Mineralien und Vitamine für Schafe, Vitamine für Ziegen.

Mineralien und Vitamine für Schafe, Vitamine für Ziegen.

Mineralien und Vitamine für Schafe, Vitamine für Ziegen.

Sie haben die Virginia Cooperative Extension Newsletter Archiv erreicht. Diese Dateien decken mehr als zehn Jahren von Newslettern auf unserer alten Website (bis April / Mai 2009) und werden zu historischen Zwecken zur Verfügung gestellt nur. Als solche können sie out-of-date Referenzen und fehlerhafte Links enthalten.

Um unsere aktuellen Newsletter und aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Website unter http://www.ext.vt.edu/news/ sehen.

Mineralien und Vitamine für Schafe

Vieh-Update Oktober 2006

Mark L. Wahlberg & Scott P. Greiner Erweiterung Tier Wissenschaftler. Virginia Tech.

Die richtige Tierernährung bedeutet, dass die Tiere die richtige Menge aller notwendigen Nährstoffe für eine optimale Produktion zu geben. Dazu gehört die Kenntnis der Nährstoffe selbst, Faktoren, die die Anforderungen der Tiere und die RSS-Feeds verwendet beeinflussen, um diese Nährstoffe liefern. Die Kosten sind immer eine Überlegung für profitorientierter Produzenten. Dieses Zusammenspiel von Faktoren kann sehr kompliziert werden, aber es muss nicht sein.

Für die ewe Herde, beinhaltet die richtige Ernährung Tiere alle, die gute Qualität Futter sie wollen, und ergänzt, dass mit Nährstoffen zu geben, die mangelhaft sein kann. So sind die Grundlagen der Tierernährung sind gute Futtermanagement, wie zum Beispiel die richtige Düngung, eine Mischung aus Gräsern und Leguminosen, Futter bei einem nahrhaften Phase des Wachstums beibehalten und die Bereitstellung von Futter in ausreichender Menge. Dass’ist eine andere Diskussion für einen anderen Tag, also lassen’Fokus nun auf der Supplementierung Seite dieser Ausgabe.

Zuschläge sind nur, dass – Nahrungsquellen, die für die Tiere zusätzlich zu ihrer Grundration, mit der Absicht der Erhöhung der Aufnahme von diesem kritischen Nährstoff gegeben. So können wir’t ergänzen richtig, ohne die Anforderungen der Tiere zu kennen, oder ohne dass die Menge an Nahrung durch die Grundration zur Verfügung gestellt wissen.

In Tabelle 1 sind die verschiedenen Mineralien und Vitamine der Sorge, Ebenen in gutem Futter, und die Anforderungen an diesen Nährstoffen durch verschiedene Klassen von Schafen gefunden gezeigt. Die Anforderungen basieren auf den Nährstoffbedarf der Schafe, sechste Ausgabe (1985), und die Futterwerte auf der Grundlage der Weide Proben im Südwesten Virginia in den letzten Jahren genommen.

Tabelle 1 Mineralstoffe und Vitamine in Futter und Erforderlich für Schafe

Makromineralien

Es gibt viele Mineralien, die in der Ernährung von Schafen erforderlich sind. Makromineralien werden in größeren Mengen benötigt, mit diesem Erfordernis als% der Nahrung oder als Gramm pro Kopf und Tag ausgedrückt. In Tabelle 1 oben werden sie auf den ersten 6 Zeilen der Tabelle angezeigt. Einige davon sind bereits in ausreichender Menge in forages, so wird Supplementierung nicht benötigt. Andere sind nie in ausreichender Menge, so muss immer in Ergänzung sein. Schließlich gibt es diejenigen, die marginal sind, benötigte Menge im Futter und Menge Sinn nahe zueinander sind, so Ergänzung wird manchmal benötigt, und manchmal nicht.

