Natural — pflanzliche Heilmittel für …

Natural — pflanzliche Heilmittel für …

Natural - pflanzliche Heilmittel für ...

vaginale Infektionen

Vaginalen Infektion ist eine allgemeine medizinische Begriff, der Anzahl von Pilz-, bakterielle und parasitäre Bedingungen, die Wirkung, sind aber nicht beschränkt auf, den vaginalen Bereich. Vaginal-Infektionen häufig genannt werden, Hefe-Infektionen, Vaginitis, Hefeüberwuchterung oder Candida. Ärzte werden speziellere Begriffe wie, Bakterielle Vaginose (BV), Candidiasis, genital Candidiasis, Vulvovaginalkandidose (VVC) oder Trichomoniasis (Trich) verwenden.

Symptome

Vaginalen Infektionen verursachen eine Vielzahl von Symptomen, einschließlich eines oder mehrere der folgenden. Jucken, Brennen, und Reizungen im Vaginalbereich; Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, abnorme Ausfluss, weiß Brocken die gleichen Quark, üblen Geruch, Fischgeruch, Entzündungen und Schwellungen im Genitalbereich und Brennen beim Wasserlassen. Eine gesunde Vagina hat einen beißenden Geruch einzigartig für jede Person. Normale Entladung ist weiß klar, verfärben sich gelb, wenn sie der Luft ausgesetzt. Die Farbe und die Menge der Entladung variiert durch die monatlichen radelte und hängt weitgehend von der Östrogenspiegel.

Ursachen

Bakterielle Vaginose ist für mindestens 50% der vaginalen Infektionen verantwortlich. BV wird durch das Wachstum von einem unfreundlichen Bakterium namens Gardnerella vaginalis verursacht, die in sauerstoffarmen Umgebungen lebt. Wenn die Vagina seiner natürlichen Säure verliert gedeiht die Gardenerella Bakterien in der veränderten pH-neutralen Umgebung. Eine bakterielle Infektion mit Garnerella führt zu einem Fischgeruch zusammen mit vaginalen Juckreiz und Irritationen. Entladung kann von gelb bis grauweiß variieren. BV verursachen beim Geschlechtsverkehr keine Schmerzen und verursacht manchmal überhaupt keine Symptome.

Die gemeinsame Hefe-Infektion wird durch die Überwucherung einer Gattung von Hefe namens Candida albicans verursacht. Dieser Pilz Pilze alle Hefen vorhanden ist, im Mund und Verdauungstrakt in fast 80% der Bevölkerung, mit wenig spürbaren Auswirkungen. Diese Hefe beginnt als Einzeller, aber unter den richtigen Bedingungen wird es buchstäblich verrückt, eine riesige Verzweigungsstruktur von Filamenten, ähnlich wie ein Baum mit vielen, vielen Zweigen. Dieser Wust erzeugt eine visuell erkennbare Infektion genannt Candidiasis, die für vaginalen Hefepilz-Infektionen und Mundinfektionen genannt Soor verantwortlich ist. In den schwersten Fällen kann Candida die Nase, Organe, Gehirn und Blut eindringen.

Hormone

Hormone sind eine weitere Ursache für Rindes. Atrophische Vaginitis, auch Senile Vaginitis genannt, können bei Frauen jeden Alters auftreten von Mengen an Östrogen schwankt. Diese Art von Vaginitis verursacht Schmerzen beim Geschlechtsverkehr aufgrund der Verdünnung der Scheidenwand und verminderte Schmierung mit niedrigen Östrogen. Atrophische Vaginitis beeinflusst postmenopausal und Frauen nach der Geburt sowie vorpubertären Mädchen mit natürlich niedrige Östrogenspiegel. Es gibt keine ungewöhnlichen Geruch oder Entlastung im Zusammenhang mit dieser Art von vaginalen Entzündungen.

Reiz-

Reizend und Fremdkörper Vaginitis wird durch die Beibehaltung der spermicidal Schwämme verursacht, Kondome und Tampons oder Allergien zu Körperpflegeprodukten, Latex-Allergie, spermicide Zutaten, Spülungen, vaginale Hygieneprodukte, Waschmittel, Weichspüler und Düfte. Vaginitis und Foul von einem vergessenen Tampon oder verloren Kondom verursachte Gerüche klären, nachdem der Fremdkörper entfernt wurde, keine weitere Behandlung notwendig ist.

