LPR — Department of Otolaryngology …

LPR — Department of Otolaryngology …

LPR - Department of Otolaryngology ...

LPR

Laryngopharyngeal Reflux (LPR)

Laryngopharyngeal Reflux (LPR) DEFINIERT
LPR ist der Rückfluss von Mageninhalt und Säure bis zum Kehlkopf (Larynx) oder Rachen (Hals) mit den daraus resultierenden Verletzungen. Während Säure muss die Speiseröhre reisen bis zu den Larynx oder des Rachens zu bekommen, bedeutet dies nicht zwangsläufig Schäden an der Speiseröhre während dieser Transit verursachen (siehe LPR NICHT SODBRENNEN MEAN) und daher viele Patienten mit LPR haben keine gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD ). So LPR und GERD sind anders .

LPR SYMPTOME
Die Konstellation der Symptome, die mit LPR umfassen Heiserkeit, Räuspern, Kloß im Hals Gefühl, chronischer Husten, Gefühl von postnasale, Schwierigkeiten beim Schlucken, und übermäßige Schleim. Patienten mit laryngopharyngeal Reflux tun NICHT unbedingt Sodbrennen erleben. In der Tat, etwa die Hälfte aller Patienten mit LPR Erfahrung kein Sodbrennen überhaupt. Deshalb ist LPR oft bezeichnet als "still" Reflux.

LPR BEDEUTET NICHT SODBRENNEN
Viele Patienten mit LPR tun NICHT Sodbrennen oder Verdauungsstörungen haben. Dies geschieht aus zwei Gründen. Erstens bewegen sich die Mageninhalt schnell durch die Speiseröhre in den Hals nach oben, nicht lange genug Zeit, in der Speiseröhre zu verbringen Reizungen verursacht werden. Zweitens hat die Speiseröhre ein Futter, das ziemlich resistent gegen Magensäure ist, während die Kehle Futter zu Verletzungen und Irritationen durch Magensäure sehr empfindlich ist. In der Tat zeigen Studien, dass die Speiseröhre in der Regel auf 50 Episoden von Säure-Exposition (Reflux-Ereignisse) ohne Schaden vertragen können wie die Entwicklung Ösophagitis, aber so wenig wie 1-2 Episoden von Säure-Exposition in den Hals kann zu schweren Schäden und LPR Symptome verursachen . Daher EVENTS- viele Patienten haben eine begrenzte Anzahl von saurem Reflux nicht genug Sodbrennen oder Speiseröhren Schadens- zu verursachen, aber die meisten der Reflux-Ereignisse es machen an den Hals nach oben, was zu Verletzungen und LPR-Symptome.

Wie kann man wissen, WENN SIE HABEN LPR
Wenn Sie viele LPR Symptome haben. Sie können LPR haben. Ihr Arzt wird wahrscheinlich den Hals untersuchen, um zu sehen, ob es Anzeichen von Rötung und Reizung sind. Sie können dann eine Behandlungsstudie für LPR verschrieben werden, oder Sie können für spezielle Tests, Dual-pH-Sonde Tests genannt gesendet werden. Dieser Test umfasst die Platzierung eines kleinen flexiblen Schlauch durch die Nase und in den Hals, die für etwa 24 Stunden an Ort und Stelle gehalten wird. Das Rohr wird auf einem kleinen tragbaren Computer-Box angeschlossen, die saurem Reflux-Ereignisse erkennt. Ihr Arzt kann dann überprüfen Sie die Computer-Informationen und bestimmen, ob Sie Antirefluxtherapie benötigen. Oesophagoskopie ist ein weiterer wichtiger Test für Patienten mit LPR Auswertung. Dies kann nun im Büro mit einem Werkzeug durchgeführt werden genannt Transnasal Oesophagoskopie (TNE), die der Arzt erlaubt die volle Länge der Speiseröhre auf Anzeichen von Schäden von saurem Reflux zu sehen.

SCHWERE Probleme im Zusammenhang mit LPR
LPR verursacht oft die oben genannten Symptome. Einige Patienten mit schwerer LPR wird jedoch Probleme mit der Atmung (Keuchen, Kurzatmigkeit) und Würgen Zauber entwickeln. In sehr seltenen Fällen können die Patienten auch bestimmte Krebsarten (Hals, Voice-Box, Speiseröhre) zu entwickeln, die gedacht werden, um eine Verbindung mit LPR und gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) zu haben, aber es ist nicht klar, dass LPR oder GERD tatsächlich diese Krebse verursacht.

