet unangenehmen Druck, Drücken, Fülle oder Schmerzen in der Mitte oder der linken Seite der Brust, die mild oder stark sein kann. Diese Schmerzen oder Beschwerden dauert oft länger als ein paar Minuten oder geht weg und kommt zurück.
  • Oberkörper Beschwerden in einem oder beiden Armen, den Rücken, Hals, Kiefer oder oberen Teil des Magens.
  • Atemnot, die mit oder vor Beschwerden in der Brust auftreten.
  • Übelkeit (Nausea, um Ihren Magen), Erbrechen, Benommenheit oder Ohnmacht, oder in einem kalten Schweiß ausbricht.
  • Schlafstörungen, Müdigkeit (Müdigkeit), und der Mangel an Energie.

Wenn Sie denken, dass Sie einen Herzinfarkt, rufen Sie sofort 9-1-1. Eine frühzeitige Behandlung kann zu Schäden an Ihrem Herzmuskel zu verhindern oder zu begrenzen. Sie nicht ins Krankenhaus fahren oder lassen Sie jemand anderes Sie fahren. Stattdessen rufen Sie einen Krankenwagen, so dass medizinisches Personal lebensrettende Behandlung auf dem Weg in die Notaufnahme beginnen kann.

Lassen Sie die Menschen, die Sie regelmäßig sehen wissen Sie mit einem Risiko für einen Herzinfarkt sind. Sie können die Notfallversorgung, wenn Sie plötzlich schwach, Kollaps, oder haben andere schwere Symptome zu suchen.

Dieser Inhalt bewerten:

Mehr als 100 Mitglieder der NIH Gemeinschaft versammelten sich an der NIH-Klinikum in Bethesda, MD, das Bewusstsein über Frauen und Herzerkrankungen zu erhöhen. Die Zuschauer bildeten einen riesigen menschlichen Herzens zu Ehren des nationalen Gesellschaften des Roten Tag tragen, die am ersten Freitag im Februar eines jeden Jahres stattfindet. Referenten der Veranstaltung waren Dr. Francis Collins, Direktor des NIH; Dr. Gary H. Gibbons, Leiter des NHLBI; Dr. Griffin Rodgers, Direktor des National Institute of Diabetes und Magen-Darm-und Nierenerkrankungen; Dr. Janine Clayton, Direktor des NIH Office of Research auf Frauengesundheit; und Dr. John Gallin, Direktor des NIH-Klinikum. Für weitere Informationen über Herzkrankheiten, besuchen Sie die Website NHLBI. Wenn Sie dieses Video auf Twitter teilen, bitte #NationalWearRedDay verwenden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Leben mit Angina pectoris, sie leben mit angina._2

    Leben mit Angina pectoris Jedes Jahr werden Millionen von Menschen, die an Angina leiden oder Schmerzen in der Brust. Angina Verwaltung ist wichtig für einen Herzinfarkt zu verhindern. Kennen Sie die Muster Ihrer Angina Notieren Sie …

  • Die mikrovaskuläre Angina, Angina Angriff Behandlung.

    Die mikrovaskuläre Angina Diese Art von Angina pectoris, oder Schmerzen in der Brust, kann ein Symptom der koronaren mikrovaskulären Krankheit (MVD) sein. Koronare MVD ist Herzkrankheit, die das Herz kleinste koronarer wirkt …

  • Leben mit Angina pectoris — NHLBI, NIH …

    Mit Angina pectoris Angina pectoris zu leben ist kein Herzinfarkt. aber es erhöhen das Risiko, einen Herzinfarkt zu haben. Das Risiko ist noch höher, wenn Sie an instabiler Angina pectoris. Aus diesen Gründen ist es wichtig, …

  • Leben mit Angina pectoris Dr, sie leben mit Angina pectoris.

    Leben mit Angina pectoris Beschreibung Schmerzen in der Brust kann erschreckend sein. Viele Menschen hoffen, dass, wenn sie es ignorieren, gehen sie weg. Aber Angina müssen ernst genommen werden, und es ist sehr wichtig, um herauszufinden, …

  • Gut leben mit Psoriasis, Schuppenflechte verantwortlich.

    Leben mit Psoriasis «Ich glaube, ich habe Psoriasis» Was ist Psoriasis, sowieso? Nach Abschluss dieses Schritts sollten Sie in der Lage sein, zu antworten: «Ja» auf die folgenden Fragen: Muss ich wissen, was Psoriasis …

  • Leben mit Angina pectoris, das Leben mit angina._3

    Leben mit Angina pectoris Speichern Sie diese für die spätere Oppressive Schmerzen in der Brust. Ein Gefühl des Erstickens Druck. Ein Herzinfarkt oder etwas anderes? Angina pectoris ist die Zahl ein Grund, warum die Menschen medizinisch zu suchen …