Wunde Stellen im Mund, Nebenwirkung der Chemotherapie …

Wunde Stellen im Mund, Nebenwirkung der Chemotherapie …

Wunde Stellen im Mund, Nebenwirkung der Chemotherapie ...

KrebsPflege

Umgang mit wunde Stellen im Mund

Bestrahlungen für Kopf- und Halskrebs und einige Arten der Chemotherapie können Wunden im Mund und auf der Schleimhaut des Rachens und der Verdauungstrakt verursachen. Diese Wunden, die so genannte Mukositis kann ein ernstes Problem sein, weil sie Schmerzen und Infektionen verursachen können, so dass es schwierig zu essen, zu trinken und zu schlucken.

Sobald die Behandlung beendet ist, innerhalb von ein paar Wochen noch verschwinden wunde Stellen im Mund. Aber bevor sie beginnen, und während sie vorhanden sind, ist es wichtig, dass Sie eng mit Ihrem Gesundheitspflegeteam arbeiten, um diese Nebenwirkung der Krebsbehandlung zu verwalten.

Die Aufrechterhaltung der Mundgesundheit

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, Mukositis zu verwalten, ist gut auf den Mund zu nehmen, einschließlich es sauber zu halten. Hier sind einige Tipps:

• Besuchen Sie Ihren Zahnarzt vor der Behandlung. Er oder sie kann dafür sorgen, dass Sie Ihren Mund so gesund wie möglich ist, bevor Sie die Behandlung beginnen und wichtige Informationen für den Rest Ihres Gesundheitsteams zur Verfügung stellen kann.

• Wählen Sie eine weiche Bürste für die Zähne putzen.

• Wenn Zahnpasta Mund reizt, mit vier Tassen Wasser eine Mischung aus einem halben Teelöffel Salz verwenden.

• Gurgeln kann auch helfen. Verwenden Sie eine Lösung, bestehend aus einem Liter reines Wasser, einen halben Teelöffel Kochsalz und einem halben Teelöffel Backpulver.

• Trinke ausreichend Flüssigkeit.

Beruhigende Schmerzen im Mund

Es gibt mehrere Optionen für die beruhigende Schmerzen im Mund. Bevor Sie eine dieser Behandlungen beginnen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die besten. Einige erfordern ein Rezept:

• Ice-Chips oder Eis am Stiel

• Ibuprofen (wie Motrin) oder Paracetamol (wie Tylenol) für leichte Schmerzen

• Over-the-counter oralen Anästhetika, wie Anbesol, Xylocaine oder Orajel. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, wenn Sie sie verwenden, vor allem, wenn er oder sie eine Lidocain-basierte Mundwasser verordnet hat.

• Gelclair, ein orales Gel zu beschichten entworfen und wunde Stellen im Mund zu beruhigen, indem eine Schutzbarriere im Mund bilden. Dieses Produkt ist nur auf Rezept erhältlich.

• «Magic Mundwasser» ist ein weiteres Rezept Produkt entwickelt, wunde Stellen im Mund zu beruhigen. Es enthält Maalox zu beschichten, den Mund und Lidocain, die Schmerzen zu lindern. Einige Apotheken, die in der Krebsbehandlung spezialisiert bieten ihre eigene Version von Magie Mundwasser.

• Opiate, eine Klasse von Medikamenten, die Morphin, so kann auch vorgeschrieben werden Sie mit Schmerzen im Mund zu helfen, zu bewältigen. Eine schnell wirkende Opiate genannt Fentanylzitrat ist in einer Beere Geschmack Pastille auf einem Stock (Actiq und andere) zur Verfügung. Es kann verwendet werden, um Entzündungen im Mund zu verhindern. Wie ein Hustenbonbon, löst sich die Pastille im Mund, und das Medikament wird schnell in den Blutstrom abgegeben.

Es ist wichtig, Schmerzen im Mund zu verwalten, weil es Ihre Lebensqualität und sogar langsame Fortschritte in Richtung einer besseren Gesundheit beeinflussen können. Wenn Ihr Schmerz kontrolliert wird, werden Sie besser in der Lage sein, Flüssigkeiten zu essen und zu trinken. Wenn Sie Änderungen in Ihrem Mund auftreten, sollten Sie sie mit Ihrem Arzt oder eine Krankenschwester zu melden.

Alle von KrebsPflege ‘S-Ressourcen besser zu helfen Sie mit wunde Stellen im Mund zu bewältigen »

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wunde Stellen im Mund oder Mukositis, was Stomatitis und Mukositis ist.

    Mukositis ist Schwellung im Mund und Rachen, die zu schmerzhaften Geschwüre und Entzündungen im Mund führen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Schmerzen oder andere Veränderungen in den Mund während der Krebs bemerken …

  • Mukositis (wunde Stellen im Mund) — Oral …

    Mukositis (wunde Stellen im Mund) Oral Care Tipp Blatt Letzte Änderung: 11. Mai 2016 Mukositis auch wunde Stellen im Mund genannt werden kann, orale Mukositis oder Ösophagitis. Es kann aus einem roten, wunden Mund in ihrer Schwere reichen …

  • Mund Probleme, Mund und Zunge Wunden Behandlung.

    HIV / AIDS-Mund Probleme Mundprobleme sind häufig bei Menschen mit HIV. Obwohl sie in der Regel gering sind im Vergleich zu anderen HIV-bedingten Gesundheitsprobleme, können sie schmerzhaft, lästig und verursachen sein …

  • Wunde Stellen im Mund — Ursachen, Symptome …

    Wunde Stellen im Mund Geschrieben am 25. Oktober 2012 Zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2012 Von Surekha Wunde Stellen im Mund sind klein Läsionen im Mund (Mundhöhle) zu moderieren. Sehr oft stellen sie …

  • Wie Krebsgeschwürwunden behandeln, wie kalt Wunden im Mund zu behandeln.

    Wie behandeln Krebsgeschwürwunden Was Krebsgeschwürwunden sind? Aphten oder Geschwüre im Mund, sind offene Wunden auf der Innenseite der Wangen, Lippen oder Zunge. Viren verursachen einige Krebsgeschwür Quellen, am häufigsten die …

  • Wunde Stellen im Mund Cure, wie man einen wunden Mund zu heilen.

    Wunde Stellen im Mund Cure Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wunde Stellen im Mund zu heilen, die nicht nur die Wunden zu behandeln, sondern minimiert auch die Schmerzen und Beschwerden im Zusammenhang mit der Bedingung verbunden. Dieser Artikel Buzzle …