Vaginitis durch Reizstoffe verursacht wird, kann schwieriger sein, genau zu bestimmen, weil der Prävalenz dieser Produkte und plötzliche Auftreten von allergischen Symptomen. Bei hartnäckigen oder ungeklärte vaginale Reizung Schalter zu einer hypoallergenen parfümfreie Reinigungsmittel und nicht weiter verwenden Duftmenstruationsauflagen, Spülungen und andere Produkte mit Zutaten, die zu Reizungen führen könnte.

Trich & STD s

Trichomoniasis, auch trich genannt, (sprich: Trick) ist eine sexuell übertragbare Infektion, die durch einen Parasiten Trichomonas vaginalis verursacht wird. Diese Infektion wird von Männern getragen, die fast immer asymptomatisch sind. Weil die Menschen don t nach außen Symptome zeigen es s zwingend notwendig, dass sie die gleiche antiparasitären Behandlung als Weibchen erhalten die Infektion zu verhindern, dass hin und her geleitet. Trich wird durch schäumende grünlich gelb Ausfluss, Juckreiz, Reizungen, und in einigen Fällen starke Schwellung des vaginalen Bereich gekennzeichnet.

Vaginal-Infektionen und Reizungen können auch durch sexuell übertragbare Krankheiten und sexuell übertragbaren Infektionen, wie Gonorrhö, Chlamydien, Mykoplasmen, Herpes und Campylobacter verursacht werden. Einige Parasiten und unsachgemäße Hygiene, wie von hinten nach vorne wischen, können ähnliche Infektionen verursachen, obwohl diese weniger häufige Ursachen.

Risikofaktoren

Vaginal Hefe-Infektionen auftreten, am häufigsten nach einem Kurs von Antibiotika. Medikamente wie Penicillin alle Arten von gesunden Bakterien zu töten, einschließlich der guten Vaginalflora.

Bei Patienten, die steroidale Medikamente und Frauen auf die Pille oder mit IUP sind eher häufigen Pilzinfektionen zu erleben. Einige Frauen auf Geburtenkontrolle kann Hefe-Infektion Symptome entwickeln monatlich, die zu Beginn des Zyklus nachlassen und wieder zurück vor der Menstruation.

Die Ernährung ist ein wichtiger Einfluss auf den Körper. Ungesunde Lebensmittel verursacht Ungleichgewichte in der vaginalen Mikroflora. Ernährung kann alles von Blutzucker auf pH beeinflussen und beide sind wichtige Ursachen für vaginale Infektionen.

Obwohl Hefe-Infektionen Frauen sind nicht sexuell übertragen, die häufig ungeschützten Sex in einem erhöhten Risiko an diese einfach, weil Spermien und Ejakulat sind stark alkalisch, die Vagina härter arbeiten, so dass die Säure-Balance zu korrigieren.

Schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen wie Diabetes, Leukämie und HIV oder AIDS kann zu einem erhöhten Auftreten von vaginalen Infektionen verursachen, insbesondere Hefe-Infektionen mit Candida. Diabetes verändert Körperchemie, pH-Wert und verursacht erhöhten Blutzucker, die Hefe gedeiht auf. Menschen mit geschwächtem Immunsystem, einschließlich Patienten mit HIV oder AIDS, bei einer erhöhten rick sind für persistente Hefe-Infektionen, einschließlich Mundsoor.

Verhütung

Nach einem Kurs von Antibiotika eine probiotische Ergänzung nehmen die gesunden Mikroorganismen zu helfen, wieder herzustellen und eine ausgewachsene Infektion zu verhindern.

Die richtige Abnehmen & Bequeme Kleidung

Ausgezeichnete Ernährung ist der Schlüssel das erneute Auftreten und die Dauer der Infektion zu verhindern. Hefe, insbesondere ernährt sich von Zucker in raffiniertem Stärken. Ein starb schwer in verarbeiteten Lebensmitteln und leere Kohlenhydrate verursacht Blutzuckerspitzen, die Hefe zum Überleben braucht. Schränken Sie Ihren Konsum von Kartoffeln, Weißmehl, Brot, Cracker, und alles, was gemacht mit Stärken. Konsumieren eines dieser Lebensmittel, vor allem in großen Mengen, nur Brennstoffe das Feuer.

