Multiple Myeloma — Nationalbibliothek …

Multiple Myeloma — Nationalbibliothek …

Multiple Myeloma - Nationalbibliothek ...

Multiples Myelom

Evidence Bewertungen

Das Multiple Myelom (MM) ist Krebs des Knochenmarks. Es bewirkt, dass die Knochenzerstörung, die zu Schmerzen führt, Rückenmarkskompression und fractures.In frühen Stadien, die meisten Menschen zeigen keine Symptome von MM. Es ist nicht klar, ob es besser ist, die Behandlung mit Krebsmedikamenten direkt nach der Diagnose zu beginnen, oder zu warten, bis die Symptome der Krankheit auftreten. Die Überprüfung der Studien festgestellt, dass eine frühzeitige Behandlung das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt. Allerdings gibt es nicht genügend Beweise, aufgrund zu wenige Studien bei Patienten durchgeführt, mit frühen Stadium Myelom zu zeigen, dass eine frühe Behandlung das Überleben von Menschen mit MM verbessert.

Multiples Myelom ist ein Krebs von Antikörper-produzierenden Zellen im Knochenmark. Es bewirkt, dass die Knochenzerstörung und Patienten sind in der Regel zu einem höheren Risiko für Infektionen und Nierenschäden. Autologe Stammzelltransplantation hat sich als Standard-Erstbehandlung für fitte Patienten mit symptomatischer multiplem Myelom festgestellt. Während autologer Stammzelltransplantation, blutbildenden Stammzellen werden dem Patienten vor der intensiven Chemotherapie entnommen und später wieder auf den gleichen Patienten gegeben. Die Chemotherapie wird bei der Abtötung von Tumorzellen (je höher die Dosis, desto mehr Tumorzellen abgetötet werden) ab, sondern wirkt sich auch auf normalen blutbildenden Zellen, die zur Bekämpfung von Infektionen, den Transport von Sauerstoff und Steuer Ausbluten benötigt werden. Indem der Patient seine eigenen blutbildenden Zellen zurück, ist die Erholung von der Chemotherapie deutlich schneller und besser. Da unklar ist, ob die autologe Stammzelltransplantation als anfängliche Behandlung von multiplem Myelom einmal durchgeführt werden soll, oder zweimal, suchten wir systematisch für Publikationen die Frage, ob die akute Toxizität von autologer Stammzelltransplantation Adressierung durch einen langfristigen Nutzen für den Patienten ausgeglichen wird . Mehrere Studien, in denen Patienten wurden identifiziert eine Behandlung mit autologer Stammzelltransplantation unterziehen befanden sich zweimal autologer Stammzelltransplantation im Vergleich zu Patienten. Nur fünf von 14 identifizierten Studien konnte in der vorliegenden systematischen Überprüfung analysiert werden. Wir waren daran interessiert, langfristigen Nutzen für die Patienten in Bezug auf das Gesamtüberleben oder so genannte Event-Überleben, das ist das Überleben ohne Fortschreiten der Krankheit. Lebensqualität und Behandlung Mortalität sollte auch in klinischen Studien untersucht werden.

Beim Multiplen Myelom (auch als Myelom oder Plasmazellen-Myelome) ist eine B-Zell-Malignität oder, genauer gesagt, Plasma-Zell-Neubildung. Dieser Krebs wächst innerhalb oder außerhalb der Knochen. Der Knochenschäden oder Osteolysen kann zu Frakturen der langen Röhrenknochen oder Kompressionsfrakturen in der Wirbelsäule führen. Der Mechanismus der Knochenzerstörung scheint von Zellen genannt Osteoklasten zu einer erhöhten Knochenresorption zusammenhängen. Bisphosphonate sind Medikamente, die durch Knochenresorption Verringerung der Anzahl und Aktivität von Osteoklasten zu hemmen. Diese aktualisierte Überprüfung von 20 Studien Einschreibung 6692 Patienten zeigt, dass Bisphosphonate zur Förderung der Myelom-Behandlung Zugabe von Frakturen des Wirbels und Knochenschmerzen reduziert. Zoledronat ist besser als Etidronat und Placebo allein, aber nicht überlegen Pamidronat oder Clodronat für das Gesamtüberleben zu verbessern und alle anderen Ergebnisse wie Wirbel- und nicht-vertebralen Frakturen.

