Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen — Lymphom …

Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen — Lymphom …

Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen - Lymphom ...

Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen & Lymphom Symptome

Lymphom ist ein Krebs der weißen Blutzellen zu beeinflussen (Lymphozyten) des Immunsystems des Körpers. Die Zellen beginnen abnorm und viel schneller zu wachsen, als sie sollten. Es ist ein mäßig seltene Form von Krebs, aber Prognosen sind oft ziemlich gut.

Ursachen

Die ultimative zugrunde liegenden Ursachen von Lymphomen. Wie bei den meisten Krebsarten, sind nicht vollständig verstanden. Es kann sowohl genetische als auch Umweltfaktoren sein, und die Dinge, die die Krankheit bei manchen Menschen auslösen keine Auswirkungen auf andere haben kann. An einem gewissen Punkt ein Lymphozyt jedoch (in der Regel eine B-Zelle) bilden, die sterben nicht, wenn es sollte, sondern stattdessen weiter teilen und vermehren, bis die abnormal, Krebszellen, die gesunden Zellen überwiegen. Dies manifestiert sich die erste und primäre Symptom von Lymphomen, geschwollene Lymphknoten.

Symptome

Die Lymphknoten sind Stellen innerhalb des lymphatischen Systems, die dazu dienen zu sammeln und zu verarbeiten Lymphozyten. Da die Krebszellen in einem dieser Knoten zu multiplizieren, verursachen sie es zu quellen. Dies wird in der Regel nicht von Schmerzen begleitet, und kann in der Regel durch Berührung vor dem Auftreten anderer Symptome erkannt werden. Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen und Lymphom Symptome gehen oft Hand in Hand.

Derartige sekundäre Symptome können die folgenden Angaben enthalten:

  • Fieber
  • Nachtschweiß
  • Juckreiz
  • Gewichtsverlust
  • Appetitverlust
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Bauchschmerzen oder Verstopfung
  • Kurzatmigkeit

Diagnose

Da geschwollene Lymphknoten können durch andere Dinge verursacht werden, einschließlich einer Infektion oder sogar Stress, kann es notwendig sein, für einen Arzt, eine Reihe von Bluttests zu laufen, eine Anzahl der weißen Blutkörperchen, einschließlich der Bestimmung. Es kann auch erforderlich sein, einen CT-Scan zu ergreifen, um die betroffenen Gebiete zu isolieren oder den Knoten Biopsie die Art von Lymphom vorhanden zu bestimmen. Die Behandlung wird auf den Ergebnissen dieser Tests beruhen.

Behandlung

Die häufigste Behandlung für Lymphom ist die Chemotherapie, aber dies könnte auf die Art von Lymphom basierend abweichen, und die Geschwindigkeit, mit der es ausbreitet. Low-grade oder langsam wachsenden Krebsarten können in der Regel mit einem einzigen Chemotherapie Medikament, aber mit hoher oder mittlerer Grad, schnell wachsende Sorten kann eine Kombination von Mitteln erforderlich machen angesprochen werden.

Chemotherapie trägt seine eigene Nebenwirkungen, darunter gesenkt Mengen an Knochenmark, wo Blutzellen in der Regel erstellt werden. Aus diesem Grund kann es vorteilhaft sein, einige Markstammzellen zu entfernen, bevor die Chemotherapie beginnt und wieder implantieren sie danach für den Schaden durch eine Chemotherapie durchgeführt zu kompensieren.

Eine weitere Option ist die Strahlentherapie, die wirksam für die lokalisierten oder verbreitet kanzerösen Beteiligung sein kann, aber auch hier führt seine eigenen Risiken. Das Wichtigste davon ist die Unterdrückung des Immunsystems, einschließlich niedrige Anzahl weißer Blutkörperchen. Dies macht eine Person auf eine Infektion anfälliger und kann das Risiko von lebensbedrohlichen Blutungen erhöhen.

Schlussfolgerung

Onkologen werden in der Lage sein, die Menschen eine Behandlung zu helfen, wählen und wird dazu beitragen, alle Fragen beantworten die Patienten zur Folge haben könnte. dass ein Hearing hat Lymphom, oder jeder Krebs kann eine erschreckende Erfahrung sein, aber Behandlungen werden immer effektiver jeden Tag und viele Krebspatienten kann ein langes und gesundes Leben nach der Diagnose leben erwarten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Lymphom und Leukozytenzahl

    Non-Hodgkin-39-Lymphom Non — Hodgkin-Lymphom ist Krebs des lymphatischen Gewebes. die auch die Lymphknoten. Milz. und anderen Organen des Immunsystems. Blood Work zeigt nicht …

  • Niedrige Leukozytenzahl in Hunde, niedrige Knochenmark zählen.

    Niedrige Leukozytenzahl bei Hunden Krankheit, genetische Erkrankungen, Krebs und einige medikamentöse Therapien können bei Hunden zu geringe Anzahl von weißen Blutbild beitragen. Neutropenie ist die medizinische Bezeichnung für niedrige Zahl von weißen Blut …

  • Lymphom (Lymphosarcoma), Lymphom im Blut.

    Lymphom (Lymphosarcoma) IN DIESEM ARTIKEL Lymphom oder Lymphosarkom, ist eine Krebserkrankung der Lymphozyten, die eine Art von weißen Blutkörperchen mit dem Immunsystem assoziiert sind. Die genaue Ursache der …

  • Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen — Canadian …

    Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen Neutropenie und Leukopenie sind Begriffe verwendet, um gesenkt Anzahl der weißen Blutkörperchen (Leukozyten) im Blut zu beziehen. WBL helfen, den Körper bei der Bekämpfung von Infektionen und Krankheiten. Wann…

  • Niedrige Blutsenkung, weiß Zell-Lymphom.

    September ist Monat Bewusstsein Blutkrebs. Niedrige Blutsenkung Niedrige Blutsenkung Krebs-Therapie kann vor allem Ihre Blutkörperchen und Chemotherapie verringern sich schnell teilende Knochenmark beeinflussen können …

  • Immunophänotypisierung den Test, Blutmarker für Lymphom.

    Das Test Immunophänotypisierung Wie wird es verwendet? Immunphänotypisierung ist in erster Linie zu helfen, zu diagnostizieren und zu klassifizieren, die Blutzellkrebs, Leukämien und Lymphomen eingesetzt. und zu helfen, ihre Behandlung zu führen ….