Wie Abtreibung works_1

Wie Abtreibung works_1

Wie Abtreibung works_1

Die langfristigen Auswirkungen der Abtreibung auf Frauen

Von Sarah Barnes RN

Angenommen aus einem Forschungspapier für einen Schreibkurs

Inhalt

Einführung

Bis zum Alter von fünfundvierzig, zwei alle fünf Frauen hat eine Abtreibung (Post-Abtreibungs-Healing, 1) hatte. Vielleicht ist es die Bedeutung dieser Zahl, die die Abtreibungsdebatte so erhitzt macht. In den Vereinigten Staaten kommen allein 1,3 Millionen Abtreibungen jährlich. Die Wahrscheinlichkeit, eine Mutter, Schwester oder ein enger Freund zu haben, die man gehabt hat, ist viel wahrscheinlicher als nicht. Fast jeder direkt oder indirekt durch Abtreibungen betroffen.

Es ist kein Wunder, dass sowohl die Pro-Choice-und Pro-Life-Bewegungen so unnachgiebig sind in ihren Positionen. Beide Seiten sind überzeugt, dass sie kämpfen, was für diese Frauen wirklich am besten ist. Warum dann erreichen sie so unterschiedliche Schlussfolgerungen? Abtreibung ist ein Thema, das viel tiefer als bloße Politik geht. Es ist ein emotional und sogar religiös aufgeladene Thema. Was ist wirklich am besten für eine Frau, die eine ungewollte Schwangerschaft erlebt? Die Pro-Wahl würde sagen, dass, wenn die Schwangerschaft unerwünscht ist dann die Frau sollte es zu beenden, so dass sie mit ihrem Leben weitergehen kann. Die Pro-Life-Seite sagt, dass eine Abtreibung ein menschliches Baby tötet und die Frau schaden können. Daher sollte sie nicht abtreiben. Welche Seite ist nun richtig?

Diese Forschungsarbeit beschreibt, wie Abtreibungen Frauen betreffen, ohne, ob eine Abtreibung zu decken versucht, ein menschliches Baby tötet. Es gibt viele Studien zu diesem Thema geschrieben. Für die Zwecke dieses Papiers, bedeutet eine Abtreibung Abtreibung induziert.

Eines der größten Argumente für Abtreibungen ist im Interesse der Mutter. Wenn dies ein legitimes Argument, dann ist die Lebensqualität, die die Mutter Erfahrungen nach einer Abtreibung sollte als größer sein, wenn sie gewählt hatte, nicht ihre Schwangerschaft zu beenden. Es wird nicht behauptet, dass Abtreibungen einige negative Auswirkungen auf Frauen haben; jedoch ist das Ausmaß dieser Effekte diskutiert.

Kurzfristige Nebenwirkungen

Einige der Fakten über die häufigsten Abtreibung Verfahren und deren kurzfristige Nebenwirkungen sind nicht gut bekannt. Die häufigste Methode der Abtreibung ist die chirurgische Methode Vakuumaspiration (Bygdeman, 2465). Für diese Abtreibung wird der Gebärmutterhals mit Dilatatoren gestreckt. Wenn es offen genug ist, fügt der Arzt ein Rohr mit der Hand in den Uterus. Er legt eine Spritze mit dem Rohr und der Fötus wird auseinander gezogen und abgesaugt in einen Auffangbehälter (Healthwise, 1). Die Komplikationen, die mit diesem sind starke Blutungen, abdominale Schwellung, Becken-Infektion, Uterusperforation, Gebärmutterhals Tränen, unvollständige Abtreibung, und im Extremfall den Tod (Corbett, 106) auftreten können. Eine weitere gängige Methode der Schwangerschaftsabbruch ist die medizinische Behandlung (Bygdeman, 2460). Es besteht aus mifepristone nehmen, gefolgt von Misoprostol. Die Risiken hierfür sind häufige Gebärmutterschmerzen, übermäßige uterine Blutungen, Beckeninfektion, gebrochen Eileiterschwangerschaft, unvollständige Abtreibung, Erbrechen, Durchfall, und im Extremfall den Tod. Die Risiken für chirurgische gegen medizinische Verfahren sind schwer zu wiegen, weil die Artikel verfügbar Zustand, dass die Risiken in etwa gleich sind.