Zusammenfassungen für die Verbraucher

Das Multiple Myelom (MM) ist Krebs des Knochenmarks. Es bewirkt, dass die Knochenzerstörung, die zu Schmerzen führt, Rückenmarkskompression und fractures.In frühen Stadien, die meisten Menschen zeigen keine Symptome von MM. Es ist nicht klar, ob es besser ist, die Behandlung mit Krebsmedikamenten direkt nach der Diagnose zu beginnen, oder zu warten, bis die Symptome der Krankheit auftreten. Die Überprüfung der Studien festgestellt, dass eine frühzeitige Behandlung das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt. Allerdings gibt es nicht genügend Beweise, aufgrund zu wenige Studien bei Patienten durchgeführt, mit frühen Stadium Myelom zu zeigen, dass eine frühe Behandlung das Überleben von Menschen mit MM verbessert.

Multiples Myelom ist ein Krebs von Antikörper-produzierenden Zellen im Knochenmark. Es bewirkt, dass die Knochenzerstörung und Patienten sind in der Regel zu einem höheren Risiko für Infektionen und Nierenschäden. Autologe Stammzelltransplantation hat sich als Standard-Erstbehandlung für fitte Patienten mit symptomatischer multiplem Myelom festgestellt. Während autologer Stammzelltransplantation, blutbildenden Stammzellen werden dem Patienten vor der intensiven Chemotherapie entnommen und später wieder auf den gleichen Patienten gegeben. Die Chemotherapie wird bei der Abtötung von Tumorzellen (je höher die Dosis, desto mehr Tumorzellen abgetötet werden) ab, sondern wirkt sich auch auf normalen blutbildenden Zellen, die zur Bekämpfung von Infektionen, den Transport von Sauerstoff und Steuer Ausbluten benötigt werden. Indem der Patient seine eigenen blutbildenden Zellen zurück, ist die Erholung von der Chemotherapie deutlich schneller und besser. Da unklar ist, ob die autologe Stammzelltransplantation als anfängliche Behandlung von multiplem Myelom einmal durchgeführt werden soll, oder zweimal, suchten wir systematisch für Publikationen die Frage, ob die akute Toxizität von autologer Stammzelltransplantation Adressierung durch einen langfristigen Nutzen für den Patienten ausgeglichen wird . Mehrere Studien, in denen Patienten wurden identifiziert eine Behandlung mit autologer Stammzelltransplantation unterziehen befanden sich zweimal autologer Stammzelltransplantation im Vergleich zu Patienten. Nur fünf von 14 identifizierten Studien konnte in der vorliegenden systematischen Überprüfung analysiert werden. Wir waren daran interessiert, langfristigen Nutzen für die Patienten in Bezug auf das Gesamtüberleben oder so genannte Event-Überleben, das ist das Überleben ohne Fortschreiten der Krankheit. Lebensqualität und Behandlung Mortalität sollte auch in klinischen Studien untersucht werden.

Beim Multiplen Myelom (auch als Myelom oder Plasmazellen-Myelome) ist eine B-Zell-Malignität oder, genauer gesagt, Plasma-Zell-Neubildung. Dieser Krebs wächst innerhalb oder außerhalb der Knochen. Der Knochenschäden oder Osteolysen kann zu Frakturen der langen Röhrenknochen oder Kompressionsfrakturen in der Wirbelsäule führen. Der Mechanismus der Knochenzerstörung scheint von Zellen genannt Osteoklasten zu einer erhöhten Knochenresorption zusammenhängen. Bisphosphonate sind Medikamente, die durch Knochenresorption Verringerung der Anzahl und Aktivität von Osteoklasten zu hemmen. Diese aktualisierte Überprüfung von 20 Studien Einschreibung 6692 Patienten zeigt, dass Bisphosphonate zur Förderung der Myelom-Behandlung Zugabe von Frakturen des Wirbels und Knochenschmerzen reduziert. Zoledronat ist besser als Etidronat und Placebo allein, aber nicht überlegen Pamidronat oder Clodronat für das Gesamtüberleben zu verbessern und alle anderen Ergebnisse wie Wirbel- und nicht-vertebralen Frakturen.

