Wie viele Hautläsionen können Sie …

Wie viele Hautläsionen können Sie …

Wie viele Hautläsionen können Sie ...

Wie viele Hautläsionen können Sie erkennen?

Sekundäre Hautveränderungen

Atrophie. Atrophie ist eine Haut Depression aus dünnten Epidermis resultierenden und / oder Dermis.

Topical-Steroid-induzierte Riefen (Striae distensae). Diese Markierungen sind eine dosis, fahrzeug-, zeit- und ortsabhängige Nebenwirkung von Kortikosteroid-Anwendung. Laser-Therapie kann etwas reduzieren die Pigmentdunkelung verbunden, aber atrophische Narben sind dauerhaft.

Morphea. Auch als lokalisierte Sklerodermie bekannt, morphea wird durch übermäßige Kollagenablagerung gekennzeichnet Verdickung Sklerose der Dermis und Unterhaut führt. Dieser Zustand hat eine wahrscheinliche Autoimmun- Ätiologie.

Kruste: Eine Kruste ist eine Ansammlung von getrockneten Serum, Blut oder Exsudat, wie Heilung geschädigter Haut mit Schorf. (Der Laienausdruck ist Schorf .)

Zyste: Typischerweise in der Dermis, ist eine Zyste ein Sack flüssige oder halbfeste Material enthält.

Epidermoid Aufnahme (Talg) Zysten. Diese Keratin produzierenden Säcke sind aus Haarbalg Epithel abgeleitet.

Erosion: Wie in genitalen HSV und aphthöse Stomatitis gesehen, ist eine Hauterosion oberhalb der basalen Schicht ein Schwerpunkt Verlust von Epidermis.

Abschürfung: Ein excoriation ist eine lineare Erosion durch Kratzen.

Spalt: Wie in Mundwinkelrhagaden gesehen, ist ein Riss ein Verlust der Epidermis und Dermis mit scharfen Grenzen und fast senkrechten Wänden.

lichenification: Diese Verdickung der Haut mit Papeln, Plaques und Haut-line Akzentuierung durch Reiben oder Kratzen verursacht und ist in der Nackenkopfhaut, Knöchel, Beine, Arme, und anal / Genitalbereich üblich.

Lichen simplex chronicus. Dieser Zustand wird durch intensive paroxysmale Pruritus mit umschriebenen hyperpigmentiert Plaques von lichenification und oft excoriation gekennzeichnet.

Purpura. Purpura ist ein nonblanching umschriebene Erythem oder violaceous Extravasation von Blut, typischerweise größer als 0,5 cm im Durchmesser. Beispiele dafür sind: Thrombozytopenie, senile (traumatischen) Purpura.

Waage: Ein charakteristisches Merkmal vieler Dermatophytien, Waagen sind aus toten Stratum corneum oder Keratin erzeugt durch abnorme Verhornung oder Abwurf.

Seborrhoische Dermatitis. Dieser Zustand wird durch Rötung und Maßstab in Bereichen erhöhter Talg-Drüse Aktivität gekennzeichnet (Bild 7, siehe Diashow ). Bei Säuglingen ist es als Milchschorf bezeichnet. Seborrhoische Dermatitis präsentiert als gelblich-rote Haut mit fettigen Schuppen um die Augenbrauen, Glabella und periauricular und prästernalen Bereiche sowie die behaarten Bereichen der Kopf und Schmetterling Bereiche der Nase und Wangen.

Narbe: Eine Narbe ist eine posttraumatische verdickte oder abnorme Bildung von Bindegewebe.

Keloide. Eine hypertrophe Narbe als Proliferation von dichtem Fasergewebe manifestiert durch eine Überproduktion von Kollagen, erscheinen Keloide oft innerhalb weniger Wochen nach einer Verletzung. Die Behandlung kann auch chirurgische Exzision, Kryochirurgie, intraläsionale Steroide und Trauma Vermeidung (insbesondere Pircing).

Akne keloidalis nuchae. fast ausschließlich in schwarzen Männern gefunden, Akne keloidalis nuchae sind okzipitale keloidlike Papeln und Plaques. Die Ätiologie ist spekulativ und möglicherweise beinhaltet hinteren Haaransatz rasieren, gekrümmte Haarfollikeln, chronische minderwertige bakterielle Infektionen oder Autoimmunprozess. Der Mann-zu-Frau-Präsentation Verhältnis beträgt etwa 20: 1.

telangiectasia: Oft der idiopathischen Ursprungs, wird diese Störung gekennzeichnet durch kleine, dilatative, oberflächliche Blutgefäße.

Rosacea. Präsentieren mit entzündlichen Papeln, Pusteln und Teleangiektasien, ist Rosacea ist eine chronische Krankheit, deren Anzeichen und Symptome überschneiden sich mit denen von Akne vulgaris (8, siehe Diashow ).