  • Angemessene Kalium
  • defizient Natrium (wenn sie mit Chlor kombiniert, macht Salz)
  • Rand- Calcium, Magnesium, Phosphor, Schwefel

Calcium ist häufig in ausreichenden Mengen in Futtermitteln und Hülsenfrüchte haben ein höheres Niveau als tun Gräser. Getreide und Getreideernte Silagen haben sehr geringe Mengen an Calcium. Phosphor ist genau das Gegenteil. Es ist reich an Getreide und wenig Futter, oft, weil Böden in Phosphorfertilitätsniveaus niedrig sind. Da Phosphor wichtig Reproduktion und das Wachstum ist, ist es oft in Mineralien für die ewe Herde Jahr zählten rund. Magnesium ist oft niedrig in üppigen Futter wächst im Frühjahr oder bei frühlingshaften Bedingungen auftreten. Ein Mangel an Magnesium verursacht Weidetetanie, ein Problem bei Kühen, die nur selten mit Mutterschafe auftritt.

Mikromineralien

Mineralien in sehr geringen Mengen benötigt werden Mikromineralien genannt, oder Spurenmineralien. Die Anforderung von Tieren, die für diese Mineralien wird in Milligramm pro Kopf und Tag oder in Teilen pro Million ausgedrückt. Ebenso wie bei den Makromineralien sind einige angemessen, andere sind mangelhaft, und mehrere sind marginal.

Eisen wird oft hinzugefügt, um Mineralien (Eisenoxid oder Eisenoxid auf dem Tag), obwohl die erforderliche Menge wird im Futter enthalten, die in der Basal-Diät verbraucht wird. Der Grund, es wird hinzugefügt ist Mineralien die typische rotbraune Farbe zu geben. Eisen kann aber mit der Aufnahme anderer Mineralien stören, die nicht in großen Mengen, wie beispielsweise Zink sind. Daher wird empfohlen, dass Eisen nicht Mineralien enthalten / hinzugefügt werden, um abzuschließen für Wiederkäuer.

Zink, Kupfer und Selen sind alle wichtig in vielen physiologischen Funktionen, einschließlich der Immunantwort und Krankheitsbekämpfungsfähigkeit. Unsere Böden sind oft in Selen-Mangel Futter machen auf diesen Böden angebaut ebenfalls mangelhaft. Folglich ist es stark Selen enthalten in Mineralstoffmischungen für Schafe jeden Alters empfohlen.

Die Food and Drug Administration (FDA) beaufsichtigt Selen (Se) in Viehfutter, da es sich um eine krebserregende Element auf einem hohen Niveau ist. Sie haben Regeln aufgestellt für die Aufnahme von zusätzlichen Se, und äußerte die in 3 verschiedene Möglichkeiten. Diese Regeln, was auf Höchstwerte von Se für Schafe, sind:

  • 0,3 Teile pro Million (ppm) in der gesamten Ernährung
  • 0,7 mg pro Kopf und Tag
  • 90 ppm in einer Freiwahl Mineralmischung

Weil Se im Körper sehr lange, häufige Einnahme oder Dosierung von Se nicht gespeichert ist kritisch. Eine gute sheep mineral muss jederzeit verfügbar zu sein, die mindestens 50 oder 60 ppm Se enthält. Es sei angenommen, Se ist nicht in einem Mineral Produkt enthalten. Wenn es enthalten ist, muß die Menge auf dem Etikett des Produkts anzugeben. Es wird oft als ein Prozentsatz angegeben. Um% auf PPM zu konvertieren, bewegen Sie die Dezimalzahl 4 Plätze nach rechts. Somit würde ein Produkt mit 60 ppm festgestellt werden, 0,006% Se enthält.

Kupfer (Cu) kann sheep toxisch sein. Obwohl es eine wichtige Funktion von Cu in den Körper, und somit ist es ein erforderliches Mineral, werden überschüssige Mengen in der Leber konzentriert, anstatt ausgeschieden zu werden. Im Laufe der Zeit kann dieser Überschuß an Cu Lebergewebe zerstören, zum Tod des Tieres führt. Unsere Böden und damit auch die auf sie aufgewachsen forages enthalten Cu Ebenen, die den Tieren nahe’ Anforderungen. Folglich Schafe Mineralien für die Mid-Atlantic-Region sollte keine Cu ihnen zugesetzt. **Hinweis – Diese Werte sind zu niedrig für Rinder und Ziegen, so richtig formuliert Mineralien für diese Arten immer Cu hinzugefügt werden. Mineralmischungen für Rinder und Schafe für formuliert kann giftig für Schafe sein, wenn für eine lange Zeit verwendet.