Begriffe kennen

Antikörper, die eine Protein vom Immunsystem als Reaktion auf eine Fremdsubstanz, wie ein Virus oder Bakterium. Bone Marrow Das weiche, schwammartige Gewebe im Zentrum der meisten Knochen. Es erzeugt weiße Blutkörperchen, rote Blutkörperchen und Blutplättchen. Lymphocyten A Lymphozyt eine Art von weißen Blutzelle ist, die Teil des Immunsystems ist. Es gibt zwei Haupttypen von Lymphozyten: B-Zellen und T-Zellen. Die B-Zellen produzieren Antikörper, die verwendet werden eindringende Bakterien angreifen, Viren und Giftstoffe. Die T-Zellen zerstören die eigenen Zellen des Körpers, die sich über die durch Viren oder der Entstehung von Krebs getroffen wurden. Plasmazelltumoren Krankheiten, bei denen der Körper zu viele Plasmazellen macht. Plasma Zellneoplasmen können gutartig (nicht Krebs) oder bösartig (Krebs) sein. Plasmazellen Ein Typ von Immunzellen, die große Mengen eines spezifischen Antikörpers macht. Ein Plasma-Zelle ist eine Art von weißen Blutkörperchen. Stammzellen Eine Zelle, von denen andere Arten von Zellen entwickeln. Zum Beispiel entwickeln Blutzellen aus blutbildenden Stammzellen.

Mehr über Multiple Myeloma

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Multiples Myelom, Knochenläsionen an der Wirbelsäule.

    Copyright 2011 American Academy of Orthopaedic Surgeons Das Multiple Myelom ist die häufigste primäre Knochenkrebs. Auf sie entfallen 1% aller Krebserkrankungen. Es tritt in etwa 20.000 Menschen in der …

  • Multiple Myeloma Ursachen Rippe, Hip …

    Multiple Myeloma Ursachen Rippe, Hüfte, Back Bone Schmerzsymptome, Myeloma Cancer schwache Knochen Behandlung Multiple Myelom, auch bekannt als Plasmazellen-Myelome, eine Art von Blutkrebs ist. durch eine Überproduktion gekennzeichnet …

  • Multiple Myeloma Behandlung, natürlich …

    Multiple Myeloma Krebs, gibt es natürliche Nahrungsergänzungsmittel oder alternative Behandlungen, die von Nutzen sein können? 7. Januar 2016 von Ray Sahelian, M. D. Das multiple Myelom ist die bösartige …

  • Multiple Myeloma Symptome, Behandlungen …

    Multiplen Myelom Das multiple Myelom ist eine zu Lymphom und Leukämie im Zusammenhang mit Blutkrebs. Obwohl es nicht in der Regel geheilt werden können, gibt es Behandlungen, die seine Ausbreitung zu verlangsamen. Was ist Multiple Myeloma? …

  • Multiples Myelom und anderen Plasma …

    Dieser Artikel wird nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Es ist nicht für medizinische Beratung verwendet werden soll. Bitte lesen Sie den Haftungsausschluss. Klicken Sie auf die Profiler Verbindung unten über, um mehr über State of …

  • Metastasiertem Myelom, mehrere Knochenmetastasen.

    Metastasiertem Myelom? Hinweise darauf, dass das multiple Myelom-Zellen ständig neue Regionen dringen innerhalb des Knochenmarks durch induzierte systemische Rezirkulation. In dieser Ausgabe von Blood ….