Mott-Infektionen …

Mott-Infektionen …

Mott-Infektionen ...

Mott-Infektionen

Tests

Die Diagnose von Mott (NTM) Krankheit kann sehr komplex sein. Da fast jeder NTM ausgesetzt ist, sind die Ziele der Tests zwischen Beweise für frühere Exposition gegenüber NTM und eine wahre NTM-Infektion zu unterscheiden, die Behandlung erfordert. Laut einer gemeinsamen Erklärung der American Thoracic Society und der Infectious Diseases Society of North America veröffentlicht, einer Aufarbeitung für Patienten mit NTM Lungenkrankheit Verdacht sollte auf mindestens folgende Angaben enthalten, die folgenden:

  1. Röntgen-Thorax und / oder hochauflösende CT-Scan
  2. Drei von mehr Sputum-Proben für säurefeste Bazillen (AFB) Analyse
  3. Prüfungen und Tests andere Erkrankungen auszuschließen, wie Tuberkulose

Mykobakterielle Prüfung — das sind die wichtigsten Methoden verwendet NTM-Infektionen zu erkennen und Tuberkulose als eine mögliche Ursache für eine Person, die Symptome auszuschließen. (Siehe Artikel auf säurefesten Bazillen (AFB) Tests.) Die Probe (n) für die Analyse gesammelt, hängt von der Teil (e) des Körpers, die die Arztes Verdächtigen infiziert sind. Bei Verdacht auf Lungeninfektionen, drei oder mehr Sputum-Proben werden am frühen Morgen an verschiedenen Tagen gesammelt. Wenn die betroffene Person nicht in der Lage ist, Sputum zu produzieren, kann ein Bronchoskop verwendet werden, um Flüssigkeit namens während eines Verfahrens eine Bronchoskopie zu sammeln. Bei Verdacht auf Infektionen in anderen Teilen des Körpers, Waschungen / Aspiraten. Abstriche von den infizierten Bereich, Flüssigkeiten und / oder Gewebeproben (Biopsie) kann zum Testen gesammelt werden. Testen können gehören:

  • AFB smear — eine mikroskopische Untersuchung einer Probe, die gefärbt wurde, säurefeste Bakterien, wie NTM Organismen nachzuweisen. Dieser Test kann wahrscheinlich (vermutlichen) Ergebnisse innerhalb weniger Stunden liefern. Es ist ein wertvolles Werkzeug in Entscheidungen über die Behandlung machen zu helfen, während Kulturergebnisse anstehen.
  • Molekulare Tests für NTM (z Nukleinsäureamplifikation Test, NAAT) — die genetischen Komponenten von NTM Organismen erkennen und werden oft getan, wenn der AFB-Abstrich positiv oder NTM-Infektion ist stark vermutet. Wie AFB-Abstriche können molekulare Tests eine Verdachtsdiagnose zur Verfügung stellen, die in der Entscheidung helfen können, ob eine Behandlung zu beginnen, bevor Kultur Ergebnisse zur Verfügung stehen. Die Ergebnisse der molekularen Tests sind in der Regel mehrere Stunden zur Verfügung, nachdem eine Probe gesammelt wird.
  • AFB Kulturen die Bakterien sind bis zur gleichen Zeit wie die AFB-Abstriche zu wachsen. Obwohl empfindlicher als AFB Abstriche, Ergebnisse der Kulturen kann Tagen bis zu mehreren Wochen dauern.
  • Empfindlichkeitstests auf die säurefeste Bakterien in der Kultur wachsen, die positiv sind, werden die Bakterien die Anfälligkeit oder Resistenz gegen Medikamente bestimmen gebräuchlichste NTM-Infektionen zu behandeln.

Sobald die Mykobakterien-Spezies identifiziert worden ist und die Behandlung ist, AFB Abstriche und Kulturen begonnen werden verwendet, um die Wirksamkeit der Behandlung zu überwachen.

Nicht-Labortests
Röntgenstrahlen können durch eine mykobakterielle Infektion verursacht Veränderungen zu suchen bestellt werden. NTM-Infektionen (und Mycobacterium tuberculosis Infektionen) kann eine Reihe von charakteristischen Befunde auf Röntgenstrahlen verursachen, Hohlräume (Löcher) und Kalzifikation in Organen wie der Lunge und Nieren einschließlich. Hochauflösende CT-Bildgebung bestellt werden und ist gefunden worden, eine höhere Sensitivität aufweisen zur Erfassung Bronchiektasen und Hohlräume als Röntgen-Thorax. Menschen mit positivem Befund sind weitere Untersuchungen durchlaufen, die Bronchoskopie und Lungenbiopsie beinhalten kann.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Mott, atypische Tuberkulose.

    Mott Mott (NTM) ist eine Gruppe von Bakterien, die normalerweise in Boden und Wasser und einige Haus- und Wildtieren gefunden, die schwere Lungenkrankheit verursachen können ….

  • Infektionen von Finger- und Zehennägel …

    Citation Hautarzt. 2014 April; 65 (4): 337-48. doi: 10.1007 / s00105-013-2704-0. Abstract Infektionen des Fingers und die Zehennägel werden am häufigsten durch Pilze verursacht werden, in erster Linie Dermatophyten ….

  • Mott Disorders, atypische tb.

    Mott Störungen Taxonomy Mykobakterien andere als Mycobacterium leprae. M. tuberculosis. und M. bovis wurden aus menschlichen Quellen bereits 1885 erkannt, aber es war nicht …

  • Home Remedies für Niereninfektionen …

    Home Remedies für Niereninfektionen bei Hunden Also, was # 8217; s die Wahrheit ist, dass einige gut benötigte Entlastung und etwas, was erforderlich sein wird. Wenn Sie möchten, ein # 8220; 100% ig garantiert zu töten …

  • Wie häufig sind Blasenentzündungen …

    Blasenentzündungen sind ein häufiger Grund für Patienten, ihren Arzt zu besuchen. Zwischen 8-10 Millionen Besucher pro Jahr, um Infektionen in der Harnwege zugeschrieben, wobei die meisten aufgrund Blase …

  • Mykobakterien, atypische …

    Mykobakterien, atypische Was sind atypische Mycobakterien-Infektionen? Atypische Mykobakterien sind in der Umgebung, wie in Boden und Wasser und in Lebensmitteln häufig zu finden. Meistens…