Stationär Drogen-Reha-Behandlung …

Stationär Drogen-Reha-Behandlung …

Stationär Drogen-Reha-Behandlung ...

Wohn- und Stationär-Drogen-Reha

Wohn- und Stationär Drogen-Reha-Burning Tree 2015-05-11T10: 47: 53 + 00: 00

Was ist die stationäre Behandlung?

Stationär oder Wohn, erfordert medikamentöse Behandlung, dass die Person Behandlung für Suchterkrankungen oder Drogenmissbrauch Empfang, für eine bestimmte Zeitdauer in einer Anlage wohnen. Stationäre Behandlung kann entweder kurz- oder langfristig sein, je nach den Bedürfnissen und der Situation des Einzelnen. Beide Frameworks beinhalten ähnliche Therapien. Stationäre Behandlung nicht enthalten Entgiftung, so dass in der Regel in einer Krankenhausumgebung auftritt, sondern folgt.

Obwohl die stationäre Therapie in einer Krankenhausumgebung, zum größten Teil ein Wohngebiet typisch machen können, ist, einen 24-Stunden-Betreuung und Aufsicht. Die häufigste Behandlungsmethode ist eine therapeutische Gemeinschaft, das Personal und die anderen Patienten durchgeführt, die sich auf die Unterstützung der einzelnen Quellen und Bedingungen identifizieren, die zu Drogenmissbrauch führen. Die medizinische Versorgung ist ebenfalls verfügbar.

Vorteile der stationären Reha

Der Hauptvorteil der stationären Therapie bereit ist, den Zugang zu der therapeutischen Gemeinschaft. Die Patienten werden in einer Recovery-Umgebung eingetaucht, in dem alle sind auf die Sucht zu brechen. Die erfolgreichsten Programme, die nicht über eine bestimmte Zeit für die Freigabe haben und Behandlungsprogramme erstellen, die auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

Arten der Therapie verwendet

Motivation Enhancement Therapy

Motivation Enhancement Therapy ist Therapie entwickelt, zu verbessern und zu verstehen, die Motivation, die mit einem Objekt der Sucht bei einem Patienten die Wechselwirkung besteht. Es gibt zwei Hauptkategorien:

  • Motivierende Gesprächsführung
  • Resistance Reduction

Motivierende Gesprächsführung beinhaltet die Therapeuten spitzen Fragen, um zu fragen den Patienten zu helfen, er oder sie den Wert verstehen hat in dem Objekt der Sucht gelegt, und wie Abhängigkeit und Missbrauch haben das Leben des Patienten beeinflusst. Das erwartete Ergebnis ist eine höhere Verständnis für die Unsicherheit in Bezug auf Rehabilitation des Patienten eine erhöhte Motivation mit, und der Wunsch, zu stoppen, einen Sanierungsplan zu entwickeln.

Resistance Reduction. anstatt sich auf die gemischten Gefühle ein Patient auf die Veränderung sein oder ihr Verhalten hat, erkennt die Unsicherheit, sondern erfordert den Client zu ändern. Durch diesen Prozess erhöht sich der Patient seine Toleranz für diese Gedanken und Gefühle, die Opposition auf die Therapie zu reduzieren und die Veränderungen mit sich bringt. Dies wird durch eine intensive Erforschung erreicht, wie Verhaltensmuster arbeiten, und die Gültigkeit dass eine beliebige Anzahl von möglichen Ergebnissen aufweisen. Widerstand Reduzierung Patienten nicht erforderlich, um für die Therapie zu ändern zu wollen, sich vorwärts zu bewegen.

Kognitive Verhaltenstherapie (CBT)

Kognitive Verhaltenstherapie-Zentren in der Prämisse verankert, dass Einzelpersonen können und überwachen und ihr Verhalten zu kontrollieren, wenn sie die richtigen Skill-Sets haben. Die Therapie beinhaltet verändern, wie der Patient denkt über Bedingungen und Umstände durch den Unterricht und Verstärkungs rationale Prozesse, die Prozesse zu steuern, die zu Drogenmissbrauch beitragen. Dieser therapeutische Ansatz funktioniert auch des Patienten Glauben zu beseitigen, die er oder sie kann nicht ohne das Objekt der Sucht funktionieren.