Der regelmäßige Verzehr von Joghurt ist äußerst wirksam bei der natürlichen gesunde Flora im Darm und vaginalen Bereich ausgleicht. Mit Milch, ergänzt mit Süße acidophilus Kulturen ist ein weiterer Weg, um das natürliche Gleichgewicht der gesunden Bakterien in der Vagina zu korrigieren. Vermeiden Sie synthetische Unterwäsche aus Polyester, die abfangen können Luft und Feuchtigkeit. Tragen Sie Unterwäsche aus Baumwolle, die Feuchtigkeit auf natürliche Weise zu absorbieren und die Luftzirkulation zu fördern.

Don t scharfen Seifen auf den vaginalen Bereich nutzen. Obwohl es unlogisch erscheinen mag, Waschen gründlich mit Wasser ist effektiver bei einer gesunden vaginalen Erhaltung des Gleichgewichts als Seife. Tragen Sie lockere Kleidung. Unter bestimmten Bedingungen kann die Kombination von enger Kleidung und Unterwäsche zu vaginalen Infektionen führen oder zusätzliche Beschwerden zu einer aktiven Infektion verursachen. Für Komfort und eine gute Luftzirkulation zu fördern, tragen locker sitzende Kleidung oder Röcke.

Ändern Tücher und Unterwäsche nach dem Training oder nass zu werden. Bakterien und Pilze gedeihen in dieser warmen und feuchten Umgebung. Entfernen Unterwäsche in der Nacht für eine bessere Luftzirkulation. Dies kann während einer aktiven Infektion besonders bequem sein.

Tests, Diagnose und Überlegungen

Die meisten Frauen können leicht die Symptome einer Pilzinfektion zu erkennen, auch wenn sie noch nie einen hatte. Da die Symptome der verschiedenen vaginalen Infektionen so ähnlich sind, verwechseln Frauen gelegentlich die Symptome einer bakteriellen Infektion für eine Hefe-Infektion.

Zu Hause Hefe-Infektion sind Test-Kits zur Verfügung. Diese Kits verwenden, um eine Grund Lackmuspapier pH-Test, um zu bestimmen, ob die Infektion durch Candida oder Gardnerella verursacht wird. Nutzer finden diese bei Tests zu Hause pH-Wert eher nicht überzeugend zu sein, da der pH-Wert der Vagina in der Regel unter 4 bleibt und beide Pilzinfektionen und bakteriellen Infektionen in diesem gleichen Bereich auftreten. Eine gesunde Vagina hat einen sauren pH-Wert zwischen 3,8 und 4,2. Ein pH-Wert über 4,5 ist auf der alkalischen Seite und einem oder mehreren der Infektionen sind bei der Arbeit hinweisen könnte.

Die medizinische Diagnose einer vaginalen Infektion ist wirklich ganz einfach. Wenn ein Patient die Symptome einer vaginalen Infektion präsentiert wird der Arzt eine gynäkologische Untersuchung mit einem Speculum tun, genau wie ein Pap-Test, an der Zervix und vaginale Gewebe zu suchen. In einigen Fällen wird der Arzt visuell eine Hefe-Infektion, ein anderes Mal eine Probe der Ausfluss diagnostizieren unter einem Hochleistungs-Mikroskop auf einem Tupfer und untersucht entnommen werden. Ärzte verwenden verschiedene Methoden, um die wahre Ursache der Infektion zu verengen.

Erstens kann ein Arzt einen pH-Test zu tun. Ein hoher pH-Wert über 4,5 zeigt die Infektion wahrscheinlich durch Gardnerella verursacht. Zweitens werden die Zellen auf einem Objektträger platziert und mit einer Salzlösung oder Farbstoff zu identifizieren clue cells unverwechselbare Zellen vaginale Haut mit Sprenkeln die gramnegativen Bakterien bedeckt Gardnerella. Ärzte werden auch einen wiff Test verwenden, um bakterielle Vaginose zu identifizieren. Ein wiff Test verwendet eine Probe der vaginalen Ausfluss mit 1 Tropfen Kaliumhydroxid kombinieren, eine extrem starke Alkali (Base), die für einen Fischgeruch wird dann eine Infektion mit den Bakterien Gardnerella anzeigt, schnupperte.

Behandlungsmöglichkeiten

Pharmazeutische Behandlungen Rezept und OTC

Die übliche Behandlung bakterieller Vaginose 7-Tages-Kurs von zweimal täglich eingenommen Antibiotika. Metronidazol ist das Antibiotikum, das am häufigsten verordnet. Es s eine gemeinsame Antibiotikum, das Bakterien und Protozoen, so dass es eine wirksame Behandlung für Trich abzielt. Antibiotika sind erschwinglich und leicht verfügbar mit einem Rezept, aber sie haben Nebenwirkungen verursachen, wie Übelkeit und Durchfall.