Es gibt andere Methoden der Abtreibung, insbesondere bei Schwangerschaften, die in der zweiten und dritten Term sind, ist es immer empfehlenswert, dass Aborte früher in der Schwangerschaft durchgeführt werden, da die später die Abtreibung die mehr Risiken erfolgt und damit verbundenen Gefahren. Es ist unnötig ins Detail Risiken zu gehen. Der Zweck dieses Papiers ist es nicht im Detail erschreckend sein, sondern vielmehr darauf hin, dass eine Abtreibung ist ein risikoreiches Verfahren.

Frauengesundheit, eine Pro-Choice-Website, erklärte, dass die kurzfristigen schweren Komplikationen in weniger als 1% der Frauen auftreten, die abgetrieben haben (4). Die Website spricht nicht über die langfristigen Auswirkungen der Abtreibung über 2 bis 3 Wochen (3). Nehmen wir an, sie haben Recht, dass weniger als 1% der Frauen körperliche Komplikationen von einer Abtreibung leiden. Dies ist immer noch Tausende von Frauen pro Jahr, die ihr Leben ruiniert haben.

Langzeitnebenwirkungen

Abtreibungen haben auch langfristige Nebenwirkungen. Wenn eine Frau leidet nicht an kurzfristigen körperlichen Problemen bedeutet dies nicht, dass sie nicht von der Abtreibung betroffen ist. In der Tat können die langfristigen Auswirkungen verheerender als kurzfristig. Lassen Sie uns einige spezifische Nebenwirkungen aussehen.

Substanzen missbrauchen

Frauen, die eine Abtreibung gehabt haben sind eher Drogenmissbrauch Probleme als Frauen, die nicht schwanger sind oder denen der Geburt ihres Kindes (Pedersen 1971) zu haben. Es war eine Ausnahme für Frauen, die weiterhin mit dem Vater ihrer abgebrochenen Baby zu leben. Sie sind nicht auf ein erhöhtes Risiko. Doing eine Studie wie diese hat viele Variablen; Aber auch nach einem Regelbereich dieser Variablen blieb die Verbindung zwischen Abtreibung und Drogenmissbrauch. Frauen sind mehr als doppelt so häufig Drogen zu missbrauchen, wenn sie eine Abtreibung (Pedersen 1974) gehabt haben. Dies ist nicht zu sagen, dass jeder, der eine Abtreibung hatte eine Drogenabhängigkeit hat. Jedoch ermöglicht Substanzgebrauch Frauen zu vergessen, sich besser zu fühlen, oder auch nur zu funktionieren. Viele, die eine Abtreibung gehabt haben haben eine Leere in ihrem Leben, dass sie zu füllen versuchen. Damit sind sie ein erhöhtes Risiko für Drogenmissbrauch. Eine Frau, geneigt zu Drogenmissbrauch könnten Alternativen in Betracht ziehen eng vor ihrer Entscheidung.

Krebs

Eine weitere Tatsache, über die Risiken der Abtreibungen ist eine Frau die ein erhöhtes Risiko an Brustkrebs zu erkranken. Schwangerschaften bis zum Abschluss durch das Risiko einer Frau, die Brustkrebs senken mehr, als wenn sie schwanger nie bekommen hatte. Schwangerschaften durch eine Abtreibung beendet nicht nur den Vorteil verlieren, in ihrem Körper die physiologischen Veränderungen aufgrund der Beendigung können verheerend sein. Die Beendigung einer Schwangerschaft führt zu einem deutlichen Rückgang in der Höhe von Östrogen in den Körper einer Frau ausgeschieden. Dieser Abfall bewirkt ein schnelles Wachstum in der Zahl der Zellen in dem Brustgewebe. Diese Zellvermehrung erhöht das Risiko an Brustkrebs zu erkranken. Nach Angaben des United State National Cancer Institute, eine Frau, die eine Abtreibung gehabt haben haben ein Risiko von 50% an Brustkrebs zu erkranken im Alter von 45 (AAPLOG, 192). Das Risiko ist höher für Frauen, die vor dem Alter von 18, die eine Abtreibung gehabt haben (ebenda 192).

Die Schwere dieses Risikos ist riesig. Allerdings sind nur wenige Frauen dieses Risiko informiert vor einer Abtreibung. Das Dilemma einer ungeplanten Schwangerschaft wird unbedeutend sein, wenn auf die emotionalen und physischen Zerstörung einer Mastektomie, Chemotherapie und Strahlentherapie verglichen. Diese Frauen verdienen eine informierte Wahl.