Dialektische Verhaltenstherapie (DBT)

Dialektische Verhaltenstherapie ist eine spezielle Form der Therapie Kognitive Verhaltens der Patient im Mittelpunkt Entwicklung von Fähigkeiten für Stress und emotionale Beschwerden Tolerierung, ihnen zu helfen, schwierige Situationen zu verstehen und zu akzeptieren, während gleichzeitig die Möglichkeiten zu entwickeln, das Verhalten zu ändern, die zu diesen Situationen beitragen.

Psychodynamische Therapie ist im Wesentlichen eine Freudsche Ansatz, der Patienten vertiefen sich in ihrem Unterbewusstsein zu haben, sucht und zu verstehen, wie dieses Verhalten beeinflusst. Therapie beinhaltet mit dem zugrunde liegenden Überzeugung, ungelöste Konflikte und erfolglose Beziehungen zu erforschen, die die damit verbundenen Probleme zu lösen, die Notwendigkeit für den Stoff oder das Verhalten eliminiert, auf dem der Patient abhängig geworden ist.

auf die von den Anonymen Alkoholikern (AA) entwickelte Ansatz Verwandte, beinhaltet die 12-Schritt-Beratung mit einem Therapeuten arbeiten, während zur gleichen Zeit AA (oder in geeigneter Weise thematische Gruppen) Sitzung teilzunehmen. Dies unterscheidet sich von der herkömmlichen AA Ansatz, der auf die psychische Gesundheit Profis in ihrem Prozess beruht. Wie AA, jedoch tut 12-Step Counseling drei kritischen Überzeugungen und Prinzipien folgen:

  1. Menschen, die süchtig haben die Fähigkeit verloren identifiziert, die Substanz oder das Verhalten zu steuern.
  2. Keine wirksame Heilung für Sucht existiert — Abstinenz insgesamt und noch andauern am meisten.
  3. Die Hoffnung auf Erholung ruht in den Kontrollverlust zu akzeptieren und in einer höheren Macht Platzierung Glauben.

Arbeiten mit dem Therapeuten ist keine dauerhafte Situation, und allmählich der Patient beginnt regelmäßige und exklusive Teilnahme an 12-Schritte-Meetings.

Wo stationären Drogen-Reha zu finden

Die meisten großen Metropolen haben stationären Drogen-Reha-Einrichtungen in unmittelbarer Nähe, wenn auch nur wenige innerhalb der städtischen Grenzen sind. Viele Gerichte, Krankenhäuser und Kommunen haben Zugriff auf Datenbanken, die Informationen zur Verfügung stellt. Darüber hinaus gibt es viele Online-Vermittlungsleistungen, die das individuelle persönlichen Daten nehmen und es verwenden, um eine Liste der stationären Websites zu liefern, die seinen Anforderungen am besten erfüllen.

Residential Behandlungszentren wie Burning Tree, haben in den Vereinigten Staaten als ein Mittel, den Menschen hilft, mit Drogen- oder Alkoholmissbrauch zu kämpfen etabliert überwinden ihre Süchte und starten ihr Leben frei von der Last der Probleme, die mit dem Missbrauch kommen.

Stationäre Behandlung Defined

Wohn Behandlung ist eine Art von Drogenmissbrauch Behandlung Programm, in dem der Patient lebt in einer Reha-Einrichtung 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, während des Empfangs Alkohol- oder Drogenmissbrauch Behandlung und, falls erforderlich, Behandlung der psychischen Gesundheit als gut. Andere Formen der Behandlung, wie nüchtern Wohneinrichtungen und auf halbem Weg Häuser sind nicht stationäre Behandlung, wegen der Unterschiede in der Behandlung Typen oder Wohn Stunden in Betracht gezogen, dass diese Einrichtungen bieten. Wohnbehandlungsanlagen sind weniger intensiv als stationäre Einrichtungen wie Krankenhäuser, aufgrund der längeren Zeitdauer, in der ein Patient in einer Wohnbehandlungsanlage bleibt.