Für gemeinsame Ärzte Infektionen Hefe empfehlen in der Regel ein Over-the-Counter-pharmazeutische Behandlung, die eine Anti-Pilz-Medikament die Zugehörigkeit enthält Azol Klasse, (das heißt, die Wirkstoffe enden mit dem Suffix Azol). Diese Anti-Pilz-Behandlungen in einer Reihe von Formen von oralen Tabletten intravaginale Zäpfchen und Cremes kommen. Die beliebteste Behandlung für Hefe-Infektionen ist ein Vaginalzäpfchen, die Miconazol enthält.

Miconazex, Monistat, Femizol und Gyno-Daktarin: Diese Produkte werden weltweit unter den Markennamen verkauft. Wie die meisten Frauen wissen, ist die weibliche Hygiene Gang ein wahrer Dschungel von Produkten; selbst kommen Vaginalzäpfchen in eine erstaunliche und verwirrende Vielfalt von unterschiedlichen Stärken, am häufigsten 1-Day, 3-Tages-und 7-Tages-Kurse. Trotz der unterschiedlichen Dauer enthalten diese Zäpfchen ähnliche Gesamtmengen der Medikamente, aber die längere Kurse sind sanfter und in einigen Fällen effektiver.

Nebenwirkungen

Leichte bis schwere Brennen und Schwellungen und Reizungen hinzugefügt sind die häufigsten Nebenwirkungen, die durch harte Zutaten auf gereizter Haut. Hefepilz-Infektionen sind auch nach diesen Anti-Pilz-Behandlungen zurückzukehren bekannt, weil sie diese Symptome nicht die Ursache behandeln. Marken wie Monistat können für unter $ 20 an der Apotheke gekauft werden. Shop-Marken und generische Formen sind auch für etwa die Hälfte der Kosten zur Verfügung.

Ärzte werden auch orale Anti-Pilz-Medikamente verschreiben, um Hefe-Infektionen zu kontrollieren. Die häufigste Anti-Pilz ist Fluconazol, die gemeinhin unter den Markennamen Diflucan, Trican und Alfumet verkauft wird. Viele Frauen bevorzugen diese orale Behandlung, weil es doesn t verursachen zusätzliche Reizung der Vagina wie topische Behandlungen können. Mit Generika-Programme können diese verschreibungspflichtige Medikamente für unter $ 10 erworben werden.

Markenname Tipps

Marken wie Vagisil sind Marketing ständig ihre vaginale Cremes, die zur Verfügung stellen den ganzen Tag Erleichterung. Diese Medikamente enthalten topische Schmerzmittel, Lidocain in Großbritannien oder Benzocain in den USA. Diese Produkte don t die Infektion zu behandeln, aber sie sind nützlich für die Symptome vorübergehend reduzieren. Benutzer sagen die 20% Benzocain am effektivsten ist den vaginalen Bereich für betäubend. Nebenwirkungen sind Brennen und hinzugefügt Reizung aus den Zutaten und Duft. Vagisil ist in jedem Supermarkt und Apotheke für ca. $ 6 zur Verfügung.

Natur und homöopathische OTC-Produkte

Es gibt eine Vielzahl von natürlichen und homöopathischen Behandlungen für Hefe-Infektionen und bakterielle Vaginitis. Diese natürlichen Produkte werden auf eine Neugewichtung der Vagina Flora ausgerichtet. Viele dieser Produkte enthalten die gesunden Lactobacillus-Bakterien zusammen mit pflanzlichen Zutaten traditionell verwendet, um vaginale Infektionen zu behandeln. Die Preise für diese natürliche Heilmittel sind vergleichbar mit pharmazeutischen over-the-counter-Behandlungen, in der Regel $ 6- $ 24.

Natürliche Produkte kommen in jeder Form denkbar von Gel-Cremes zu Zäpfchen und orale Tabletten. YeastGard, AZO Hefe, Natur s Cure, YeastAway von Boiron und Hyland s Vaginitis Tabletten sind in den meisten Mainstream-Drogerien. Thursday Plantation hat eine Linie von Teebaumöl-basierten Zäpfchen und Hefe Arrest ist ein weiterer Vaginalzäpfchen, aber es nutzt entlang Borsäure mit einer Reihe von antibakterielle und Anti-Pilz-pflanzlichen Stoffen.