Unfruchtbarkeit

Für viele Frauen ist es nur eine Frage der falsche Zeitpunkt, dass sie eine Abtreibung zu wählen führt. Sie wollen, Kinder zu haben, aber sie oft schwanger, bevor sie bereit sind. Doch ohne das Wissen zu ihnen, sie können nie diese Gelegenheit haben. Eines der Risiken von Abtreibungen ist sekundäre Unfruchtbarkeit. Dies bedeutet, dass eine Frau, die zuvor ein Kind gezeugt hat, ist nicht mehr in der Lage. Aborte können sowohl direkt als auch indirekt Einfluss auf die Fruchtbarkeit. Direkt eine chirurgische Abtreibung kann der Gebärmutter verursachen Erschrecken. Darüber hinaus sind ein kleiner Prozentsatz der Schwangerschaften ectopic. Das bedeutet, daß die befruchtete Eizelle Pflanzen sich irgendwo außerhalb der Gebärmutterhöhle (Myers, 611). Ein Schwangerschaftstest wird noch kommen positive und ein Mädchen kann gehen in eine Abtreibung zu bekommen. Sie wird verlassen zu denken, dass sie nicht mehr schwanger ist, nicht alle Schäden zu erwähnen, dass sie ihre Uterus mit unnötig ausgekratzt erfährt. Wenn sie nicht erkennt, dass sie in der Zeit noch schwanger ist, reißen ihre Eileiter Blutungen verursachen könnte und sie unfruchtbar zu machen, wenn sie überlebt (Real Auswahl, 5).

Eine Möglichkeit, eine Abtreibung kann indirekt Einfluss auf die Fruchtbarkeit ist durch das Risiko einer Infektion der Eileiter. Dies wird Salpingitis (Myers, 1663) genannt. Salpingitis erhöht das Risiko von zukünftigen Schwangerschaften zu sein Eileiterschwangerschaften (Murray, 627). Manche Frauen bekommen nie eine zweite Chance, ein Baby zu haben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Startseite Abtreibung Drogenkonsum wirksam …

    Startseite Abtreibung Drogenkonsum wirksam, sicher für die meisten NEW YORK (Reuters Health) — Medikamente induzierte Hause Abtreibungen sicher sind für Frauen, die 50 bis 63 Tage schwanger, eine neue Studie aus Schweden zeigt ….

  • MHCP Provider Handbuch — Reproductive Health, manuelle Abtreibung.

    Abtreibung Dienstleistungen Dieser Abschnitt umfasst MHCP Berichterstattung und Abrechnung Politik für Abtreibungen und Abtreibung dazugehörigen Dienstleistungen. Siehe Seite zur Übersicht für Links zu anderen damit verbundenen Dienstleistungen ….

  • Neue Klasse von Abtreibung Anbieter …

    Neue Klasse von Abtreibung Anbieter hilft Zugang in Kalifornien Die Versammlung Rechnung zu erweitern ist nur das dritte Stück der Abtreibungsgesetzgebung in Kalifornien seit Staatlichkeit übergeben. Das Gesetz zementiert …

  • Natürliche Abtreibung Schulen für den frühen …

    Natürliche Abtreibung Methoden Natürliche Abtreibung Methoden Frühe Abtreibung ist anders, weil es mehr Möglichkeiten. Es ist einfach, natürlich eine frühe Schwangerschaft zu beenden, bevor es eine Chance zu entwickeln hat ….

  • Hyattsmaryland Abtreibung …

    Über Unser Angebot bieten wir die genauesten und up-to-date Liste der Abtreibung Anbieter können wir finden. Unsere Liste wird ständig aktualisiert, um Ihnen die Informationen zu erhalten Sie wirklich wollen; zu beantworten, die, …

  • Lutalyse Injection für Tiergebrauch, Abtreibung Injektion.

    Lutalyse Injection FTAI 18 Stunden nach der 2. FACTREL 6. Für die Verwendung mit EAZI-ZÜCHTEN CIDR # 174; (Progesteron, intravaginalen Einsatzes) Rinder für die Synchronisation von Estrus Legen in laktierenden Kühe: …