Vorteile der Verwendung von Residential Treatment

Residential Behandlungszentren beschäftigen einen großen Stab von lizenzierten und qualifizierten Ärzten, die häufig bei Patienten auf einer Eins-zu-eins-Basis, sowie in verschiedenen Gruppeneinstellungen, so dass sie zu entwerfen, um einen Behandlungsplan interagieren, um jeden Patienten zugeschnitten s spezifischen Bedürfnisse und Situation. Da Patienten in der Behandlungsanlage den ganzen Tag und Woche lang bleiben, bieten die Zentren Essen und Unterkunft und Verpflegung sowie eine Vielzahl von Erholungsgebieten wie Fitnessräume oder Tennisplätze.

Therapien und Techniken in der stationären Behandlung verwendet

Die Arten von Therapien und in stationären Behandlungszentren verwendeten Techniken können erheblich von einem Ort zum nächsten variieren; jedoch gibt es gemeinsame Ideen, die durch jede Anlage laufen s-Programme. Die Programme bieten in der Regel sowohl Individual- und Gruppen-basierte Pflege, von One-on-One-Meetings mit Reha-Ärzte Gruppe Vorlesungen über Vorbeugung von Rückfällen und anderen Themen. Andere extracurricular Aktivitäten werden oft auch vorgesehen, die aus Licht Sport zu Yoga-Therapie reichen kann und sogar zum Reiten oder Wandern.

Wo gibt es eine Wohn Treatment Center finden

Es ist möglich, ein Wohnbehandlungszentrum in der Nähe von fast jeder größeren Stadt in den Vereinigten Staaten nur durch die Suche im Internet befindet sich zu finden. Die meisten Behandlungsanlagen sind in der Nähe befindet sich aber nicht in, große Städte, wie viele finden, dass ein Land Einstellung eine entspannende und beruhigende Lage ist, als direkt im Herzen einer Stadt. Je nach dem Zustand, in dem sie sich befindet, kann eine Anlage auch am Fuße eines Berges oder entlang eines Flusses sein.

Welches ist das richtige für mich? Langfristige vs. Kurzfristige Stationäre Behandlung

Die meisten Drogen-und Alkoholbehandlungsanlagen bieten ihren Patienten eine Wahl zwischen langfristigen und kurzfristigen stationären Behandlung. Kurzzeitbehandlung beträgt im allgemeinen etwa vier bis sechs Wochen lang, während der Langzeitbehandlung für mindestens 90 Tage ausgeführt wird und in einigen Fällen länger.

Was ist Langzeit-Rehabilitation?

Die langfristige Drogen-und Alkoholrehabilitationsprogramme sind jene Sucht Recovery-Programme, die 90 Tage oder länger laufen. Die erweiterte Länge ist auf die Natur der Sucht unmittelbar verbunden und wie gut der Patient auf die Behandlung anspricht. Der Patient kann eine Sucht nach Drogen haben, die lange und schmerzhafte Entzugszeiten haben, oder sie mit einer Co-auftretende Störung diagnostiziert worden sein, die auch behandelt werden muss für die Wiederherstellung, um wirksam zu sein.

Viele langfristigen Reha-Programme begann als kurzfristige Programme, sondern, wie der Patient auf die Behandlung ansprachen erforderte die Behandlung auf die längere erstreckt. Außerdem waren einige Patienten in kurzfristige Rehabilitation, aber nach der Entlassung in die alten Verhaltensweisen in einem solchen Ausmaß rezidivierendem, dass die Lang Behandlung notwendig wurde.