Aktinische Schaden. Fortschritte oft auf mehrere schuppig-to-verruköse Läsionen mit gerötetem Basis, auf der Sonne ausgesetzten Bereichen (9 ) Kann aktinische Schäden in einem frühen Stadium als Erythem mit Teleangiektasien zu sehen.

Basalzellkarzinom. Die klassische knotige Form von Basalzellkarzinom stellt oft mit teleangiektatischen, perlartiger angehoben und gerollt Grenzen mit einem zentralen Nagetier-Geschwür Aussehen.

Geschwür: Ein Geschwür ist ein Schwerpunkt Verlust der Epidermis und Dermis, die mit Narben heilt.

Pyoderma gangraenosum. Häufig verwechselt für einen Spinnenbiss ist Pyoderma gangraenosum eine seltene, schmerzhafte, Colitis, kutane Erkrankung unklarer Ätiologie. Da chirurgische Exzision nicht heilend ist und die Bedingung reagiert nicht auf Antibiotika-Therapie, Patienten sollten auf eine Wundpflegefach bezeichnet.

Empfohlene Ressourcen

Zusätzlich zu den Lehrbüchern in diesem Artikel verwiesen wird, finden die Texte in Tabelle 1 wird dazu beitragen, Primary-Care-Ärzte ihre dermatologische Diagnose und Behandlung Fähigkeiten zu schärfen.

Schlussfolgerung

Wenn die ausschließlich visuelle Darstellung von dermatologischen Erkrankungen, die mit genauen Mustererkennung kombiniert wird, ist die Fähigkeit, eine Reihe von Diagnosen zu identifizieren verbessert. Neben einem hohen Index der Verdacht auf potenziell bösartige und andere schwere Erkrankungen erfordern dermatologische Verweisung an die Aufrechterhaltung, die diagnostische Genauigkeit der Haut, Haare und Nagelerkrankungen wird durch die richtige Läsion Beleuchtung, Vergrößerung erhöht und Probenuntersuchung. Letztere beinhaltet die häufigsten durchgeführten KOH Dia Vorbereitung und Prüfung der Läsion Skala, sowie Kenntnisse über die richtige Biopsie Standorte und Techniken für die diagnostische Sicherheit.

Dr. Jones ist ein angesehener Lehre Professor und Vorsitzender der Abteilung für Arzthelferin Studien, University of Texas Southwestern Medical Center in Dallas. Frau Statler ist Regisseur, professionelle Angelegenheiten & Bildung, Arzt-Assistent Education Association, in Alexandria, Va.

Referenzen

1. Gutherz HP. Goodheart Photoguide auf häufige Hauterkrankungen: Diagnose und Behandlung. 3. Aufl. Philadelphia, Pa. Lippincott Williams & Wilkins; 2009: 491.

2. Habif TP. Clinical Dermatology: A Color Guide zur Diagnose und Therapie. 4. Aufl. Philadelphia, Pa: Mosby; 2004: 698.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Laserchirurgie für Läsionen, Dermatologie Hautläsionen.

    Klinik für Dermatologie www.utmb.edu/dermatology Laserchirurgie für Verletzungen und Hauterkrankungen Es gibt viele verschiedene Arten von Läsionen und Hauterkrankungen, die mit Laser behandelt werden können …

  • Morgellons Hautläsionen leiden …

    Topical Ekzem oder nennen Sie es Erythema Multiforme verursacht vermutlich durch Morgellons. Die Haut reagiert hyperallergenically (eosinophilen Entzündungsreaktion) zu aggressiven proteolytischen Enzymen, Toxinen …

  • Einfluss von Hautkrankheiten auf …

    Einfluss von Hautkrankheiten auf Fingerabdruckerkennung 1 Fakultät für Informatik, Technische Universität Brno, Bozetechova 2, 61266 Brno, Tschechische Republik 2 Fakultät für Medizin und …

  • Viele Lumps Under Skin All Over …

    Mehrere Cystic Swellings Überall auf Körper Q. Hallo, ich bin ein 34 Jahre alter Mann. Ich hatte Zyste in meinem Arm. Jetzt gibt es so viele in meine Arme, Bauch und Rücken. Jeden Tag gibt es eine neue Zyste ….

  • Laser Entfernung von Hautläsionen …

    Laser Skin Tag Moles Excision Haut-Tags (Hals, Achselhöhlen, Leisten usw.) Moles (alle Typen und Größen) Cysten (Ganglien auf der Hand und Handgelenke, Brust Zysten, etc.) Lipome (Fatty Tumoren, Hautklumpen …

  • Die Namen der Hautläsionen

    Dermnet NZ Atypische Nävi Was atypischen Naevi sind? Atypische Nävi sind Mole oder melanozytischen naevi mit ungewöhnlichen Eigenschaften. Sie können ähneln malignes Melanom (Krebs Mol), sind aber eigentlich …