Vitamine

Schafe mit ihren Wiederkäuerverdauungssystem, können Vitamine aus den Rohstoffen in ihrer Ernährung verbraucht machen. Sie tun dies sehr gut mit all den B-Vitamine; so sind dies keine Sorge mit Schafen. Die Vitamine A und E werden aus Verbindungen in Grünfutter gefunden gemacht. Vitamin A kann für 2 oder 3 Monate nach Schafen in der Leber gespeichert werden müssen, für mehrere Monate Grünfutter gegessen. Folglich wird, wenn frische Weide essen oder gut gemachtes Heu keine zusätzlichen Vitamine benötigt.

Wenn jedoch Schafe Futter fressen, das alt ist, verwittert, reifen, oder sonst eine geringe Vitamin-A-Vorstufe, dann sollte dieses Vitamin in die Mineralmischung zugesetzt werden. Andere Feeds, die in unzureichenden Vitamin-A-Ebenen sind Maissilage, Maisstroh und Stroh führen.

Vitamin D wird durch Exposition gegenüber Sonne gemacht. Für Schafe drinnen länger als 2 bis 4 Wochen untergebracht, wie Lämmer in der Gefangenschaft nicht fertig, Vitamin D sollte in der Ernährung aufgenommen werden.

Die meisten kommerziellen Mineralien für Schafe frei Wahl Fütterung ausgelegt für enthält die Vitamine A, D hinzugefügt und E. Wenn eine Gesamtmischration machen, Vitaminvormischungen zu der Formulierung gegeben werden kann, wenn eine freie Wahl Mineral ist nicht gefüttert gehen werden.

Die Einnahme von Mineral

Schafe nicht essen die gleiche Menge an Mineral während des ganzen Jahres. Sie haben ein Verlangen nach Salz und verbrauchen ein komplettes Mineralsalz zu erhalten. Einige Bestandteile, wie Dicalciumphosphat und insbesondere Magnesiumoxid, sind nicht sehr schmackhaft; so kann Aufnahme niedriger sein, wenn diese Zutaten enthalten sind.

Oft Getreideprodukte oder künstliche Geschmacksverstärker sind Mineralmischungen hinzugefügt höhere Aufnahme zu fördern.

Einlass ist höher, wenn üppigen frisches Futter, wie im Frühjahr aufwendig. Während der trockenen Sommermonaten Aufnahme niedriger ist, ist dies auch der Fall, wenn Schafe Heu essen. Wenn eine Wasserquelle in der Nähe ist, ist Aufnahme höher als bei Wasser entfernt ein großer Abstand ist. Zusätzlich zu den nahe gelegenen Wasser ist Aufnahme höher, wenn Mineral Zubringer in schattigen Bereichen oder entlang der Wege befinden sich häufig durch Schafe gereist.

Die Hersteller sollten Aufnahme in regelmäßigen Abständen überwachen. Setzen Sie heraus eine bekannte Menge an Mineral und behalten den Überblick über die Anzahl der Tage in der Gruppe von Schafen, dauert es zu konsumieren. Dividieren durch die Anzahl der Kopf der Aufnahme pro Kopf und Tag zu berechnen. Dies sollte ein Durchschnitt sein, ½ bis 2 Unzen pro Tag.

Zusammensetzung der Mineralien (Feed-Tag Information)

Nach dem Gesetz muss der Tag auf einem mineralisches Produkt bestimmte Informationen enthalten. Es muss in dem Produkt enthalten Garantien von verschiedenen Mineralien enthalten. Die Mindestangaben festgestellt werden, ist:

  • Minimum und Maximum Calcium
  • Mindest Phosphor-
  • Minimum und Maximum Salz
  • Minimum und Maximum Kupfer (falls hinzugefügt, oder wenn es mehr als 20 PPM)
  • Mindest Selen
  • Mindest Vitamin A

Informationen über andere Mineralien enthalten sind, können auf dem Etikett angegeben werden. Eine Liste der Zutaten wird angezeigt. Wenn ein Produkt ein Futtermittelzusatzstoff enthält, wird es sagen “medizinisch” auf dem Etikett und der FDA-zugelassenen Zweck für diesen Zusatzstoff wird angegeben werden.