Hefe Arrest ist eine harte Behandlung, die für akute und chronische Infektionen. Die häufigste Nebenwirkung brennt. Hefe Arrest heilt schwere Infektionen in 3-14 Tagen.

Hausmittel

Naturjoghurt ist eines der besten Hausmittel für Irritationen beruhigen und einen gesunden vaginalen pH-Wert wieder her. Joghurt kann in den Fingern von Kautschuken Handschuhe für ein Hausmittel eingefroren werden, die für mehrere aufeinanderfolgende Nächte getaucht und Joghurt und eingeführt werden kann, über Nacht auf zwei Arten oder einer nicht-Applikator Tampon beruhigt.

Öl & Andere Lösungen

Kokosöl ist eine natürliche antibakterielle topisch in Indien seit Jahrhunderten verwendet. Tauchen Sie ein nicht-Applikator Tampon Kokosöl erwärmt wird, und legen Sie über Nacht für 4 bis 5 aufeinanderfolgende Nächte. Verwenden Sie alle natürlichen Kokosöl zum Kochen bestimmt sind.

Teebaum ätherisches Öl ist bereits genehmigt Hefe-Infektionen in Italien behandeln. 10 Tropfen auf ein Sitzbad oder Eimer hinzugefügt werden, um den Beckenbereich zu tränken. Alternativ kann ein nicht-Applikator Tampon in Olivenöl tauchen oder Kokosöl (K-Y Gelee ist auch in Ordnung) und einen oder zwei Tropfen Teebaumöl anwenden, legen Sie über Nacht für 4 bis 5 aufeinanderfolgende Nächte.

Teebaum ätherisches Öl ist in Naturkostläden über rund $ 10 je nach der verfügbaren Menge. Überprüfen Sie, ob das Öl nicht mit Alkohol verdünnt. Teebaumöl ist eine Macht antibakterielle Verwendung nur ein paar Tropfen auf einmal. Die häufigste Nebenwirkung von Teebaumöl brennt.

Waschen Sie eine verdünnte Essig-Lösung, die natürlich sauer vaginalen pH-Wert wieder herzustellen. Mischen Sie 1 Esslöffel Essig mit einem Liter Wasser. Eine Spritzflasche, wie der Typ für Spülmittel verwendet wird, funktioniert super.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Natürliche Heilmittel Heilmittel, Behandlung natürliche Hefe-Infektion.

    Natürliche Heilmittel und Heilmittel für Hefe-Infektion mit einer Hefe-Infektion Der Umgang ist wohl der prominenteste Form der Vaginitis, aber es gibt einige andere Arten als auch. Entzündung der …

  • Natürliche Heilmittel für Hefe-Infektion …

    Natürliche Heilmittel für Hefe-Infektion mit homöopathischen und Home Remedies für eine Candida-Problem Wenn Sie in Ihrer Apotheke heute gehen, es # 8217; s sehr wahrscheinlich, dass Sie mindestens ein Dutzend finden …

  • Natürliche Heilmittel für Hefe-Mens …

    Natürliche Heilmittel für Hefe-Infektion der Männer Sobald dies geschieht, Hefe-Infektionen können auch in anderen Bereichen des Körpers wie Mund oder Leistengegend zeigen …

  • Natürliche Heilmittel für Körper Schüttelfrost …

    Schüttelfrost Körper: Symptome # 038; Mittel, die wir verwenden oft die sagen: «Ich habe die Schüttelfrost» zu Beginn eines Fiebers oder, wenn wir wissen, dass wir mit etwas gerade herab, und wie recht wir sind. Schüttelfrost…

  • Natürliche Heilmittel zu verhindern und …

    Natürliche Heilmittel zur Vorbeugung und Behandlung Scheidenpilz vaginalen Hefepilz-Infektionen werden oft Antimykotika behandelt werden. Aber wenn Sie halten Hefe-Infektionen bekommen, möchten Sie vielleicht ein zu versuchen …

  • Natürliche Heilmittel für Akne, natürliche Akne-Mittel.

    Natürliche Heilmittel für Akne Klar, sauber, lebendige Haut ist die beste visuelle Indikator für die allgemeine Gesundheit. Akne ist nicht nur unansehnlich; es ist ein sicheres Zeichen eines Körpers, der unterernährten und voll ist …