BEHANDLUNG LPR
Die Behandlung von LPR sollte individualisiert werden, aber es gibt Verhaltens Schritte, dass alle Patienten mit LPR ein folgen sollte fettarme Diät- vermeiden vor allem frittierten Lebensmitteln, & Schokolade! Vermeiden Sie Soda und andere Getränke mit Kohlensäure. Vermeiden Sie alkoholische und koffeinhaltige Getränke. Vermeiden Sie Snacks / Mahlzeiten innerhalb von drei Stunden nach dem Zubettgehen. Vermeiden "hartes Spiel" oder Ausübung innerhalb von einer Stunde nach den Mahlzeiten. Tragen Sie keine Kleidung, die um die Taille zu eng ist.
Over the counter Heilmittel für LPR umfassen Kaugummi, insbesondere Bicarbonat-Gummi, nach den Mahlzeiten. Over the counter Medikamente wie Maalox, Mylanta und Gaviscon kann auch helfen, LPR behandeln, aber sie sind in der Regel nicht so wirksam wie die Medikamente, die die Produktion der Magensäure reduzieren. Ihr Arzt kann Ihnen ein Medikament verschreiben, so genannte Protonenpumpenhemmer (PPI) wie Nexium, Protonix, Prilosec, Prevacid oder Aciphex Magensäureproduktion zu reduzieren. Sie müssen diese Medikamente regelmäßig zu nehmen, und es sollte etwa 1 Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Überraschenderweise erhöhen die meisten Protonenpumpenhemmer die Magensäure (pHgt; 4) für etwas mehr als 16 Stunden. Während die einmal tägliche Dosierung gut genug ist, Sodbrennen bei den meisten Patienten zu reduzieren, ist es in der Regel nicht ausreichend für die LPR-Symptome lindern. Die meisten Patienten mit LPR erfordern die volle 24-Stunden-Berichterstattung, was bedeutet, zweimal täglicher Gabe von PPIs (1 Stunde vor dem Frühstück und 1 Stunde vor dem Abendessen).

STOPPEN BEHANDLUNG LPR
LPR neigt eine chronische intermittierenden Krankheit. Dies bedeutet, dass Sie an den Punkt verbessern können, dass Sie Ihre LPR Medikamente für Wochen oder sogar Jahre steigen kann, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie einen Rückfall an einem gewissen Punkt haben. Für Menschen, die LPR-Medikamente, keine Anti-Reflux-Operation empfohlen werden, tolerieren oder reagieren können. Diese Operation zieht das Ventil zwischen dem Magen und der Speiseröhre, und es kann Erleichterung für viele Jahre zur Verfügung stellen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Johns Hopkins Institut für Pathologie …

    Johns Hopkins Pathologie Diese Seite ist eine Ressource, gebaut von Patienten, Ärzten und Wissenschaftlern an der Johns Hopkins. Die Seite aus einem Engagement entwickelt, um die Qualität der Informationen zu verbessern und …

  • Measles — Oklahoma State Department …

    Masern ist eine berichtspflichtige Krankheit in Oklahoma. Masern sind eine hoch ansteckende Krankheit, die durch das Masern-Virus. Masern ist auch als rubeola bekannt, Sieben-Tage-Masern, harte Masern, oder …

  • Metastasierendem Krebs — Abteilung …

    Metastasierendem Krebs Krebs, der in einem Teil des Körpers beginnt manchmal ausbreiten und andere Bereiche des Körpers eindringen. Ein Tumor von metastasierten Krebszellen gebildet wird, zu einem metastasierten Tumor oder genannt …

  • Leistenhernie — Institut für …

    Leistenhernie Ein Leistenbruch ist der Vorsprung der Bauchinhalt durch den Leistenkanal (Leiste). Dies wird als eine weiche Beule unter der Haut erscheinen, wo der Bruch befindet ….

  • Unglaubliche Art Department, Online-Kunstunterricht.

    Die unglaubliche Art Department (IAD) IAD begann als Schaufenster für elementare Kunststudenten in Indiana und umfasst heute ein breites Spektrum von Themen und Themen von Interesse für Kunstpädagogen, allgemeine …

  • Missouri Department of Mental …

    Klinische Behandlung und Recovery Services Eine breite Palette von Abteilung für Behavioral Health (DBH), früher die Divisionen von Alkohol- und Drogenmissbrauch und umfassende Psychiatrische Dienste, unterstützt …