Form Mineral Supplement

Mineralien und Salzprodukte sind in loser, gekörnter Form und in Blockform. Weil Blöcke hart genug zu vergießen Regenwasser sind, ist es manchmal schwierig, für Schafe genug Mineral zu bekommen von ihnen zu lecken. Darüber hinaus Schafe haben ihre Zähne auf Blöcke unterteilt. Schließlich wenige oder gar keine vollständige Mineralien sind in Blockform. Lose Mineralstoffe müssen in einem abgedeckten Feeder irgendeiner Art gestellt werden regen zu halten, so dass sie don’t Kuchen und hart werden. Lose Mineralgemische sind die empfohlene Form von Mineral für Schafe.

Arten von Mineral-Ergänzungen

Schaf-Produzenten mit Futterbasis Speisungsprogramme normalerweise liefern Mineralien in einem Selbsteinzug, um ihre Tiere. Sie normalerweise nicht mischen Mineralien mit anderen Feeds, die jeden Tag zugeführt werden, wie es der Fall mit Schweinen, Geflügel, Milchprodukte und Rindfleisch feedlots. Es gibt verschiedene Arten von Frei Wahl Mineralstoffmischungen zur Verfügung zu Schafen. Diese sind: Weiß Salt Die einzigen Mineralien enthält diese sind Natrium und Chlor. Dies ist nicht eine ausreichende Mineralergänzung. Oft enthält Jod und wird daher Jodsalz genannt.
Trace Mineralsalz (TMS) TMS ist weißes Salz hinzugefügt Spurenmineralien. Keine Makromineralien enthalten sind. Oft rot gefärbt von der Eisenverbindungen zugesetzt. Sofern nicht ausdrücklich angegeben, enthält TMS ohne Zusatz von Selen, obwohl es einige TMS-Produkte, die tun. TMS mit Selen gilt als die minimale akzeptable Mineralergänzung für Schafe zu sein, und nur dann Schafe hohe Qualität Weide aufwendig.
Komplette Mineral Ein Gemisch, das Salz, das Makromineralien Kalzium und Phosphor und Spurenelemente. Mai oder vielleicht nicht Selen hinzugefügt. haben hinzugefügt Magnesium kann, aber vielleicht nicht genug Weidetetanie zu verhindern. Oft ist das Verhältnis von Calcium zu Phosphor ist in den Produktnamen, wie zum Beispiel 2: 1 oder 4: 1. Da Phosphor die benötigten Artikel ist und Calcium ist normalerweise ausreichend, ein niedrigeres Verhältnis ist besser geeignet für Futterbasierte Ernährungsprogramme. Ein höheres Verhältnis verdünnt nur den Phosphor mit Calcium-Zutaten enthalten.

Lämmer gefüttert einen hohen Korndiät

Die schnell wachsende Lamm gefüttert eine hohe Korn Diät viele ernährungsphysiologisch Probleme auftreten können. Einer von ihnen ist Harnsteinen, eine Blockade der Harnwege verursacht genannt durch “Steine” dass zu entwickeln. Eine unsupplementierten hohe Kornration enthält einen Überschuss an Phosphor und vernachlässigbare Mengen an Calcium. Die Anforderung (Tabelle 1) ist für Calcium in höheren Mengen als Phosphor. Diese Umkehrung von Ca: P-Verhältnis führt zu einer Änderung in dem pH-Wert des Urins und der Entwicklung von mineralischen Ausscheidungen in den Harnwegen. Eine Lösung für dieses Problem ist Ammoniumchlorid im Verhältnis zu verwenden. Dadurch ändert sich der pH-Wert des Urins zurück in Richtung normal, damit die Niederschläge verhindert bilden. Doch das Ca: P bleibt Ungleichgewicht noch. Dies ist am besten festgelegt durch das Lamm eine Mineralergänzung Fütterung, die viel Ca und wenig oder gar keine P. Boden Kalkstein (Futtermittelqualität) zu einer vollständigen Ration mit einer Rate von 1% der Mischung liefert, wird empfohlen. Auf diese Weise enthält die Diät die empfohlene Ca: P-Verhältnis von mindestens 2: 1, obwohl die tatsächlichen Mengen von sowohl Ca und P stark das Tier nicht überschreiten wird’Anforderungen für diese Mineralien. Viele Lamm Speiser verwenden Kalkstein und Ammoniumchlorid in dem gleichen Futter zugesetzt.