Ich bin Rückfall, aber ich denke, dass alle in der Not ist ein tune up

Wenn Sie in einen Rückfall sind, ist etwas schief gelaufen irgendwo. Entweder ist das ursprüngliche Programm nicht wirksam war, oder das ambulante Programm eingeleitet hat nicht funktioniert. In jedem Fall ist es am besten, um die Anlage zurückzukehren, von dem Sie für eine neue Beurteilung und Empfehlungen abgegeben wurden. Es kann sein, dass die kurzfristige Behandlung ist alles, was benötigt wird. Allerdings kann es andere Probleme im Spiel sein. Aus diesem Grund sollte die Einrichtung, die Sie sind in flexibel in der Länge der Zeit eingestellt, das Programm erfolgreich abzuschließen benötigt. Darüber hinaus kann die nach der Entlassung Recovery-Unterstützung müssen neu bewertet und neu gestaltet werden.

Mein erstes Mal Hilfe bekommen

Wenn Sie zum ersten Mal Hilfe ist immer, ist es am besten, professionellen, den Rat eines qualifizierten Gesundheits zu suchen. Dabei Dabei werden Sie von einem kompetenten Beurteilung der Art Ihrer Sucht und welche Art von Programm gewährleistet wird am besten Ihre Bedürfnisse. Als zusätzlichen Schutz, suchen Sie Rat von zwei oder mehr Quellen ein vollständiges Bild von Ihrer Sucht zu bekommen und ihre Empfehlungen zu erhalten, wie auf welche Art von Therapie die größte Chance auf Erfolg haben wird.

Wie für die Entladung von kurzfristig vs. langfristig vorzubereiten

Wenn es darum geht, Zeit Drogen- und Alkoholsucht Behandlung zu verlassen. gibt es einige Ähnlichkeiten zwischen kurz- und langfristigen Suchtbehandlung. Sie sollten eine vollständige Auswertung Ihrer Erkrankung und umfassende Empfehlungen der Behandlungspersonal erhalten. Darüber hinaus haben sollte Ihr Behandlungsteam eine vollständige Nachbehandlung Programm, mit Empfehlungen für die ambulante Einzel- und Gruppentherapie, die Teilnahme an Selbsthilfegruppen entwickelt, und schlug vor, Änderungen des Lebensstils. Eine gute Anlage, die sowohl kurz- als auch langfristige Behandlung bietet die Flexibilität, um Ihre Therapie anpassen und Ihren Aufenthalt verlängern. Kürzen von einer langfristigen Behandlungsplan selten geschieht.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Stationär Sucht-Behandlung …

    Residential Stationär Sucht-Behandlung Stationär Sucht-Behandlung in Utah Wir hoffen, dass die Ressourcen, die Sie zu bestimmen, müssen zur Verfügung zu stellen, wenn die stationäre Wohn-Drogen-Rehabilitation ist …

  • Massachusetts Drogenmissbrauch Reha …

    Massachusetts Drug Treatment Programme Massachusetts Stationär Missbrauch und ambulante Programme wählen Gruppentherapie oder privaten Suchtberatung in Massachusetts Hilfreiche Legendes Mitarbeiter …

  • Stationär-Reha-Programm, stationäre Drogentherapie.

    Stationär-Reha-Programm Nachdem ich die in-and-out-Reha-Drehtür Berühmtheiten wie Brittney Spears und Lindsay Lohan beteiligt, könnte man berechtigterweise, wenn eine solche stationäre wundern …

  • Stationär Drug Rehabilitation …

    Ausstattung und Service: jonabraham125 auf IAS Coaching Vorbereitung Hallo. Mein Freund gehen IAS Prüfungen im Jahr 2016 zu schreiben, möchte ich darüber wissen, was ist der Lehrplan folgte für. PDan auf Liebe und …

  • Stationär Drogen-Reha, stationären Drogen-Reha-Zentren.

    Residential Stationärer Drogenentzug Drogenabhängigkeit zu überwinden, die Behandlungsoption mit den besten Ergebnissen ist stationären Drogen-Reha. Stationär (auch Wohn genannt) Reha bietet eine …

  • Stationär Rehab Was wirklich passiert …

    Stationär Rehab: Was während der November Drug Treatment 27 wirklich passiert, 2012 Alltag in einer stationären Reha für Sucht oder Alkoholismus Das tägliche Leben in einer stationären Reha-Programm isn # 8217; t …