Zusammenfassung

Hochwertiges Futter bestehend aus Mischungen von Gräsern und Leguminosen bilden die Grundlage für eine gute Schafe Ernährung in der Mid-Atlantic-Region. Diese forages bieten auch viele der benötigten Mineralien und Vitamine für Schafe. Allerdings werden noch mehrere Mineralien wahrscheinlich mangelhaft sein, so dass Mineralergänzungen angeboten werden müssen. Diese Ergänzungen sollten in einem Zubringer in loser Form zugeführt werden, um das Wetter zu schützen. Freie Wahl Mineralien für Schafe müssen Selen, enthalten hinzugefügt und sollte nicht durch Kupfer zu ihnen hinzugefügt. Der Grundstoff ist Salz.

Mineralergänzung muss nicht kompliziert oder teuer sein. Die Einnahme von Mineralien durch Schafe muss überwacht werden, dass Beträge ausreichend, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse verbraucht werden. Zu hohe Zufuhr ist teuer und führt zu einer höheren Produktion führen. Durch die Fokussierung auf die Futterproduktion und Qualität an erster Stelle, dann Mineralien vorausgesetzt, unzulänglich zu sein wahrscheinlich sind, können Hersteller kostengünstig die Mineral Bedürfnisse ihrer Schafe erfüllen.

Bitte beachten Sie die oben genannten Empfehlungen spezifisch sind für Schafe. Schafe und Ziegen haben im wesentlichen unterschiedliche Anforderungen für einige Mineral, insbesondere Kupfer (Ziegen benötigen mehr Kupfer als Schafe). Daher ist ein “eine Grösse passt allen” Strategie für Mineralergänzung von Schafen und Ziegen wird nicht empfohlen.

Haftungsausschluss: Die Erwähnung von bestimmten Markennamen ist nur zur Information. Keine Empfehlung oder Befürwortung ist angegeben oder impliziert werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Kefir — Eric Bakker N, Schafsmilch Kefir.

    Kefir Eric Bakker N. D. 24. Juni 2015 0 Kommentare Kefir ist ein ganz besonderes Ferment Die Informationen, die derzeit das Internet in Bezug auf die Nutzung von fermentierten Lebensmitteln generell kursierten …

  • Nigerian Dwarf Goats zu verkaufen …

    Nigerian Dwarf, Mini Alpine und Mini Saanen Ziegen und Kinder (Babys) Verkauf Wir sind stolz, die Züchter von registrierten Nigerian Dwarf, Mini-Alpine und Mini-Saanen Milchziegen. Wir befinden uns in …

  • Bügeleisen und Ihr Kind, Vitamine für die Eisenmangelanämie.

    Bügeleisen und Ihr Kind sich schon mal gefragt, warum so viele Getreide und Säuglingsnahrung mit Eisen angereichert sind? Eisen ist ein Nährstoff, der benötigt wird Hämoglobin, die sauerstofftragende Komponente der roten Blut zu machen …

  • Hoanbu Milchziegen Home, Sennerei Ziegen zum Verkauf.

    ausgesprochen HOE-ann-boo, abgeleitet von den ersten zwei Buchstaben von jedem meiner Namen holly ANn Buroker Willkommen bei HOANBU MILCH GOATS! HOANBU Milchziegen wurde von Holly Buroker und Familie etabliert …

  • Maßnahmen getroffen werden, zu verhindern …

    Die Symptome der Hautprobleme wegen Leberschäden einer dysfunktionalen Leber wird oft in Veränderungen an den Körper # 8217 führen; s größtes Organ, die Haut. Die Leberfunktion als Blutentgiftungsmittel, es …

  • Wie Ivomec Wormer in Ziegen zu verwenden, Baby Ziegen Entwurmung.

    Wie Ivomec Wormer in Ziegen Ziegen zu verwenden sind relativ leicht zu pflegen und wurden von den Menschen seit Jahrhunderten für ihre Milch, Fleisch und Häute gehalten. Aber Ziegen sind anfällig für innere Parasiten wie …